Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Merkel mahnt zu fairer globaler Verteilung von Impfstoff

03.12.2020 | 21:59

BERLIN (Dow Jones)--Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine faire globale Verteilung künftiger Corona-Impfstoffe angemahnt. Bei der Entwicklung möglicher Vakzine habe es zuletzt Fortschritte gegeben, "die Hoffnung machen", sagte Merkel in einer Videobotschaft anlässlich einer Sondersitzung der UN-Generalversammlung zu Covid-19. "Zugleich dürfen wir nie vergessen, dass die Pandemie wirklich - also nachhaltig - nur dann überwunden werden kann, wenn alle Menschen weltweit einen fairen Zugang zu wirksamen Impfstoffen erhalten."

Dazu sei eine enge internationale Zusammenarbeit, auch mit starken internationalen Organisationen nötig, so die Kanzlerin. Deutschland engagiert sich unter anderem im "Access to COVID-19 Tools Accelerator" (kurz: ACT-A), der sich für eine schnellere Herstellung und gerechte Verteilung von Medikamenten, Tests und Impfstoffen einsetzt. Merkel betonte, die Plattform bedürfe "aber auch zusätzlicher finanzieller Unterstützung, um mehr Wirkung zu entfalten".

Nach Angaben des ACT-A wurden für die Initiative bereits 5,1 Milliarden US-Dollar an Spenden gesammelt, aber weitere 4,3 Milliarden würden dringend benötigt. Im kommenden Jahr seien dann weitere 23,9 Milliarden US-Dollar nötig, um die weltweite Verteilung möglicher Impf- und Wirkstoffe zu organisieren. Der ACT-A wurde im April dieses Jahres unter anderem von der Weltgesundheitsorganisation, der französischen Regierung, der Europäischen Kommission und der Bill & Melinda Gates Foundation ins Leben gerufen.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/kla

(END) Dow Jones Newswires

December 03, 2020 15:58 ET (20:58 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:37Grüne verlangen Regierungserklärung von Merkel
DP
11:37Moskau begrüßt US-Bereitschaft zur Verlängerung von Abrüstungsvertrag
DP
11:36Altmaier korrigiert BIP-Prognose 2021 stark nach unten - Bericht
DJ
11:35Mehr als 15 000 Corona-Tote seit Pandemiebeginn in Tschechien
DP
11:33EU will Spaltung im Verhältnis zu London in Außenpolitik verhindern
DJ
11:28AfD reicht Klagen gegen Verfassungsschutz ein
DJ
11:28Aufbereitung von schwer recyclebaren Plastikabfällen zur Herstellung von Konsumgütern - Ein Beitrag zur Lösung des globalen Plastikabfallproblems durch die einzigartige Technologie von Furukawa Electric
DP
11:27SPAHN : Null-Covid-Strategie für Deutschland keine Lösung
DP
11:24Euro-Konjunktur unter Druck - "Vor doppelter Rezession"
RE
11:22Bericht - Bundesregierung senkt BIP-Prognose für 2021 auf 3 Prozent
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"