Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Belgien
  4. Euronext Bruxelles
  5. Anheuser-Busch InBev
  6. News
  7. Übersicht
    ABI   BE0974293251

ANHEUSER-BUSCH INBEV

(ABI)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Brauereigruppe AB Inbev mit Gewinn- und Umsatzsprung

29.07.2021 | 08:17

Von Adria Calatayud

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Brauereigruppe Anheuser-Busch Inbev (AB Inbev) hat im zweiten Quartal dank der abnehmenden Covid-19-Beschränkungen in vielen Ländern einen Gewinnsprung verzeichnet und ihre Jahresprognose bekräftigt. Gegenwind auf der Kostenseite gab es für den Konzern aber wegen der engen Lieferketten in den Vereinigten Staaten. Dieses Problem dürfte zunächst weiter anhalten.

Der weltgrößte Bierbrauer, der auch die Marken Stella Artois und Michelob Ultra in seinem Portfolio hat, erhöhte den Nettogewinn auf 1,86 Milliarden Dollar von 351 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum, als eine Wertminderung im Afrika-Geschäft das Ergebnis belastete. Der Konzernumsatz legte um 27,6 Prozent auf 13,53 Milliarden Dollar zu, während der Umsatz pro Hektoliter um 5,8 Prozent kletterte.

Der kombinierte Umsatz der drei globalen Biermarken - Budweiser, Stella Artois und Corona - legte weltweit um 23 Prozent zu und stieg um 19,3 Prozent außerhalb ihrer jeweiligen Heimatmärkte. Der Gesamtabsatz kletterte um 20,8 Prozent, wobei der Absatz von eigenem Bier um 20,5 Prozent und der Absatz anderer Getränke um 23,2 Prozent zulegen konnten.

Das Geschäft habe sich im zweiten Quartal weiter dynamisch entwickelt, erklärte der Konzern und wies darauf hin, dass der Umsatz um 3,2 Prozent zum Vor-Corona-Zweitquartal 2019 gewachsen sei. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern unverändert damit, dass das EBITDA zwischen 8 und 12 Prozent zulegen wird und der Umsatz überproportional zum EBITDA steigen dürfte.

Im vergangenen Jahresviertel lag das normalisierte EBITDA bei 4,8 Milliarden Dollar und wuchs um 31 Prozent. Allerdings profitierte die Gesellschaft hier von einem Sonderertrag von 226 Millionen Dollar im Zusammenhang mit Steuergutschriften nach einer positiven Entscheidung des brasilianischen Obersten Gerichtshofs.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/hab

(END) Dow Jones Newswires

July 29, 2021 02:16 ET (06:16 GMT)

Alle Nachrichten zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
10:36Schwäche als Chance - Deutsche Bank empfiehlt ausgewählte Kosumwerte
DP
09:35Deutsche Bank hebt AB Inbev auf 'Buy' - Ziel 60 Euro
DP
09.09.Europäische ADRs bewegen sich im Donnerstagshandel nach unten
MT
02.09.ANHEUSER-BUSCH INBEV SA/NV : JPMorgan Chase gibt eine Verkaufsbewertung ab
MM
02.09.Anheuser-Busch Inbev-Aktien fallen nach Herabstufung durch JPMorgan
MT
02.09.Europäische ADRs legen im Donnerstagshandel zu
MT
02.09.JPMorgan senkt AB Inbev auf 'Underweight' und Ziel auf 48 Euro
DP
01.09.AB InBev-Einheit verklagt Constellation Brands wegen Verstoßes gegen US-Lizen..
MT
30.08.Große Unterschiede bei Alkoholpreisen in der EU
DP
17.08.Deutsche Post will Seefrachtgeschäft mit Übernahme ausbauen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
11:38XMREALITY : The world's largest brewing company signs Master Agreement with XMRe..
AQ
09.09.European ADRs Move Lower in Thursday Trading
MT
06.09.ANHEUSER BUSCH INBEV : Disclosure Made According to the Requirements of the Roya..
PU
02.09.ANHEUSER BUSCH INBEV / : Busch Inbev Shares Fall after JPMorgan Downgrade
MT
02.09.European ADRs Move Higher in Thursday Trading
MT
02.09.ANALYST RECOMMENDATIONS : AstraZeneca, Designer Brands, Homeserve, Rio Tinto, Tr..
01.09.ANHEUSER BUSCH INBEV : AB InBev Unit Sues Constellation Brands Over US Licence B..
MT
23.08.ANHEUSER BUSCH INBEV : Disclosure Made According to the Requirements of the Roya..
PU
12.08.HALL OF FAME RESORT & ENTERTAINMENT : Names Anheuser-Busch as Alcoholic Beverage..
MT
11.08.ANHEUSER BUSCH INBEV : Disclosure Made According to the Requirements of the Roya..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 53 090 Mio - 49 162 Mio
Nettoergebnis 2021 5 499 Mio - 5 092 Mio
Nettoverschuldung 2021 77 617 Mio - 71 874 Mio
KGV 2021 20,7x
Dividendenrendite 2021 1,57%
Marktkapitalisierung 113 Mrd. 113 Mrd. 104 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,59x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,30x
Mitarbeiterzahl 164 000
Streubesitz 40,0%
Chart ANHEUSER-BUSCH INBEV
Dauer : Zeitraum :
Anheuser-Busch InBev : Chartanalyse Anheuser-Busch InBev | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ANHEUSER-BUSCH INBEV
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Letzter Schlusskurs 56,94 $
Mittleres Kursziel 76,71 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michel Dimitrios Doukeris Chief Executive Officer
Fernando Mommensohn Tennenbaum Chief Financial Officer
Martin J. Barrington Chairman
David Almeida Chief Strategy & Technology Officer
M. Michele Burns Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ANHEUSER-BUSCH INBEV-15.06%112 708
HEINEKEN N.V.-2.32%60 622
AMBEV S.A.2.36%47 925
CONSTELLATION BRANDS, INC.-0.25%41 775
BUDWEISER BREWING COMPANY APAC LIMITED-28.36%31 156
HEINEKEN HOLDING N.V.-2.79%25 495