Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM (DTE)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : Glasfaser-Ausbau

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.12.2018 | 08:30
  • Bundesweit profitieren 264 Kommunen vom Glasfaser-Ausbau
  • Bandbreiten bis zu 100 MBit/s
  • 2.430.000 Haushalte seit Jahresbeginn beschleunigt
  • Mehr Tempo bei der Telekom buchen

Fast 226.000 Haushalte in 264 Kommunen können ab heute schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Unter anderem dabei: Iserlohn mit 8.900 Haushalten, Tegernsee mit 5.700 Haushalten, Bielefeld mit 5.600 Haushalten, Gröditz mit 5.300 Haushalten und Rülzheim mit 5.200 Haushalten. Seit Jahresbeginn hat die Telekom bundesweit somit weitere fast 2.243.000 Haushalte beschleunigt. Ziel der Telekom ist es, möglichst alle Menschen mit schnellen Internetanschlüssen zu versorgen - sowohl auf dem Land als auch in den Städten. 'Wir bauen nicht nur Datenautobahnen zwischen den großen Metropolen und Ballungsräumen, sondern unser Netz geht auch in die ländlichen Regionen. Nur wir sind beim Breitbandausbau flächendeckend unterwegs', sagt Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. 'Unsere Ausbauprojekte reichen von vielen tausenden Haushalten bis zu einer Handvoll. Für uns zählt jeder Anschluss. In Bielefeld, Dresden oder Nürnberg und genauso wie in Bismark, Niederorschel und Schkölen.' Kein anderes Unternehmen investiert so stark in den Breitbandausbau im ländlichen Raum wie die Telekom. Am 7. Januar 2019 folgt die nächste Inbetriebnahme-Welle.

Die Kommunen im Einzelnen

Aarbergen, Achern, Allersberg, Altdorf, Anger, Arnsgereuth, Arnstein, Augustdorf, Ausleben, Bad Aibling, Bad Bergzabern, Bad Colberg-Heldburg, Bad Dürrenberg, Bad Friedrichshall, Bad Köstritz, Bad Lausick, Bad Liebenzell, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Bad Münstereifel, Bad Rothenfelde, Bad Salzungen, Bad Schussenried, Bad Schwalbach, Bad Tennstedt, Baßlitz, Beckum, Berlin, Besigheim, Bettenhausen, Biederitz, Bielefeld, Bismark/Altmark, Bochum-Wattenscheid, Bönen, Bonn, Borgentreich, Brand-Erbisdorf, Brandis, Brokstedt, Bruckmühl, Burg/Spreewald, Buttstädt, Camburg, Chemnitz, Crossen an der Elster, Dasing, Dermbach, Diedorf, Dierdorf, Dingelstädt, Dippoldiswalde, Döbern, Dornburg/Saale, Dorndorf, Dorsten, Dorsten-Wulfen, Dresden, Dürrweitzschen, Düsseldorf, Ebermannstadt, Ebern, Ebsdorfergrund, Ehrenhain, Elsterwerda, Engden, Erbach, Erbendorf, Erbenhausen, Ermstedt, Eschenbach, Essen, Fellheim, Fleckeby, Flöha, Forbach, Frechen, Friedrichswerth, Friedrichswerth, Garching, Geisa, Gerabronn, Goldbeck, Golßen, Grafenau, Gröditz, Großbodungen, Großbreitenbach, Großengottern, Großenlupnitz, Großfahner, Großostheim, Grünstadt, Hähnichen, Hagen-Dahl, Halle, Hamburg, Hattstedt, Heilsbronn, Heimbach, Heinsberg, Hellenthal-Rescheid, Hennstedt, Herbrechtingen, Herdecke, Heroldsbach, Herzogenaurach, Hildburghausen, Hirschfeld, Hohenfelde, Hünxe, Hürtgenwald, Ilfeld, Illertissen, Iserlohn, Jade, Jüchsen, Kaltennordheim, Kamen, Kehl-Goldscheuer, Kindelbrück, Kirchheim, Kirchzarten, Klingenberg, Königsbach-Stein, Königsbronn, Königstein, Köthen/Anhalt, Kraftsdorf, Kupferzell, Ladbergen, Langenwetzendorf, Lauscha, Lauterbach, Lautertal, Leezen, Leinefelde, Lenningen, Letzlingen, Lichte, Liebstadt, Lindau, Lorch, Markranstädt, Marktredwitz, Mechernich, Meckesheim, Meinersdorf, Merseburg/Saale, Merzig, Miesbach, Mihla, Mindelheim, Mohorn, Monschau, Mönsheim, Moorenweis, Mühlacker, Mühldorf, Münchberg, Münsingen, Netphen-Deuz, Neuenbürg, Neuendettelsau, Neuffen, Neuhaus, Neunkirchen, Nideggen, Niederorschel, Niederpöllnitz, Niesky, Nürnberg, Obergünzburg, Oberhausen, Oberhof, Oberstaufen, Oberstdorf, Oberweißbach/Thüringer Wald, Oepfershausen, Ohrdruf, Olpe, Orlamünde, Ostritz, Oy-Mittelberg, Passau, Pausa, Peitz, Plauen, Pleinfeld, Prüm, Regen, Regenstauf, Rhede, Riesa, Röblingen am See, Rödental, Rohr, Roßwein, Rostock, Röthlein, Rottenbach, Ruhpolding, Rülzheim, Sachsenheim, Salem, Salzmünde, Sarzbüttel, Schalkau, Scharbeutz-Haffkrug, Scharbeutz-Pönitz, Schermbeck, Schkölen, Schleusingen, Schloßvippach, Schlotheim, Schönwalde, Schwanstetten, Schwarzenberg, Schwedt/Oder, Schwegenheim, Schweich, Seelingstädt, Seelow, Sitzendorf, Sonneberg, Sonsbeck, Spraitbach, Springe-Eldagsen, Stadtilm, Stadtroda, Stafstedt, Steinfurt-Borghorst, Steinhorst, Stetten, Straußfurt, Strehla, Stuhr-Heiligenrode, Sulzbach, Sulzburg, Tecklenburg-Brochterbeck, Tegernsee, Teichwolframsdorf, Trebbin, Trebsen/Mulde, Treuchtlingen, Tüßling, Uckro, Unterloquitz, Ursensollen, Völklingen, Vreden, Walschleben, Weiden, Werdau, Wesel-Büderich, Westerkappeln-Velpe, Wiehl, Willebadessen-Peckelsheim, Wilsdruff, Wittstock, Wolframs-Eschenbach, Wolkramshausen, Worbis, Wulfen und Wurzen.

Weitere Informationen zum Ausbaustatus in ihrer Region finden Kunden unter www.telekom.de/schneller. Dort können sich Kunden auch registrieren und werden automatisch benachrichtigt, sobald neue Geschwindigkeiten an ihrem Wohnort verfügbar sind.

Das Netz der Telekom in Zahlen

Die Telekom investiert Jahr für Jahr rund fünf Milliarden Euro und betreibt mit mehr als 500.000 Kilometer das größte Glasfaser-Netz. Sie setzt alles in den Breitbandausbau und hat 2018 rund 60.000 Kilometer Glasfaser verbaut.

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 Dezember 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 Dezember 2018 07:29:01 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM
18.01.DEUTSCHE TELEKOM : Das Gedächtnis der Telekom
PU
18.01.Deutschland bei schnellem Internet für Firmen im EU-Mittelfeld
DP
17.01.DIGITALE KUNST : Von Teilhabe, glücklichen Malern und Künstlicher Intelligenz
PU
17.01.DEUTSCHE TELEKOM : Netzausbau 3/19
PU
17.01.DEUTSCHE TELEKOM : Zeitung - Ermittlungen gegen Huawei in den USA
RE
16.01.DEUTSCHE TELEKOM : OTE vereinbart Verkauf von Telekom Albania für 50 Millionen E..
PU
15.01.DEUTSCHE TELEKOM : Dual studieren mit E-Learning? So funktioniert es.
PU
15.01.ANALYSE/HAUCK & AUFHÄUSER : Nervosität im deutschen Telekomsektor vor 5G-Auktion
DP
15.01.DEUTSCHE TELEKOM : Smarte Schnelllauftore von Hörmann
PU
14.01.CONNECTED THINGS HUB : Alle Sensordaten auf einen Blick
PU
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM
18.01.CELLCOM : Alleged Hacking of Lonestar Cell/MTN Network Occurred Months After Ora..
AQ
18.01.DEUTSCHE TELEKOM : memory
PU
17.01.Germany considers barring Huawei from 5G networks
RE
17.01.In 5G play, Vodafone and IBM link up cloud systems for business
RE
17.01.Germany considering ways to exclude Huawei from 5G auction - report
RE
17.01.HUAWEI UNDER U.S. PROBE FOR ALLEGEDL : report
AQ
16.01.DEUTSCHE TELEKOM : OTE agrees to sell Telekom Albania
PU
15.01.DEUTSCHE TELEKOM : Dual studies with eLearning? How it works.
PU
15.01.Germany to permanently nationalise truck toll company
RE
15.01.INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES : IBM, T-Systems to jointly offer mainframe serv..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 75 227 Mio
EBIT 2018 9 847 Mio
Nettoergebnis 2018 3 945 Mio
Schulden 2018 53 925 Mio
Div. Rendite 2018 4,83%
KGV 2018 17,72
KGV 2019 14,31
Marktkap. / Umsatz 2018 1,64x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,56x
Marktkap. 69 470 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Telekom : Chartanalyse Deutsche Telekom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 16,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Thomas Dannenfeldt Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM0.47%79 140
VERIZON COMMUNICATIONS1.09%234 822
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP0.51%81 138
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%53 060
TELEFONICA4.74%44 758
ORANGE-4.13%40 743