US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)

Verzögert  -  18/05 01:19:02
64.2500 RUB   +0.59%
17.05.Dollar-Rallye hält an, da die Risikobereitschaft zurückkehrt
MR
17.05.Händler können entscheiden, ob Geschäfte mit russischen Rohstoffen erlaubt sind - Schweiz
MR
17.05.Uniper bezahlt russisches Gas in Euro über Konto bei Gazprombank
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Blinken: Einflussnahme in Ukraine Teil russischen 'Werkzeugkastens'

23.01.2022 | 17:48

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Außenminister Antony Blinken hat auf die beispiellose Warnung Großbritanniens vor Einflussnahme des Kremls in der Ukraine mit Sorge reagiert. "Ich kann mich nicht zu bestimmten Geheimdienstinformationen äußern", sagte Blinken am Sonntagmorgen (Ortszeit) dem Sender CNN. "Aber wissen Sie, wir warnen schon seit Wochen vor dieser Art von Taktik." Derartiges Vorgehen sei Teil des russischen "Werkzeugkastens". Russland versuche die Ukraine zu destabilisieren, um die Regierung in Kiew zu stürzen, warnte Blinken.

London hat Moskau vorgeworfen, massiv politischen Einfluss in der Ukraine zu nehmen. "Uns liegen Informationen vor, die darauf hindeuten, dass die russische Regierung versucht, eine pro-russische Führung in Kiew zu etablieren, während sie erwägt, ob sie in die Ukraine einmarschieren und sie besetzen soll", hieß es in einer Mitteilung des britischen Außenministeriums. Bereits vor einer Woche hatten die USA Russland unterstellt, dass Agenten eine Spezialoperation im Osten der Ukraine planten. Moskau wies die Vorwürfe zurück.

Blinken drohte Russland im Falle eines Einmarsches erneut mit massiven Konsequenzen. Er betonte aber, dass die "abschreckende Wirkung" von Sanktionen verloren ginge, wenn diese bereits vor einem möglichen Einmarsch Russlands in die Ukraine verhängt würden. Blinken hatte am Freitag in Genf mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow eine Fortsetzung der Krisengespräche vereinbart.

"Es gibt eine Reihe von Bereichen, in denen es meiner Meinung nach möglich wäre, auf die gegenseitigen Bedenken hinsichtlich der Sicherheit in Europa einzugehen", sagte Blinken nun. Bei den Themen Rüstungskontrolle, Transparenz, Risikoverringerung oder der Platzierung von Raketensystemen seien Gespräche möglich. Der US-Außenminister betonte allerdings, dass es bei der Frage, ob ein Land frei entscheiden können, ob es sich einem Bündnis wie der Nato anschließe, keine Kompromisse geben könne./nau/DP/edh


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
17.05.Dollar-Rallye hält an, da die Risikobereitschaft zurückkehrt
MR
17.05.Händler können entscheiden, ob Geschäfte mit russischen Rohstoffen erlaubt sind - Schwe..
MR
17.05.Uniper bezahlt russisches Gas in Euro über Konto bei Gazprombank
AW
17.05.SocGen-CEO Oudea überrascht die Bankenwelt mit seiner Entscheidung, nächstes Jahr zurüc..
MR
17.05.Ölpreise legen etwas zu
AW
17.05.PUTIN : Europa begeht mit Energiepolitik 'wirtschaftlichen Selbstmord'
DP
17.05.Ostbeauftragter hofft auf Erhalt von PCK-Raffinerie mit neuer Struktur
DP
17.05.Eni eröffnet Euro-/Rubel-Konten bei Gazprom Bank
DJ
17.05.Sberbank CFO, stellvertretender Vorsitzender treten zurück
MT
17.05.Unternehmen berechnen die Kosten für die Abkehr von Russland
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
17.05.Dollar slips as risk appetite returns
RE
17.05.Traders can decide if Russian commodities deals are allowed -Swiss
RE
17.05.EU, Hungary split over money to refineries in talks on Russia oil ban - sources
RE
17.05.SocGen CEO Oudea surprises banking world with decision to step down next year
RE
17.05.Russians line up for final Big Mac ahead of McDonald's exit
RE
17.05.Eni Reportedly Set to Decide on Russian Gas Payment Issue
MT
17.05.Transneft limits access to monthly Russian oil loading plans--sources
RE
17.05.Dollar rally stalls as risk appetite returns
RE
17.05.What is the EU's stance on Russia's roubles gas payment demand?
RE
17.05.Sberbank CFO, Deputy Chair Resign
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
Dauer : Zeitraum :
US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) : Chartanalyse US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend