APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  25/05 22:00:01
140.52 USD   +0.11%
25.05.BÖRSE FRANKFURT : Dax ringt mit 14.000er Marke - Fed-Protokolle im Blick
RE
25.05.Scotiabank-Analysten diskutieren mit dem CEO über den Auftragsbestand von Converge Technology und andere Themen
MT
25.05.Vedanta will bis Mitte Juni den Standort für die 20 Milliarden Dollar teure indische Chip- und Display-Einheit fertigstellen -Chairman
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIE IM FOKUS 3: Starke Apple-Zahlen helfen dem Technologiesektor

28.01.2022 | 22:39

(neu: Schlusskurs, späte Marktrally)

NEW YORK (dpa-AFX) - Im US-Technologiesektor hat Apple am Freitag mit seinen Quartalszahlen ein starkes Zeichen gesetzt. Im Tagesverlauf bauten die Papiere des iPhone-Herstellers ihre Gewinne bis auf sieben Prozent aus. Dabei paarte sich der gute Lauf der Aktien auch mit einer späten Gesamtmarkt-Rally: Sowohl der Dow als auch der Nasdaq 100 hatten sich in den beiden Schlussstunden noch kräftig ins Plus abgesetzt. In letzter Minute wurde die Bilanz einer turbulenten Woche für den Nasdaq-100-Index noch knapp positiv.

Apple erzielte im Weihnachtsgeschäft trotz der globalen Chip-Knappheit erneut Rekordzahlen. Der Quartalsgewinn war mit 34,6 Milliarden Dollar gut ein Fünftel höher als ein Jahr zuvor. Der Umsatz stieg um rund elf Prozent auf fast 124 Milliarden Dollar, ebenfalls eine Bestmarke. Das iPhone war abermals der Wachstumstreiber. Wie Analyst Wamsi Mohan von der Bank of America kommentierte, lieferte der Konzern trotz des Gegenwinds, der gesamtwirtschaftlich und von Seiten der Lieferketten herrsche, starke Ergebnisse ab.

Ohne den Einfluss von Chip-Engpässen hätten die Kalifornier noch mehr verkaufen können. So schätzt Apple, dass der Umsatz dadurch um mehr als sechs Milliarden Dollar gedrückt wurde. Wenn allerdings, wie Experte Ingo Wermann von der DZ Bank schreibt, in der Analystenkonferenz zu den Quartalszahlen das Wort "Rekord" 41-mal vorkomme, dann zeige dies mehr als deutlich, dass der Konzern die Probleme sehr gut habe abfedern können. Wermann rät zum Kauf der Aktie und sieht ihren fairen Wert bei 210 Dollar.

Mit einem Kurs von fast 183 Dollar hatte Apple Anfang des Jahres als erster Konzern der Welt einen Börsenwert von drei Billionen Dollar erreicht. Durch den Ausverkauf im Technologiesektor ging es zuletzt abwärts bis knapp unter 155 Dollar. Mit dem Sprung zurück über die 170-Dollar-Marke, den die Aktien am Freitag machten, haben sie sich nun aber wieder um zehn Prozent erholt. Sollte sich das Problem des Chipmangels lösen, dürften sich Umsatz und Gewinn noch einmal deutlich steigern lassen, glaubt der Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von Robomarkets. In diesem Fall hätte auch der Aktienkurs womöglich noch viel Luft nach oben, schätzt er.

Anleger hatten vor der Quartalsbilanz von Apple die Sorge geäußert, dass ein womöglich schwaches Abschneiden von Apple und in der Folge hohe Kursverluste den Technologiesektor noch weiter nach unten ziehen könnten - mit unweigerlichen Folgen auch für den Gesamtmarkt. So hatte in der Vorwoche der Streamingkonzern Netflix seine Anleger enttäuscht und mit einem Kurseinbruch Schockwellen durch die Aktienmärkte gesandt.

Apple aber zeigte nun mit seinem Rekordquartal, dass es auch anders geht und verhindert im angeschlagenen Tech-Sektor Schlimmeres. "Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, an dem der Aktienmarkt Apple wirklich brauchte, um die derzeit negative Stimmung aufzuhellen, dann diesen", schrieb Analyst Konstantin Oldenburger vom Broker CMC Markets.

Der Gesamtmarkt dürfte seine Stabilisierung nach dem Ausverkauf zum Wochenstart und dem Fed-Schock vom Mittwoch nun erst einmal fortsetzen, sagte Oldenburger. Mit seinen riesigen Bargeldreserven, enormen Cashflows und dem Aktienrückkaufprogramm sei Apple ein Fels in der Brandung. Allerdings sei auch der iPhone-Hersteller nicht komplett gefeit vor exogenen Schocks, wie der Covid-Crash 2020 gezeigt habe./ajx/stw/mis/tih/he


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. 0.11%140.52 verzögerte Kurse.-20.96%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.03%0.70989 verzögerte Kurse.-2.40%
BANK OF AMERICA CORPORATION 0.53%35.84 verzögerte Kurse.-19.87%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.41%1.25924 verzögerte Kurse.-7.11%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.07%0.78027 verzögerte Kurse.-1.14%
CMC MARKETS PLC 1.87%300 verzögerte Kurse.11.76%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.40%1.06909 verzögerte Kurse.-6.03%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.06%0.0129 verzögerte Kurse.-3.95%
KOMPLETT ASA -1.23%24.1 Realtime Kurse.-64.06%
NASDAQ 100 1.48%11943.93 Realtime Kurse.-27.88%
NASDAQ COMP. 1.51%11434.74 Realtime Kurse.-28.00%
NETFLIX, INC. 4.15%187.83 verzögerte Kurse.-70.07%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.62%0.64866 verzögerte Kurse.-5.73%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
25.05.BÖRSE FRANKFURT : Dax ringt mit 14.000er Marke - Fed-Protokolle im Blick
RE
25.05.Scotiabank-Analysten diskutieren mit dem CEO über den Auftragsbestand von Converge Tech..
MT
25.05.Vedanta will bis Mitte Juni den Standort für die 20 Milliarden Dollar teure indische Ch..
MR
25.05.STUDIE : 400 000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple
DP
25.05.APPLE INC. : Loop Capital bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
25.05.Apple fordert Hersteller angeblich auf, die iPhone-Entwicklung zu beschleunigen
MT
25.05.Aixtron baut Marktanteil bei MOCVD-Anlagen zur Halbleiter-Produktion aus
DP
25.05.Apples Zeitplan für die iPhone-Entwicklung verzögert sich durch China-Abriegelungen - N..
MR
24.05.Apple stellt neue Apple Watch Pride Edition Armbänder vor
CI
24.05.Ukraine-Krieg lässt europäischen Smartphone-Markt schrumpfen
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu APPLE INC.
25.05.GLOBAL MARKETS LIVE : Glencore, Starbucks, Apple, Lyft, Intuit...
25.05.NETFLIX : A stock that remains highly speculative
25.05.Scotiabank Analysts Discusses Converge Technology's Bookings Backlog, Other Topics with..
MT
25.05.Vedanta to finalize $20 billion Indian chip, display unit site by mid-June -Chairman
RE
25.05.Investors are eagerly awaiting the Fed minutes
25.05.Apple Reportedly Asks Manufacturers to Accelerate iPhone Development
MT
25.05.Apple's iPhone development schedule delayed by China lockdowns - Nikkei
RE
24.05.APPLE : Worldwide Developers Conference kicks off June 6 with keynote address - May 24, 20..
PU
24.05.OECD chief sees global digital tax deal pushed back to 2024
RE
24.05.Snap cut the rally short
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 394 Mrd. - 379 Mrd.
Nettoergebnis 2022 99 837 Mio - 96 085 Mio
Nettoliquidität 2022 63 669 Mio - 61 276 Mio
KGV 2022 22,9x
Dividendenrendite 2022 0,64%
Marktwert 2 274 Mrd. 2 274 Mrd. 2 189 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 5,61x
Marktwert / Umsatz 2023 5,24x
Mitarbeiterzahl 154 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Letzter Schlusskurs 140,52 $
Mittleres Kursziel 188,36 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.-20.96%2 271 752
XIAOMI CORPORATION-40.95%35 407
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-48.11%12 623
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-46.72%10 139
FIH MOBILE LIMITED-26.47%1 016
DZS INC.-8.51%410