Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Vivendi SE
  6. News
  7. Übersicht
    VIV   FR0000127771

VIVENDI SE

(VIV)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 24.09. 17:35:00
10.98 EUR   +0.78%
23.09.Deutsche Bank belässt Vivendi auf 'Buy'
DP
22.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (22.09.2021) +++
DJ
22.09.ANALYSE/Universal Music bekommt zum Börsendebüt stehende Ovationen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Unterhaltungskonzern Vivendi übertrifft Erwartungen

29.07.2021 | 10:20

PARIS (dpa-AFX) - Ein starkes Musikstreaming-Geschäft und eine weiter zunehmende Anzahl an Fernseh-Abonnenten haben dem Unterhaltungskonzern Vivendi ein überraschend gutes Halbjahr beschert. Der Halbjahresumsatz stieg verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um etwas mehr als acht Prozent auf 8,2 Milliarden Euro, wie der Konzern am Mittwochabend in Paris mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebita) lag mit 1,07 Milliarden Euro 45 Prozent über dem Wert ein Jahr zuvor. Beide Kennziffern lagen über den Erwartungen der Branchenexperten.

Für die Vivendi-Aktie ging es am Donnerstag nach oben. Der Kurs der Aktie stieg zu Handelsbeginn bis zu vier Prozent. Das Niveau konnte das Papier nicht halten - zuletzt legte der Kurs noch um rund zwei Prozent zu. Die Aktie gehörte so zu den größten Gewinnern im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50. JPMorgan-Analyst Daniel Kerven lobte die operative Entwicklung und hob das Kursziel um einen Euro auf 44 Euro an. Das Wachstum des Medienkonzerns aus eigener Kraft und der operative Gewinn hätten seine Schätzungen deutlich übertroffen. Die Franzosen dürften zudem einen umfangreichen Aktienrückkauf auflegen.

Die vor der Abspaltung stehende Musiksparte Universal Music Group (UMG) profitierte dabei vor allem von Streamingangeboten und einer verspäteten Zahlung eines digitalen Dienstleisters. Das Label mit Musikern wie etwa BTS, Lady Gaga, Rihanna, The Beatles und The Weeknd steigerte seine Abo- und Streamingerlöse bei konstanten Wechselkursen um gut 17 Prozent. Für die Zukunft erhofft sich UMG durch neue Verträge mit den sozialen Netzwerken TikTok und Snap weiteres Wachstumspotenzial.

Der Fernseh-Streamingdienst Canal+ Group konnte sich neben mehr Umsatz vor allem über deutlich mehr Abonnenten freuen. Verglichen mit dem ersten Halbjahr des vergangenen Jahres stieg die Zahl um 1,4 Millionen. Insgesamt zählt das Unternehmen nun 22,1 Millionen Abonnenten.

Vivendi bestätigte einmal mehr seine Pläne, bis Ende September 60 Prozent des Kapitals von UMG an die Vivendi-Aktionäre weiterreichen zu wollen. Ein Fünftel will weiter der chinesische Tencent-Konzern halten, 10 Prozent sollen bei Videndi bleiben. Unklar ist nach wie vor, wo die übrigen Anteile hingehen. Eigentlich war dafür der vom bekannten US-amerikanischen Finanzinvestor William Ackman aufgelegte Spac Pershing Square Tontine Holdings (PSTH) vorgesehen. Doch hier machte die US-Börsenaufsicht SEC einen Strich durch die Rechnung.

Diese untersagte die Transaktion - unter anderem, weil die PSTH-Aktionäre nicht über die Transaktion abstimmen durften und nur ein Rückgaberecht für ihre Anteile erhalten sollten. Der Börsenmantel zog sich daraufhin zurück und der Finanzinvestor Ackman springt in die Bresche - es ist allerdings noch offen, ob er die komplett noch zur Verfügung stehenden zehn Prozent nimmt. Vivendi plant die Börsennotiz der Sparte UMG, die bei der letzten Anteilsplatzierung an Tencent mit rund 35 Milliarden Euro bewertet wurde, am 21. September dieses Jahres an der Euronext Amsterdam./ngu/zb/jha/


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO STOXX 50 -0.87%4158.51 verzögerte Kurse.18.08%
JPMORGAN CHASE & CO. 1.15%163.04 verzögerte Kurse.22.70%
PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD. -1.59%37.1 Realtime Kurse.7.71%
PERSHING SQUARE TONTINE HOLDINGS, LTD. -0.05%19.71 verzögerte Kurse.-28.86%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -0.65%460.2 Schlusskurs.-18.40%
UNIVERSAL MUSIC GROUP N.V. 0.84%23.445 Realtime Kurse.0.00%
VIVENDI SE 0.78%10.98 Realtime Kurse.-58.70%
Alle Nachrichten zu VIVENDI SE
23.09.Deutsche Bank belässt Vivendi auf 'Buy'
DP
22.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (22.09.2021) +++
DJ
22.09.ANALYSE/Universal Music bekommt zum Börsendebüt stehende Ovationen
DJ
22.09.Deutsche Bank passt Ziel für Vivendi auf 15 Euro an - 'Buy'
DP
22.09.UBS passt Vivendi-Ziel auf 16,50 Euro an - 'Buy'
DP
21.09.AKTIEN IM FOKUS 2 : Start von Universal Music (UMG) erfreut Vivendi-Aktionäre
DP
21.09.Aktien Europa Schluss: Deutliche Erholung nach schwachem Wochenstart
DP
21.09.Europäische Aktien erholen sich und schließen im grünen Bereich inmitten der Probleme v..
MT
21.09.Börsenstart von Universal Music freut Vivendi-Aktionäre
DP
21.09.BÖRSE WALL STREET : Universal Music schreibt Hit an Amsterdamer Börse
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VIVENDI SE
22.09.VIVENDI : Universal boss in line for £100m bonus as debut soars to the top of the charts
AQ
22.09.VIVENDI : Canal+ Group to acquire majority stake in SPI International
PU
22.09.Vivendi SE completed the Spin-Off of Universal Music Group, Inc.
CI
21.09.European Stocks Bounce Back, Close in Green Amid China Evergrande Woes
MT
21.09.Eurostoxx 50 : European shares recover from worst session in two months; UMG soars in d..
RE
21.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Vivendi, EssilorLuxottica, Compass, StageCoach, Allianz...
21.09.VIVENDI : Universal Music IPO shares surge as Lucian Grainge spies £105m payday
AQ
21.09.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Rebound But -2-
DJ
21.09.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Rebound But Evergrande Fears Remain
DJ
21.09.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Markets Steady -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VIVENDI SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9 157 Mio 10 729 Mio 9 925 Mio
Nettoergebnis 2021 -86,2 Mio -101 Mio -93,4 Mio
Nettoverschuldung 2021 478 Mio 560 Mio 518 Mio
KGV 2021 22,0x
Dividendenrendite 2021 5,87%
Marktkapitalisierung 11 496 Mio 13 461 Mio 12 459 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,31x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,21x
Mitarbeiterzahl 42 800
Streubesitz 62,1%
Chart VIVENDI SE
Dauer : Zeitraum :
Vivendi SE : Chartanalyse Vivendi SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VIVENDI SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 10,90 €
Mittleres Kursziel 20,08 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 84,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Arnaud Roy de Puyfontaine Chairman-Management Board & CEO
Hervé Philippe Chief Financial Officer & Member-Management Board
Yannick Bolloré Chairman-Supervisory Board
Stéphane Roussel Chief Operating Officer & Member-Management Board
Caroline Le Masne de Chermont Senior VP-Legal Affairs, CSR & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VIVENDI SE-58.70%13 387
WARNER MUSIC GROUP CORP.16.29%22 726
BOLLORÉ SE55.83%18 134
DOLBY LABORATORIES, INC.-4.52%9 403
TOEI ANIMATION CO.,LTD.189.49%8 534
BEIJING ENLIGHT MEDIA CO., LTD.-18.48%4 487