Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Euro vor Fed-Entscheidungen wenig verändert

28.07.2021 | 12:33

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch vor geldpolitischen Beschlüssen der US-Notenbank Fed wenig verändert. Die Gemeinschaftswährung wurde gegen Mittag bei 1,1812 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem gleichen Niveau wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1810 Dollar festgesetzt.

Nur zeitweise gab es am Vormittag Kursbewegungen, als der Euro zeitweise ein Tageshoch bei 1,1830 Dollar erreichte, nachdem er zuvor auf ein Tagestief bei 1,1802 Dollar gefallen war. Die leichten Kursausschläge erfolgten ohne passende Nachricht in einem insgesamt impulsarmen Handel.

Die Anleger warten auf die geldpolitischen Beschlüsse der US-Notenbank Fed, deren Veröffentlichung am Abend auf dem Programm steht. Nach Einschätzung von Anleiheexperten der Dekabank dürften die Anleger vor allem auf die Einschätzung der Fed achten, wie lange die erhöhte Inflation in den USA andauern wird.

Im Juni war die Inflationsrate in den USA auf 5,4 Prozent gestiegen. Sie liegt damit deutlich über dem von der US-Notenbank angepeilten Ziel von zwei Prozent. Zuletzt hatten Mitglieder der US-Notenbank immer wieder deutlich gemacht, dass sie den Anstieg der Teuerung als vorübergehend ansehen.

Im geldpolitischen Ausschuss der Fed dürfte bei der Zinssitzung zwar eine Diskussion über einen Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik stattfinden, hieß es von Marktbeobachtern. Ökonomen rechnen am Abend aber noch nicht mit einem klaren Signal zur Rückführung der Anleihekäufe durch die US-Notenbank./jkr/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
19:21Aktien Europa Schluss: Deutliche Erholung nach schwachem Wochenstart
DP
19:15Aktien steigen im unruhigen Mittagshandel, da Evergrande im Vorfeld der Schuldentilgung..
MT
18:45DEUTSCHE ANLEIHEN : Leichte Kursverluste
DP
18:19Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nach Einbruch zum Wochenstart
DP
17:47Aktien Schweiz gut behauptet - Evergrande belastet Banken erneut
DJ
17:35WOCHENVORSCHAU : Termine bis 5. Oktober 2021
DP
17:10DEVISEN : Euro stabilisiert sich über 1,17 US-Dollar
DP
16:13DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1738 US-Dollar
DP
16:03HINTERGRUND/Archegos-Desaster bei CS zeigt Risse in Bankenregulierung
DJ
15:25US-ANLEIHEN : Leichte Gewinne zum Start
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
19:36CHINA EVERGRANDE : Stocks claw back as markets calm after Evergrande-led slide
RE
19:15Equities Rise in Choppy Midday Trade as Evergrande Shadow Looms Ahead of Debt Payment D..
MT
18:24Corn eases as harvest progresses, soybeans firm
RE
18:03Eurostoxx 50 : European shares recover from worst session in two months; UMG soars in d..
RE
18:00'Critical race theory' roils a Tennessee school district
RE
17:58U.S. single-family housing starts decline further in August
RE
17:25South African rand slips to 3-week lows, stocks rise
RE
17:18CHINA EVERGRANDE : Dollar holds near 1-month high with Fed, Evergrande eyed
RE
17:06Atlanta Q3 Fed GDPNow 3.7% vs 3.6% Prior Following Housing Market Data
MT
16:15Existing Home Sales and New Home Sales on Tap -- Data Week Ahead
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral