Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WALT DISNEY COMPANY (THE)

(DIS)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Disney+ Zauber verblasst: Barclays stuft Walt Disney nach drei Jahren herab

18.10.2021 | 16:28
FILE PHOTO: FILE PHOTO: Smartphone with the

Die Aktie von Walt Disney erhielt am Montag eine seltene Herabstufung an der Wall Street, da Barclays von dem Mediengiganten mutige Veränderungen forderte, um das verlangsamte Wachstum seines Streamingdienstes Disney+ umzukehren.

Der Vorstandsvorsitzende von Disney, Bob Chapek, deutete letzten Monat eine Verlangsamung von Disney+ an und sagte, dass die Zahl der bezahlten Abonnenten im vierten Quartal weltweit um eine "niedrige einstellige" Millionenzahl wachsen werde, verglichen mit einem Anstieg von 58,5 Millionen in den vorangegangenen drei Monaten.

Disney+, das über eines der umfangreichsten Portfolios an Medieninhalten verfügt, hatte 2019 einen Blockbuster-Start und konnte mit den erfolgreichen "Star Wars"- und "Avengers"-Franchises neue Abonnenten gewinnen.

Konkurrierende Streaming-Plattformen wie Netflix Inc, Apple TV+ und Amazon Prime Video haben einen anderen Ansatz verfolgt. Sie investierten stark in Originalinhalte, um Abonnenten zu gewinnen.

"Während das Unternehmen (Disney) anscheinend auf einen neuen Inhalt pro Woche abzielt, hat nicht jeder Inhalt denselben Franchise-Wert oder dieselbe Sichtbarkeit", sagte Barclays-Analyst Kannan Venkateshwar.

Barclays sagte auch, dass die Verlangsamung bei den Disney+ Abonnenten nicht nur auf einen Vorstoß bei den Neuzugängen im Jahr 2020 zurückzuführen sei, als Streaming-Plattformen an Popularität gewannen, da die Menschen sich zu Hause auf der Suche nach Unterhaltung zurückzogen.

Um sein Ziel von 230 bis 260 Millionen Disney+ Abonnenten bis zum Ende des Geschäftsjahres 2024 zu erreichen, muss Disney laut Barclays sein derzeitiges Wachstumstempo mehr als verdoppeln, um mindestens das gleiche Niveau wie Netflix zu erreichen.

Netflix, das am Dienstag seine Quartalsergebnisse vorlegen wird, hatte in dem im Juni abgeschlossenen Quartal 209 Millionen Abonnenten. Disney+ hatte 116 Millionen zahlende Kunden.

Die Disney-Aktien, die in diesem Jahr noch von keinem Maklerunternehmen herabgestuft wurden, fielen im frühen Handel um etwa 2 %. (Berichte von Aniruddha Ghosh, Tanvi Mehta und Eva Mathews in Bengaluru; Schreiben von Subrat Patnaik; Bearbeitung durch Shinjini Ganguli)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Alle Nachrichten zu WALT DISNEY COMPANY (THE)
29.11.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (29.11.2021) +++
DJ
29.11.Helbiz Live Plattform in Italien streamt NCAA Football, Basketball Championships nach S..
MT
29.11.Telekom und Co. fordern Hilfe von US-Techriesen bei Netzefinanzierung
RE
23.11.Comcast überlegt, Inhalte von Hulu zu Peacock zu verlagern
MT
22.11.Disney und WarnerMedia teilen sich die Streaming-Rechte an Fox-Filmen bis Ende 2022 - V..
MR
22.11.Hbo/hbo max teilt sich mit disney plus und hulu die co-exklusiven rechte an einer auswa..
MR
22.11.Disney und warnermedia teilen sich die streaming-rechte an fox-filmen bis ende 2022 -va..
MR
15.11.Disney+ startet in Südkorea mit LG Uplus
MT
12.11.Kinos öffnen wieder, aber Disney ist vorsichtig, was die Rückkehr von Familien in die K..
MR
11.11.US-Aktien am Donnerstag gemischt, Disney belastet Dow nach Gewinn
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WALT DISNEY COMPANY (THE)
29.11.Helbiz Live Platform in Italy to Stream NCAA Football, Basketball Championships After S..
MT
29.11.Nikkei pares early losses as investors digest risks from Omicron
RE
28.11.Disney's 'Encanto' Leads Muted Thanksgiving Box Office, 'House of Gucci' Lands Impressi..
RE
26.11.Theme Park Stocks Fall Amid Coronavirus Variant Concerns
DJ
25.11.WALT DISNEY : Bringing Christmas to Life in Marvel Studios' ‘Hawkeye'
PU
24.11.WALT DISNEY CO Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results..
AQ
24.11.WALT DISNEY : How ‘Encanto' Inspired a Global Network of New and Diverse Voice Tale&..
PU
24.11.WALT DISNEY : Disney Television Shows and Films Honored for Their Environmental Efforts
PU
23.11.GLOBAL MARKETS LIVE : Samsung, Clariant, AstraZeneca, Amazon, Merck...
23.11.Spotify launches 'Netflix Hub' on its app to attract fans
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu WALT DISNEY COMPANY (THE)
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 83 688 Mio - 77 202 Mio
Nettoergebnis 2022 6 246 Mio - 5 762 Mio
Nettoverschuldung 2022 35 325 Mio - 32 588 Mio
KGV 2022 41,6x
Dividendenrendite 2022 0,56%
Marktkapitalisierung 269 Mrd. 269 Mrd. 248 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 3,63x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,20x
Mitarbeiterzahl 166 250
Streubesitz 98,9%
Chart WALT DISNEY COMPANY (THE)
Dauer : Zeitraum :
Walt Disney Company (The) : Chartanalyse Walt Disney Company (The) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WALT DISNEY COMPANY (THE)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 28
Letzter Schlusskurs 147,81 $
Mittleres Kursziel 196,87 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Robert A. Chapek Chief Executive Officer & Director
Christine M. McCarthy Chief Financial Officer & Senior Executive VP
Robert A. Iger Executive Chairman
Diane Jurgens Chief Information Officer
Rebecca Campbell Chairman-International Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WALT DISNEY COMPANY (THE)-18.42%268 668
COMCAST CORPORATION-1.66%233 472
VIACOMCBS INC.-13.37%21 219
THE LIBERTY SIRIUSXM GROUP14.30%16 341
FORMULA ONE GROUP40.96%13 619
ITV PLC4.12%5 790