Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Yachtbauer Ferretti will zurück an die Börse

30.09.2019 | 11:52

Mailand (awp/awp/sda/reu) - Der italienische Luxusboothersteller Ferretti strebt wieder an die Börse. Die Aktienplatzierung soll das Unternehmen, dessen Yachten unter anderem von US-Schauspieler George Clooney gekauft werden, mit bis zu einer Milliarde Euro bewerten, wie Ferretti am Montag mitteilte.

Anvisiert werde ein Listing an der Mailänder Börse. Nach früheren Aussagen von Ferretti-Chef Alberto Galassi sollen sich nach dem Börsengang zwischen 30 bis 40 Prozent der Aktien im Streubesitz befinden. Die Preisspanne für die Aktien liegt bei 2,50 bis 3,70 Euro.

Etwas weniger als Hälfte der zu platzierenden Aktien soll aus einer Kapitalerhöhung kommen, den Rest wollen die bisherigen Eigner anbieten. Bei einem Umsatz von 332 Millionen Euro erzielte der Yachtbauer, der bis 2003 schon einmal an der Börse notiert war, im ersten Halbjahr ein Gewinn von 30 Millionen Euro.

Knapp 87 Prozent an Ferretti gehören dem chinesischen Mischkonzern Weichai. Die restlichen Anteile besitzt Piero Ferrari, Sohn des Gründers des gleichnamigen Sportwagenbauers. Begleitet wird der Börsengang von den Banken Barclays, BNP Paribas, UBS und Mediobanca.


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC 0.04%148.62 verzögerte Kurse.-17.27%
BNP PARIBAS 1.93%45.74 Realtime Kurse.-13.42%
FERRARI N.V. -2.33%210.34 verzögerte Kurse.27.06%
MEDIOBANCA S.P.A. 1.08%7.682 verzögerte Kurse.-21.72%
UBS GROUP AG -0.43%12.88 verzögerte Kurse.5.36%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
01:47AUDI : Ulrich Herfeld - Biografie
PU
01:41HYPOTHEKARBANK LENZBURG : Lusee kreiert neuartige Kundenerlebnisse
PU
00:01APPLE : Sparkassen verzeichnen schnelles Wachstum bei Apple-Pay-Nutzern
DJ
05.12.Brexit-Handelspakt hängt am seidenen Faden
DP
05.12.Irischer Premier Martin begrüßt Fortsetzung der Brexit-Gespräche
DP
05.12.BREXIT-HANDELSPAKT : Verhandlungen werden fortgesetzt
DP
05.12.E-BANKING- UND WEBSITE-UPDATE : Das Wichtigste in Kürze
PU
05.12.Corona-Lockerungen für Feiertage wieder in Frage
DP
05.12.IRW-NEWS : Binovi Technologies Corp.: Branchenführer Binovi Technologies kündigt bevorstehende Einführung der Binovi Connect-App an
DP
05.12.IRW-PRESS : Binovi Technologies Corp.: -2-
DJ
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"