Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen erholen sich - Besserer Ifo hilft

22.02.2021 | 13:02

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen lösen sich bis Montagmittag deutlicher von den Tagestiefs. Stützend wirkt der über den Erwartungen ausgefallene Ifo-Geschäftsklimaindex. Mit 92,4 liegt der Index im Februar auf dem höchstem Stand seit Oktober 2020. Die Geschäftserwartungen liegen mit 94,2 klar oberhalb der erwarteten 91,5 und deuten damit auf eine freundliche Konjunkturperspektive hin. Die Lageeinschätzungen verbesserte sich ebenfalls, hier dürfte es nach Einschätzung der Helaba aber erst nach Ende der Maßnahmen zu einer deutlicheren Aufhellung kommen.

Dennoch liegt der DAX 0,5 Prozent auf 13.920 im Minus, für den Euro-Stoxx-50 geht es 0,6 Prozent auf 3.690 nach unten. Inflationssorgen und steigende Anleiherenditen drücken stärker auf die Stimmung. Die Rendite der 10-jährigen US-Treasuries liegt in der Zwischenzeit bei 1,36 Prozent, die der 30-jährigen Treasuries bei 2,15 Prozent. Steigende Renditen machen Aktien weniger attraktiv im Vergleich zu Rentenpapieren. Einer der Profiteure ist Bitcoin - die Kunstwährung hat sich seit Jahresbeginn fast verdoppelt.

   Auch Frankfurt hat nun ein Spac 

Derweil ist nun auch in Frankfurt mit Lakestar Spac ein Mantelunternehmen an die Börse. Das Unternehmen produziert nichts, sondern sammelt lediglich Kapital ein zur Anlage in anderen Unternehmen. Der erste Kurs lag mit 11,15 Euro bereits 11,5 Prozent über dem Ausgabepreis. Zuletzt kostete das Papier 10,99 Euro.

Am Aktienmarkt lässt das Inflationsthema die Investoren Sektoren bevorzugen, die von steigender Geldentwertung weniger betroffen sind. Dies war in der Vergangenheit zumeist der Rohstoffsektor. Er liegt nur 0,4 Prozent im Minus. Dazu passt, dass die Preise für Metalle wie Kupfer und Aluminium weiter anziehen. Tagesgewinner ist die schwer gebeutelte Reisebranche mit einem Indexplus von 1,8 Prozent. Technologiewerte sind dagegen mit einem Minus von 1,8 Prozent das Schlusslicht.

Mit Blick auf das Kursplus bei Reiseaktien heißt es, dass der Sektor von zwei Nachrichten gestützt wird: Eine noch vorläufige Biontech-Impfstoff-Studie aus Israel zeigt, dass der Impfstoff die Virus-Übertragung zu 90 Prozent stoppt. Aus Großbritannien heißt es, dass alle Erwachsenen bis Ende Juli ihre erste Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten können. Alle über 50-Jährigen sollen dabei bereits bis Mitte April eine erste Impfung angeboten bekommen.

Unter den Einzelwerten steigen SAF-Holland um 1,5 Prozent. Der Lkw-Zulieferer kommt insbesondere mit seiner Marge für den operativen Gewinn gut an. Sie lag im Schlussquartal 2020 mit über 8 Prozent deutlich oberhalb der Markterwartung.

Als "enttäuschend" stuft ein Marktteilnehmer die Zahlen des UV-Spezialisten Dr. Hönle ein. Der Umsatz hätte im ersten Quartal 2020/21 aufgrund von Zukäufen um rund 4 Millionen Eure steigen sollen, herausgekommen seien nur 1,2 Millionen. Auf vergleichbarer Basis bedeute das ein Minus. Das EBIT fiel auf 2,1 Millionen Euro, die EBIT-Marge halbierte sich fast gegenüber dem Vorjahresquartal. Die Aktie sei historisch betrachtet vergleichsweise teuer, heißt es weiter. Der Kurs fällt um 5,7 Prozent.

Als strategisch sinnvoll stufen die Analysten von Bernstein den Zukauf von Kühne & Nagel in Asien ein. Der Schweizer Logistiker kauft das chinesische Logistikunternehmen Apex International für einen nicht genannten Betrag. Gegenüber Kühne & Nagel sei Apex ein "kleiner Fisch" in der Branche, den Transaktionswert sehen die Analysten im Bereich zwischen 1 und 2 Milliarden Franken. Für die Aktie geht es um 1,4 Prozent nach oben.

   Kein Bieterwettstreit um G4S 

Für die Aktie von G4S geht es um 9,9 Prozent auf 242,50 Pence nach unten. Nachdem es von mehreren Seiten Übernahmeinteresse gegeben hatte, bestätigte das kanadische private Sicherheitsunternehmen Garda World Security das Gebot von 235 Pence je Aktie lediglich und erhöhte es nicht, weil es "bessere und weniger riskante" Optionen gebe. Damit ist ein möglicher Bieterwettstreit vom Tisch. Zwischenzeitlich hatte sich G4S für das Gebot von Allied Universal Topco LLC zu 245 Pence pro Aktie ausgesprochen.

Für Continental geht es um 2,7 Prozent abwärts. Der Automobilzulieferer erwartet einen Verlust für das abgelaufene Geschäftsjahr und lässt deshalb die Dividende ausfallen.

=== 
Aktienindex                 zuletzt  +/- %  absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50              3.689,91  -0,63   -23,55       3,86 
Stoxx-50                   3.186,35  -0,64   -20,46       2,51 
DAX                       13.920,10  -0,52   -73,13       1,47 
MDAX                      32.005,71  -1,17  -379,03       3,93 
TecDAX                     3.477,19  -1,18   -41,37       8,23 
SDAX                      15.319,34  -1,17  -181,20       3,76 
FTSE                       6.593,99  -0,45   -30,03       2,53 
CAC                        5.750,02  -0,41   -23,53       3,58 
 
Rentenmarkt                 zuletzt         absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite         -0,31            0,00      -0,55 
US-Zehnjahresrendite           1,37            0,03      -1,31 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %   Mo, 8:18  Fr, 17:28   % YTD 
EUR/USD                1,2136     +0,11%     1,2110     1,2134   -0,6% 
EUR/JPY                128,11     +0,17%     128,01     128,07   +1,6% 
EUR/CHF                1,0901     +0,33%     1,0881     1,0857   +0,8% 
EUR/GBP                0,8652     +0,04%     0,8659     0,8656   -3,1% 
USD/JPY                105,56     +0,05%     105,72     105,56   +2,2% 
GBP/USD                1,4024     +0,06%     1,3988     1,4017   +2,6% 
USD/CNH (Offshore)     6,4642     +0,21%     6,4668     6,4531   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD             54.691,00     -4,70%  56.118,75  54.291,99  +88,3% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               59,69      59,24      +0,8%       0,45  +22,7% 
Brent/ICE               63,47      62,91      +0,9%       0,56  +22,7% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.794,93   1.784,00      +0,6%     +10,93   -5,4% 
Silber (Spot)           27,43      27,28      +0,6%      +0,16   +4,0% 
Platin (Spot)        1.272,25   1.279,03      -0,5%      -6,78  +18,9% 
Kupfer-Future            4,12       4,07      +1,1%      +0,05  +17,1% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/cln

(END) Dow Jones Newswires

February 22, 2021 07:01 ET (12:01 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM 0.38%4.741 Realtime Kurse.-7.75%
APEX INTERNATIONAL CO., LTD. -0.68%72.6 Schlusskurs.5.83%
BITCOIN - EURO -1.85%35602.26 Realtime Kurse.53.49%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -1.94%41575.25 Realtime Kurse.46.67%
CONTINENTAL AG -1.86%94.51 verzögerte Kurse.-10.69%
DAX -2.09%15248.56 verzögerte Kurse.13.52%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -1.54%6.46 verzögerte Kurse.-14.99%
DR. HÖNLE AG -1.52%42.05 verzögerte Kurse.-22.08%
EASYJET PLC -3.50%684.6 verzögerte Kurse.1.52%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 1.10%0.8629 verzögerte Kurse.-4.00%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.19%130.04 verzögerte Kurse.3.07%
EURO STOXX 50 -2.56%4058.82 verzögerte Kurse.17.25%
G4S PLC -0.20%244.8 Schlusskurs.-3.55%
GOLD -0.87%1736.639 verzögerte Kurse.-7.82%
HOMETOGO SE -2.00%7.86 verzögerte Kurse.0.00%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. -2.20%182 verzögerte Kurse.16.46%
KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG -3.10%325 verzögerte Kurse.67.03%
MDAX -2.19%34502.31 verzögerte Kurse.14.54%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -1.99%409.4046 verzögerte Kurse.52.47%
SAF-HOLLAND SE -0.26%11.5 verzögerte Kurse.2.95%
SDAX -2.39%16514.56 verzögerte Kurse.14.59%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.46%16603.44 verzögerte Kurse.14.07%
TECDAX -2.89%3733.59 verzögerte Kurse.19.67%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -2.79%3738.79 verzögerte Kurse.19.71%
TUI AG -2.23%3.938 verzögerte Kurse.27.35%
Alle Nachrichten zu GOLD
16:23MÄRKTE EUROPA/Inflationsorgen und steigende Zinsen belasten Börsen
DJ
14:05ETF-VORSCHAU : ETFs, Futures tendieren im Vorfeld der Aussagen von Powell und Yellen im Se..
MT
13:02MÄRKTE EUROPA/Schwach - Inflationsorgen und steigende Zinsen belasten
DJ
12:32HELIOSTAR METALS LTD. : Heliostar -2-
DJ
12:32HELIOSTAR METALS LTD. : Heliostar durchschneidet mehrere Schlitze mit bis zu 12,6 g/t Gold..
DJ
12:23THETA GOLD MINES LIMITED : Theta Gold: Beginn der Erschließungsarbeiten in der Untertagemi..
DJ
12:05FORTUNE BAY CORP. : Fortune Bay gibt -3-
DJ
12:05FORTUNE BAY CORP. : Fortune Bay gibt -2-
DJ
12:05FORTUNE BAY CORP. : Fortune Bay gibt Uranprojekt Goldfields West im Norden Saskatchewans b..
DJ
11:14Xtract Resources findet Kupfer und Gold in australischem Rohstoffgebiet
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
16:21AGNICO EAGLE AND KIRKLAND LAKE GOLD : KL's Makuch Cites Plan To Build Scale Around "Speci..
MT
15:59Toronto stock retreats as technology, mining shares drag
RE
15:13Gold Drops to a Five-Month Low as Bond Yields Continue to Surge Following the Fed's Haw..
MT
14:57AGNICO EAGLE AND KIRKLAND LAKE MERGE : Execs Don't Expect Divestment of Mines To Gain Regu..
MT
14:05ETF PREVIEW : ETFs, Futures Lean Lower Ahead of Powell, Yellen Senate Testimony
MT
13:16KIRKLAND LAKE GOLD : Gold Miners Agnico Eagle, Kirkland Lake to Merge
MT
12:48AGNICO EAGLE MINES : to merge with Kirkland Lake Gold
RE
12:44EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Fall as Traders Eye Inflation
DJ
12:11NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures Slip as Bond Yields Hit Three-Month High
DJ
11:38Tallgrass to track, measure emissions on U.S. interstate natgas pipeline
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral