Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Rhoen Klinikum AG    RHK   DE0007042301

RHOEN KLINIKUM AG

(RHK)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Verständigung in bundesweitem Streit um Klinik-Abrechnungen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.12.2018 | 15:11

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts einer Klagewelle von Krankenkassen gegen Kliniken wegen möglicherweise strittiger Abrechnungen ist eine Verständigung auf Bundesebene erreicht worden. Unter Vermittlung des Bundesgesundheitsministeriums einigten sich die Spitzenverbände beider Seiten auf eine gemeinsame Empfehlung für die konkreten Fälle in den Ländern. Minister Jens Spahn (CDU) sagte am Donnerstag, er sei sehr dankbar für die Bereitschaft zum Kompromiss. Lebensnotwendige Strukturen etwa in der Schlaganfallversorgung könnten so vor Ort erhalten bleiben, was vor allem im Sinne der Patienten sei.

In dem bundesweiten Streit geht es um möglicherweise falsch berechnete Behandlungskosten, die Kassen nun vorsorglich per Klage zurückforderten. Hintergrund ist, dass der Bundestag Anfang November beschlossen hatte, die Verjährungsfrist von vier auf zwei Jahre zu verkürzen. Daraufhin reichten Kassen kurzfristig zehntausende Klagen bei Sozialgerichten ein. Die Politik schaltete sich ein, um finanzielle Schwierigkeiten für Krankenhäuser zu vermeiden.

Der Verständigung zufolge sollen Kassen und Kliniken nun unter anderem prüfen, vor Ort Klagen und Aufrechnungen fallen zu lassen, sofern neu definierte Kriterien zur Behandlung von Schlaganfall- und Geriatrie-Patienten erfüllt sind. Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung sprach von einer tragfähigen Lösung, die eine gute Patienten-Versorgung in den Mittelpunkt stelle, ohne deren Interessen als Beitragszahler zu vernachlässigen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft erklärte, die Verständigung unterstreiche, dass die Krankenhäuser korrekt abgerechnet hätten./sam/DP/stw

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRESENIUS -0.41%48.81 verzögerte Kurse.15.17%
RHOEN KLINIKUM AG 0.20%25.55 verzögerte Kurse.15.82%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RHOEN KLINIKUM AG
16.05.Gutachter der Krankenkassen bestätigen etwas mehr Behandlungsfehler
DP
03.05.RHÖN-KLINIKUM : Anlauf des neuen Campus in Bad Neustadt drückt Gewinn
DP
03.05.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG schließt 1. Quartal 2019 mit erfreulichem Umsa..
EQ
03.05.RHÖN-KLINIKUM AG schließt 1. Quartal 2019 mit erfreulichem Umsatz- und Ergebn..
DP
02.05.KASSEN : Jede zweite überprüfte Krankenhausabrechnung falsch
DP
02.05.Jede zweite überprüfte Krankenhausabrechnung falsch
DP
29.04.RHOEN KLINIKUM AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
25.04.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversa..
EQ
10.04.Warnstreik der Ärzte an kommunalen Kliniken - Kundgebung in Frankfurt
DP
29.03.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG schlägt nach signifikantem Gewinnanstieg Erhöh..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu RHOEN KLINIKUM AG
03.05.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG Closes First Quarter 2019 with Pleasing Revenu..
EQ
29.04.RHOEN KLINIKUM AG : quaterly earnings release
29.03.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG proposes to increase dividend for Financial Ye..
EQ
11.03.RHÖN-KLINIKUM AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
27.02.RHÖN-KLINIKUM AG : Preliminary announcement of the publication of financial repo..
EQ
22.02.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG significantly increases EBITDA to Euro 125.5 m..
EQ
19.02.RHOEN KLINIKUM AG : annual earnings release
13.02.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG Acquires Minority Share in Software Provider T..
EQ
10.01.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG RHÖN-KLINIKUM AG enters into the new world of ..
EQ
10.01.RHOEN KLINIKUM : RHÖN-KLINIKUM AG signs memorandum of understanding regarding es..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 1 279 Mio
EBIT 2019 53,2 Mio
Nettoergebnis 2019 49,6 Mio
Liquide Mittel 2019 138 Mio
Div. Rendite 2019 1,08%
KGV 2019 35,64
KGV 2020 39,26
Marktkap. / Umsatz 2019 1,23x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,18x
Marktkap. 1 711 Mio
Chart RHOEN KLINIKUM AG
Laufzeit : Zeitraum :
Rhoen Klinikum AG : Chartanalyse Rhoen Klinikum AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RHOEN KLINIKUM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 8
Mittleres Kursziel 22,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -12%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stephan Holzinger Chairman-Management Board
Eugen Münch Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Mündel Second Deputy Chairman-Supervisory Board
Gerhard Ehninger Member-Supervisory Board
Brigitte Mohn Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber