Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 28.06.1971
Geburtsort : Pretoria - Südafrika
Biografie : Founder of 8 different companies, including: Tesla, Inc., Tesla Energy Operations, Inc. and PayPal,

Elon Musk sagt, Tesla sei offen für den Kauf eines Bergbauunternehmens

11.05.2022 | 01:54
FILE PHOTO: Met Gala arrivals in New York City

Tesla Inc. ist offen für den Kauf eines Bergbauunternehmens, wenn die eigene Produktion von Metallen für Elektrofahrzeuge die weltweite Einführung von sauberen Energietechnologien beschleunigen würde, sagte Chief Executive Officer Elon Musk am Dienstag.

In der Elektroautoindustrie wächst die Sorge, dass das Angebot an Lithium, Nickel, Kupfer und anderen Metallen nicht ausreichen könnte, um die Nachfrage in diesem Jahrzehnt zu decken, was die Frage aufwirft, ob Tesla in den Bergbausektor einsteigen will.

"Das ist nicht ausgeschlossen", sagte Musk auf der FT Future of the Car 2022 Konferenz. "Wir werden uns mit den Beschränkungen befassen, die der Beschleunigung des Übergangs der Welt zu nachhaltiger Energie im Wege stehen. Es ist nicht so, dass wir Bergbauunternehmen kaufen wollen, aber wenn das die einzige Möglichkeit ist, den Übergang zu beschleunigen, dann werden wir das tun."

Der Autogigant hat zwar Verträge über EV-Metalle mit Zulieferern auf der ganzen Welt abgeschlossen, aber sein Ziel, bis 2030 jährlich 20 Millionen Fahrzeuge zu produzieren - was Musk als "Bestreben, nicht als Versprechen" bezeichnete - wird einen weitaus größeren Bedarf an Metallen erfordern. Tesla hat im vergangenen Jahr knapp 1 Million Elektroautos produziert.

Andere Autohersteller und Führungskräfte, darunter Carlos Tavares, der CEO des Tesla-Konkurrenten Stellantis NV, haben davor gewarnt, dass der Autoindustrie ein Engpass bei der Metallversorgung droht.

Tesla hat keine Erfahrung mit der zeitintensiven und mühsamen Aufgabe, eine Mine zu bauen und zu betreiben, daher haben Branchenanalysten dem Autohersteller geraten, sich auf den Kauf eines bestehenden Betreibers zu konzentrieren.

Viele in der Bergbauindustrie haben festgestellt, dass der Kauf eines bestehenden Metallproduzenten weit weniger kosten würde als die 43 Milliarden Dollar, die Musk Anfang des Jahres für den Kauf des Social Media Netzwerks Twitter Inc. angeboten hat.

Tesla hat unter anderem Lithiumlieferverträge mit Ganfeng Lithium Co, Livent Corp und Albemarle Corp abgeschlossen. Der Lithiumliefervertrag des Unternehmens mit Piedmont Lithium Inc PLL.O wurde letztes Jahr auf Eis gelegt.

Tesla hat Verträge über Nickellieferungen mit Vale und Talon Metals Corp.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALBEMARLE CORPORATION -1.83%205.15 verzögerte Kurse.-12.24%
GANFENG LITHIUM CO., LTD. 5.56%156.97 Schlusskurs.9.88%
LIVENT CORPORATION -2.29%22.17 verzögerte Kurse.-9.06%
PIEDMONT LITHIUM INC. -4.59%0.52 verzögerte Kurse.-29.25%
STELLANTIS N.V. -0.61%11.72 verzögerte Kurse.-29.76%
STELLANTIS N.V. -0.63%11.708 Realtime Kurse.-29.80%
TALON METALS CORP. 5.15%0.51 verzögerte Kurse.-16.39%
TESLA, INC. 1.24%681.79 verzögerte Kurse.-35.48%
TWITTER, INC. 2.25%38.23 verzögerte Kurse.-11.55%