Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 62
Vermögen : 356 400 USD
Biografie : Xavier Robert Rolet is a businessperson who founded World Quantum Growth Acquisition Corp. and who h

Ehemaliger LSE-Chef Rolet steigt bei der Technologie-Übernahmegesellschaft Golden Falcon ein

02.12.2020 | 17:15
FILE PHOTO: Xavier Rolet CEO, CQS, speaks during the Milken Institute's 22nd annual Global Conference in Beverly Hills, California

Der ehemalige Chef der Londoner Börse, Xavier Rolet, hat sich einem neu gegründeten "Blankoscheck"-Unternehmen angeschlossen, das unter der Leitung des ehemaligen Barclays-Bankers Makram Azar in ganz Europa auf die Suche nach Technologiegeschäften geht.

Die Akquisitionsgesellschaft mit dem Namen Golden Falcon Acquisition Corp. soll an der New Yorker Börse notiert werden, mit einem Finanzierungsziel von 250 Millionen Dollar (187 Millionen Pfund), wie aus einer Einreichung bei der US-Börsenaufsicht (SEC) hervorgeht.

Sogenannte Blankoscheck-Gesellschaften sind Mantelgesellschaften, die an der Börse Geld sammeln und nach einem privaten Unternehmen suchen, das an die Börse gebracht werden soll.

Rolet, der die LSE 2017 verließ, wird als unabhängiger Direktor des neuen Unternehmens fungieren, wie aus dem SEC-Filing hervorgeht.

Der im Libanon geborene Azar - ein 53-jähriger ehemaliger KKR-Geschäftsführer, der ein Jahrzehnt bei Barclays in leitender Funktion tätig war - wird als Chief Executive von Golden Falcon fungieren, während der ehemalige CEO von Investcorp Europe, Scott Freidheim, den Vorsitz des Unternehmens übernehmen wird.

Golden Falcon wird sich in erster Linie auf Unternehmen in Europa konzentrieren, die ein breites Spektrum an technologischem Know-how anbieten.

"Während wir eine anfängliche Geschäftskombination mit jedem Zielunternehmen und in jedem Sektor oder geografischen Standort verfolgen können, beabsichtigen wir, unsere Suche auf Unternehmen zu konzentrieren, die in den Bereichen Technologie, Medien, Telekommunikation und Fintech tätig sind", heißt es in der Anmeldung.

Azar hat ein Auge auf Technologie-Investitionen geworfen, seit er Barclays 2019 verließ, wo er Vorsitzender des Bankgeschäfts für EMEA war und auch die Barclays Bank PLC im Nahen Osten und Nordafrika leitete.

Letztes Jahr gründete er seine eigene private Investment- und Beratungsgruppe, Full Circle Capital.

Weitere Mitglieder des Verwaltungsrats von Golden Falcon sind Dominique D'Hinnin, Vorsitzender von Eutelsat Communications, und Mikael Breuer-Weil, der 2013 die Investmentmanagement-Boutique Marylebone Partners mitbegründet hat.

Die Zweckgesellschaft bietet bis zu 28,7 Millionen Einheiten - einschließlich einer Mehrzuteilungsoption - zu einem Preis von 10 US-Dollar pro Einheit an. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Optionsschein, der zum Preis von 11,50 $ ausgeübt werden kann.

UBS, Moelis und EarlyBirdCapital Inc. arbeiten an der Transaktion mit.


© MarketScreener mit Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EUTELSAT COMMUNICATIONS 0.06%8.8 Realtime Kurse.-18.03%
LONDON STOCK EXCHANGE PLC 3.13%8440 verzögerte Kurse.21.79%