Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Adidas AG    ADS   DE000A1EWWW0

ADIDAS AG

(ADS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Thyssenkrupp prüft in Corona-Krise Staatshilfe

20.04.2020 | 18:05
FILE PHOTO: Thyssenkrupp's logo is seen outside elevator test tower in Rottweil

Düsseldorf (Reuters) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp prüft wegen der Corona-Krise finanzielle Hilfen durch den Staat.

"In welchem Umfang sich diese Krise und die finanziellen Folgen im Zeitablauf auf Thyssenkrupp auswirken werden, ist ? wie für andere Unternehmen auch ? aus heutiger Sicht noch nicht abschätzbar", erklärte der Konzern am Montag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters. "Wie andere Unternehmen auch, führen wir deshalb vorsorglich Gespräche und prüfen, ob und welche der von der öffentlichen Hand den Unternehmen angebotenen Finanzierungshilfen für Thyssenkrupp in Betracht kommen."

Die Kassenlage von Thyssenkrupp ist seit Jahren angespannt. Der Konzern ist stark auf die Automobilindustrie ausgerichtet, die durch die Corona-Krise noch stärker ins Schlingern geraten ist. In der Stahlsparte werden voraussichtlich Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit gehen.

Eine Reihe von Unternehmen haben in der Corona-Krise günstige Staatskredite beantragt. Dazu gehören der Sportartikelhersteller Adidas oder der Reisekonzern TUI[L8N2C81SY].

Vor wenigen Wochen hatte Thyssenkrupp sich von der lukrativen Aufzugssparte getrennt, wodurch 17 Milliarden Euro in die Kassen fließen sollen. Für Mai hat Vorstandschefin Martina Merz - noch vor Ausbruch der Corona-Krise - eine neue Strategie für den Konzern angekündigt. Dies dürfte nun auch schwieriger werden. Von seiner Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr ist der Ruhrkonzern wie viele andere Unternehmen inzwischen abgerückt.

Die Strategieentwicklung sei weitgehend abgeschlossen, betonte der Konzern am Montag. "Die wesentlichen Eckpfeiler werden dem Aufsichtsrat planmäßig im Mai vorgestellt werden. Für die weitere Ausgestaltung und die konkrete Umsetzung werden wir die Auswirkungen der Corona-Krise kontinuierlich analysieren und bewerten."


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -1.27%271.2 verzögerte Kurse.-6.42%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -0.79%10.07 verzögerte Kurse.-38.64%
LEONI AG -1.98%6.685 verzögerte Kurse.-35.38%
NANOGATE AG 48.80%1.86 verzögerte Kurse.-81.94%
THYSSENKRUPP AG -1.10%5.564 verzögerte Kurse.-53.79%
TUI AG -0.14%5.78 verzögerte Kurse.-49.30%
VAPIANO SE -7.01%0.305 verzögerte Kurse.-91.41%
Alle Nachrichten auf ADIDAS AG
15:20HDE : 60 Prozent der Händler bangen um das Weihnachtsgeschäft
DJ
15:17STUDIE : Frauenquote für Topetage von Firmen macht grossen Unterschied
AW
28.11.STUDIE : Frauenquote für Topetage von Firmen macht großen Unterschied
DP
27.11.ADIDAS : Zeitung - Adidas hat JPMorgan mit Verkauf von Reebok beauftragt
RE
27.11.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
25.11.BofA belässt Adidas auf 'Neutral' - Ziel 290 Euro
DP
24.11.TOKIOS GOUVERNEURIN : Tun alles für sichere Olympische Spiele
DP
16.11.ZWEI FÄUSTE FÜR OLYMPIA : Japan und IOC halten an Tokio-Spielen fest
DP
16.11.Berenberg hebt Ziel für Adidas auf 310 Euro - 'Buy'
DP
16.11.WDH/JAPAN UND IOC : Olympische Spiele in Tokio werden ausgetragen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ADIDAS AG
25.11.ADIDAS : Bank of America sticks Neutral
MD
16.11.ADIDAS : Berenberg reiterates its Buy rating
MD
13.11.ADIDAS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
13.11.ADIDAS : Downgraded to Neutral by RBC
MD
12.11.ADIDAS : Warburg Research reiterates its Sell rating
MD
11.11.ADIDAS : records strong recovery in third quarter
PU
11.11.ADIDAS : Independant Research gives a Sell rating
MD
11.11.ADIDAS : Gets a Buy rating from Kepler Cheuvreux
MD
11.11.ADIDAS : JP Morgan reiterates its Neutral rating
MD
11.11.ADIDAS : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 763 Mio 23 642 Mio 21 388 Mio
Nettoergebnis 2020 379 Mio 453 Mio 410 Mio
Nettoliquidität 2020 435 Mio 521 Mio 471 Mio
KGV 2020 134x
Dividendenrendite 2020 0,68%
Marktkapitalisierung 52 893 Mio 63 239 Mio 57 244 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,65x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,22x
Mitarbeiterzahl 53 218
Streubesitz 86,8%
Chart ADIDAS AG
Dauer : Zeitraum :
adidas AG : Chartanalyse adidas AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADIDAS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 38
Mittleres Kursziel 281,56 €
Letzter Schlusskurs 271,20 €
Abstand / Höchstes Kursziel 21,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,82%
Abstand / Niedrigstes Ziel -34,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Kasper Bo Rørsted Chief Executive Officer
Thomas Hermann Rabe Chairman-Supervisory Board
Martin Shankland Head-Global Operations
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Herbert Kauffmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ADIDAS AG-6.42%63 239
ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED52.83%37 704
DECKERS OUTDOOR CORPORATION54.07%7 307
ALPARGATAS S.A.25.72%4 335
BATA INDIA LIMITED-12.82%2 729
OR-28.37%46