Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Evotec SE
  6. News
  7. Übersicht
    EVT   DE0005664809   566480

EVOTEC SE

(EVT)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DGAP-News : Evotec startet mit 'PRROTECT' eine vorwettbewerbliche Initiative zur Vorbereitung auf zukünftige Pandemien

15.06.2021 | 07:32
DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges 
Evotec startet mit 'PRROTECT' eine vorwettbewerbliche Initiative zur Vorbereitung auf zukünftige Pandemien 
2021-06-15 / 07:30 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
  . INTEGRIERTER PLATTFORM-ANSATZ, UM AUF EINE PANDEMIE VORBEREITET ZU SEIN, SCHNELL ZU REAGIEREN UND LIEFERN ZU KÖNNEN 
  . PRROTECT KOMBINIERT FIRST-IN-CLASS PROGRAMME IN VERSCHIEDENEN INDIKATIONSGEBIETEN, EINE BESCHLEUNIGTE F+E FÜR 
    HOCHWIRKSAME, NEUTRALISIERENDE ANTIKÖRPER MIT AI/ML-PROGNOSETOOLS (J.HAL^?) UND DER PRODUKTIONSPLATTFORM J.POD^(R) 
Hamburg, 15. Juni 2021: 
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass das Unternehmen 
eine Initiative zur Vorbereitung auf Pandemien ("PRROTECT") gestartet hat. PRROTECT nutzt ein umfangreiches Set 
neuartiger Projekte und Technologien, um auf zukünftige virale Pandemien besser vorbereitet zu sein und schneller 
darauf zu reagieren. 
Virusausbrüche, die sich zu einer dynamischen Pandemie weiterentwickeln können, stellen eine ständige globale Bedrohung 
dar. Neben Präventivmaßnahmen und Impfstoffen sind hochwirksame Therapien für die Überwindung einer Pandemie von 
zentraler Bedeutung. Evotecs PRROTECT-Initiative umfasst die Entwicklung und Bereitstellung überlegener, neuartiger 
Therapieansätze, um die nächste Viruspandemie einzudämmen. Das Unternehmen ist durch seine globalen Kompetenzen und 
Kapazitäten einzigartig positioniert, um Therapien der nächsten Generation über alle Modalitäten hinweg zu entwickeln. 
Dazu zählen niedermolekulare Substanzen, gezielter Proteinabbau, Antikörper und Immunmodulatoren, jedoch keine 
Impfstoffe. 
PRROTECT ist eine offene, vorwettbewerbliche Netzwerk-Initiative für den besten Schutz vor zukünftigen Pandemien, die 
drei Wege der Vorbereitung verfolgt: 
  . Vorbereitung auf virale Gefahren durch Vorentwicklung einer multimodalen Pipeline mit therapeutischen Kandidaten 
    gegen die Viren, die von der Weltgesundheitsorganisation ("WHO") als besondere Bedrohungen definiert wurden 
  . Technologien zur Verkürzung der F+E-Zeitlinien für die Neuentwicklung von hochwirksamen, neutralisierenden 
    Antikörpern unter Verwendung von AI & ML-Plattformen (z. B. J.HAL^?) 
  . Flexibles Netzwerk aus verdichteten Produktionsanlagen (J.POD^(R)) zur schnellen Bereitstellung therapeutischer 
    Antikörper dort, wo sie benötigt werden 
 
Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer der Evotec SE, sagte: "COVID-19 hat uns gelehrt, dass ohne wirksame 
Therapieoptionen jede Strategie zur Pandemiebekämpfung unvollständig ist. Die Vorbereitung auf die nächste Pandemie 
kann im Gegensatz zur Reaktion auf einen Ausbruch den Zeitraum, bis eine wirksame Therapie verfügbar ist, dramatisch 
verkürzen. Der Start von PRROTECT ist eine Einladung an alle interessierten Netzwerkpartner, jetzt die Kräfte global zu 
bündeln, damit keine Generation mehr unter dem Mangel an Vorbereitung leiden muss, den wir in den vergangenen zwei 
Jahren erlebt haben." 
Dr. Thomas Hanke, EVP und Head of Academic Partnerships, fügte hinzu: "Eine Pandemie nach COVID-19 ist wahrscheinlich. 
Um deren Folgen für die Gesundheit der Menschen abzumildern, wird ein kooperativer Ansatz der weltweiten akademischen 
Forschung und der Wirkstoffentwicklung in der Biotechnologie- und Pharmabranche zur Vorentwicklung neuartiger, breit 
und schnell wirkender antiviraler Therapien entscheidend sein." 
Evotec hat auf dem Gebiet der Antiinfektiva bereits Beziehungen zu akademischen, pharmazeutischen und öffentlichen 
Stakeholdern aufgebaut und befindet sich mit einer Reihe von Partnern im Gespräch über mögliche Kooperationen auf der 
PRROTECT-Plattform. Darüber hinaus verfügt Evotec durch ihre Expertise auf diesem Gebiet bereits über ein Portfolio an 
antiviralen Therapeutika, das auf andere Viren ausgeweitet werden kann. Das Unternehmen erwartet bereits im Jahr 2022 
die ersten klinischen Daten aus PRROTECT-Projekten. 
Über PRROTECT 
Zur Vorbereitung gegen zukünftige Pandemien hat Evotec die weltweite Netzwerkinitiative PRROTECT (pandemic Preparedness 
and Rapid RespOnse TEChnology plaTform) initiiert. PRROTECT baut auf Evotecs bestehendem Portfolio antiviraler 
Therapeutika auf und setzt die Plattform des Unternehmens ein, um die existierende multimodale Pipeline gegen virale 
Bedrohungen weiter auszubauen und gleichzeitig die Zeitlinien zur Erforschung und Entwicklung neutralisierender 
Antikörper zu beschleunigen und ein flexibles Produktionsnetzwerk aufzubauen, um im Fall einer zukünftigen Pandemie 
solche Therapeutika schnell liefern zu können. 
 
ÜBER EVOTEC SE 
Evotec ist ein Wissenschaftskonzern mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, um hochwirksame Medikamente zu erforschen, 
zu entwickeln und für Patienten verfügbar zu machen. Die multimodale Plattform des Unternehmens umfasst eine 
einzigartige Kombination innovativer Technologien, Daten und wissenschaftlicher Ansätze für die Erforschung, 
Entwicklung und Produktion von first-in-class und best-in-class pharmazeutischen Produkten. Evotec setzt diese 
"Data-driven R&D Autobahn to Cures" sowohl für proprietäre Projekte als auch in einem Netzwerk von Partnern ein, das 
alle Top-20 Pharma- und mehr als 800 Biotechnologieunternehmen, akademische Institutionen und andere Akteure des 
Gesundheitswesens umfasst. Evotec ist strategisch in einem breiten Spektrum aktuell unterversorgter medizinischer 
Indikationen aktiv, darunter z. B. Neurologie, Onkologie sowie Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten. Evotecs Ziel 
ist es, in diesen Bereichen die weltweit führende "co-owned Pipeline" innovativer Therapieansätze aufzubauen und 
verfügt bereits jetzt über ein Portfolio von mehr als 200 proprietären und co-owned F+E-Projekten von der frühen 
Forschung bis in die klinische Entwicklung. Weltweit arbeiten mehr als 3.700 hochqualifizierte Menschen für Evotec. Die 
14 Standorte des Unternehmens bieten hochsynergistische Technologien und Dienstleistungen und agieren als komplementäre 
Exzellenzcluster. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.evotec.com und folgen Sie uns auf Twitter 
@Evotec und LinkedIn. 
ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN 
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorausschauende Angaben, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese 
Aussagen geben die Meinung von Evotec zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Derartige zukunftsbezogene Aussagen 
sind weder Versprechen noch Garantien, sondern hängen von vielen Risiken und Unwägbarkeiten ab, von denen sich viele 
der Kontrolle des Managements von Evotec entziehen. Dies könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse 
erheblich von den Prognosen in diesen zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Wir übernehmen ausdrücklich keine 
Verpflichtung, vorausschauende Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen der Parteien oder hinsichtlich neuer 
Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu 
revidieren. 
Medienkontakt Evotec SE: 
Gabriele Hansen, SVP Head of Global Corporate Communications & Marketing, Tel.: +49.(0)40.56081-255, 
gabriele.hansen@evotec.com 
IR-Kontakt Evotec SE: 
Volker Braun, SVP Head of Global Investor Relations & ESG, Tel.: +49.(0)40.56081-775, volker.braun@evotec.com 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
2021-06-15 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group 
AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und 
Pressemitteilungen. 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
Sprache:      Deutsch 
Unternehmen:  Evotec SE 
              Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7 
              22419 Hamburg 
              Deutschland 
Telefon:      +49 (0)40 560 81-0 
Fax:          +49 (0)40 560 81-222 
E-Mail:       info@evotec.com 
Internet:     www.evotec.com 
ISIN:         DE0005664809 
WKN:          566480 
Indizes:      MDAX, TecDAX 
Börsen:       Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, 
              München, Stuttgart, Tradegate Exchange 
EQS News ID:  1207885 
 
Ende der Mitteilung  DGAP News-Service 
=------------ 

1207885 2021-06-15

 
Bildlink: 
https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1207885&application_name=news 
 

(END) Dow Jones Newswires

June 15, 2021 01:31 ET (05:31 GMT)

Alle Nachrichten zu EVOTEC SE
16.07.Aktien Frankfurt Schluss: Nach Dax-Rekordhoch endet Woche mit Verlusten
AW
16.07.Aktien Frankfurt: Dax nach Rücksetzer wenig bewegt
AW
16.07.Aktien Frankfurt: Dax nach Rücksetzer am Vortag etwas erholt
AW
16.07.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach Rücksetzer am Vortag etwas erholt
AW
12.07.Aktien Frankfurt: Dax mit trägem Start nach starkem Wochenausklang
AW
01.07.EVOTEC : schafft mit "Campus Levi-Montalcini" in Verona weitere Möglichkeiten fü..
PU
01.07.Evotec schafft mit 'Campus Levi-Montalcini' in Verona weitere Möglichkeiten f..
DP
01.07.EVOTEC : schafft mit 'Campus Levi-Montalcini' in Verona weitere Möglichkeiten fü..
EQ
30.06.DGAP-NVR : Evotec SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 ..
DJ
15.06.DGAP-NEWS : Virtuelle Hauptversammlung 2021 der Evotec SE stimmt allen Beschluss..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EVOTEC SE
26.07.EVOTEC SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
26.07.DGAP-PVR : Evotec SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [th..
DJ
06.07.Oxford Cannabinoid Technologies Signs Deal for Phase 1 Trials
DJ
02.07.EVOTEC : creates long-term growth opportunities by initiating 'Campus Levi-Monta..
AQ
02.07.EVOTEC : Germany's Evotec to Buy GlaxoSmithKline's Italian R&D Facility
MT
01.07.EVOTEC : creates long-term growth opportunities by initiating "Campus Levi-Monta..
PU
01.07.PRESS RELEASE : Evotec creates long-term growth opportunities by initiating 'Cam..
DJ
01.07.EVOTEC : creates long-term growth opportunities by initiating 'Campus Levi-Monta..
EQ
01.07.Evotec SE acquired Campus Levi-Montalcini from GlaxoSmithKline plc.
CI
30.06.EVOTEC SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities T..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 561 Mio 663 Mio 606 Mio
Nettoergebnis 2021 47,3 Mio 55,8 Mio 51,1 Mio
Nettoverschuldung 2021 73,5 Mio 86,8 Mio 79,4 Mio
KGV 2021 119x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 5 758 Mio 6 800 Mio 6 221 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 10,4x
Marktkap. / Umsatz 2022 9,16x
Mitarbeiterzahl 3 735
Streubesitz 84,1%
Chart EVOTEC SE
Dauer : Zeitraum :
Evotec SE : Chartanalyse Evotec SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EVOTEC SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 35,18 €
Mittleres Kursziel 36,71 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,35%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Lanthaler Chief Executive Officer
Enno Spillner Chief Financial Officer
Cord E. Dohrmann Chief Scientific Officer
Craig L. Johnstone Chief Operating Officer & Member-Management Board
Iris Löw-Friedrich Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
EVOTEC SE16.18%6 800
MODERNA, INC.221.50%140 065
LONZA GROUP AG20.60%55 634
IQVIA HOLDINGS INC.38.02%47 396
CELLTRION, INC.-26.46%31 265
SEAGEN INC.-18.34%25 955