Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Toronto Stock Exchange
  5. First Majestic Silver Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    FR   CA32076V1031

FIRST MAJESTIC SILVER CORP.

(FR)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IRW-PRESS: First Majestic Silver Corp.: First Majestic produziert 2,9 Mio. Unzen Silber und 23.873 Unzen Gold (4,5 Mio. Unzen Silber-Äq.) im ersten Quartal 2021

14.04.2021 | 18:36

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Vancouver, BC, Kanada - First Majestic Silver Corp. ("First Majestic" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass im ersten Quartal 2021 die Gesamtproduktion aus den drei Produktionsbetrieben des Unternehmens in Mexiko, die Silber-/Gold-Mine San Dimas, die Silber-/Gold-Mine Santa Elena und die Silbermine La Encantada, 4,5 Millionen Unzen Silberäquivalent erreichte, bestehend aus 2,9 Millionen Unzen Silber und 23.873 Unzen Gold. Die Finanzergebnisse des Unternehmens für das erste Quartal 2021 werden voraussichtlich am Donnerstag, dem 6. Mai 2021, veröffentlicht.

WICHTIGSTE ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS

- Gesamtproduktion: Das Unternehmen produzierte 4,5 Millionen Unzen Silberäquivalent, bestehend aus 2,9 Millionen Unzen Silber und 23.873 Unzen Gold, was einem Rückgang von 16 % bzw. 9 % gegenüber der Rekordproduktion des Unternehmens im Vorquartal entspricht.

- LNG-Stromversorgung beginnt planmäßig: Die LNG-Anlage (Liquid Natural Gas, verflüssigtes Erdgas) in Santa Elena hat im Quartal alle Inbetriebnahmeaktivitäten erfolgreich durchlaufen. Zum Quartalsende lieferte das LNG-Kraftwerk rund 85 % des Strombedarfs für den Betrieb in Santa Elena.

- Fortschritte bei Aktivitäten in Ermitaño: Die Untertageerschließungsaktivitäten am Ermitaño-Projekt in der Nähe von Santa Elena wurden im Laufe des Quartals um weitere 1.453 m vorangetrieben. Das Unternehmen plant im Juni den Beginn des Strossenbaus zu Testzwecken und erwartet, in den nächsten sechs Monaten zwischen 50.000 und 60.000 Tonnen Material zu fördern. An der Oberfläche begannen die ersten Bauarbeiten für die Zufahrtsstraße, die die Aufbereitungsanlage Santa Elena mit dem Stollenmundloch Ermitaño verbinden wird.

- Starke Untertageproduktion in Santa Elena: Die Erzproduktion unter Tage und die Durchsatzraten der Anlage in Santa Elena stiegen im Laufe des Quartals und übertrafen im März erstmals seit über einem Jahr das budgetierte Niveau. Die starke Produktion wurde durch mehrere Verbesserungsinitiativen erzielt, die in den letzten neun Monaten in der Mine ergriffen wurden. Im März produzierte der Untertagebau 55.266 Tonnen Erz oder ungefähr 1.783 Tonnen pro Tag, was 41 % der gesamten Untertageproduktion in Santa Elena im gesamten Quartal entspricht.

- 19 Bohrgeräte in Betrieb: Das Unternehmen hat im Quartal Explorationsbohrungen mit einer Gesamtlänge von 39.552 Metern oder etwa 21 % des Explorationsbudgets 2021 in den Minen und auf den Projekten des Unternehmens niedergebracht. Zum Ende des ersten Quartals waren insgesamt 19 Explorationsbohrgeräte in Betrieb, zehn Bohrgeräte in San Dimas, sieben Bohrgeräte in Santa Elena und zwei Bohrgeräte in La Encantada.

- Wertsteigernde Fusions- u. Akquisitionstransaktion: Wie bereits in einer Pressemitteilung vom 12. März bekannt gegeben, hat das Unternehmen eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb der Mine Jerritt Canyon in Nevada, USA, von Sprott Mining unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein, sofern alle geltenden Abschlussbedingungen erfüllt werden.

"Nach einem Rekord im Vorquartal lag die Silberproduktion im ersten Quartal leicht unter den Planvorgaben, was hauptsächlich auf niedrigere durchschnittliche Silbergehalte und die extreme Kälte im Februar zurückzuführen war, die die Aufbereitungsraten in La Encantada senkte", sagte Keith Neumeyer, President und CEO. "Obwohl sich im Quartal einige unkontrollierbaren Faktoren negativ auswirkten, erzielte die Betriebe vor Ort im Quartal einige bedeutende Erfolge. In Santa Elena erreichte die Erzproduktion unter Tage nach zahlreichen operativen Verbesserungen in den letzten neun Monaten die höchste vierteljährliche Rate seit über einem Jahr und führte zu einer Steigerung der Silberproduktion um 8 % gegenüber dem Vorquartal. Darüber hinaus wurde das neue 12,4 MW-LNG-Kraftwerk in Santa Elena Ende des Quartals erfolgreich in Betrieb genommen und begann, kostengünstige, saubere Energie in das Stromnetz von Santa Elena einzuspeisen. Schließlich profitiert San Dimas weiterhin von starken Minenerschließungsraten und produzierte über 2,9 Millionen Unzen Silberäquivalent."

PRODUKTIONSTABELLE Q1 Q1 J/J Q4 Q/Q

2021 2020 Änderu2020 Änderu

ng ng

Aufbereitetes Erz/verma614.245 599.1423 % 625.332 -2 %

hlene

Tonnage

Produzierte Unzen Silbe2.908.023.151.9-8 % 3.452.959 -16 %

r 4 80

Produzierte Unzen Gold 23.873 32.202 -26 % 26.343 -9 %

Produzierte Unzen Silbe4.540.296.195.0-27 % 5.477.492 -17 %

räquivalent 6 57

QUARTALSÜBERSICHT

Das gesamte im Quartal in den Minen des Unternehmens aufbereitete Erz belief sich auf 614.245 Tonnen, was einem Rückgang von 2 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. Der Rückgang der aufbereiteten Tonnage war hauptsächlich auf einen schweren Wintereissturm im Februar zurückzuführen, der die Durchsatzraten der Anlage in La Encantada vorübergehend senkte, was durch verbesserte untertägige Erzlieferungen und Produktionsraten in Santa Elena ausgeglichen wurde.

Die konsolidierten Silber- und Goldgehalte betrugen im Quartal durchschnittlich 166 g/t bzw. 1,26 g/t, verglichen mit 194 g/t bzw. 1,37 g/t im Vorquartal. Der Rückgang der konsolidierten Gehalte war hauptsächlich auf niedrigere Erzgehalte in den Minen La Encantada und San Dimas zurückzuführen.

Die konsolidierten Silber- und Goldgewinnungsraten lagen im Quartal konstant bei durchschnittlich 89 % bzw. 96 %.

PRODUKTIONSTABELLE FÜR JEDE DER MINEN

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57863/Apr142021_Q12021_Production_DEPRcom.001.png

* Bestimmte angezeigte Beträge könnten aufgrund von Rundungsunterschieden nicht genau dem Gesamtbetrag entsprechen.

*Die folgenden Preise wurden für die Berechnung der Silberäquivalentunzen verwendet: 26,26 USD pro Unze Silber, 1.794 USD pro Unze Gold.

Silber-/Goldmine San Dimas:

- San Dimas produzierte 1.716.143 Unzen Silber und 17.448 Unzen Gold, was einem Rückgang von 12 % bzw. 13 % gegenüber dem Vorquartal bei einer Gesamtproduktion von 2.910.946 Unzen Silberäquivalent entspricht.

- Die Mühle bereitete insgesamt 199.466 Tonnen Erz auf, das einen durchschnittlichen Silber- und Goldgehalt von 285 g/t bzw. 2,83 g/t hatte. Erhöhte Erzerschließungsraten und ein niedrigerer Erzgehalt aus den Erschließungsbereichen führten zu niedrigeren durchschnittlichen Erzgehalten, die in der Anlage aufbereitet wurden.

- Die Silber- und Goldgewinnungsraten lagen im Quartal bei durchschnittlich 94 % bzw. 96 %.

- Die Abbaubereiche Central Block und Sinaloa Graben trugen im Quartal etwa 79 % bzw. 16 % zur Gesamtproduktion bei. Darüber hinaus trugen die Abbaubereiche Tayoltita und El Cristo im Quartal etwa 4 % zur Gesamtproduktion bei, da diese zusätzlichen Abbaubereiche zurzeit in Produktion gehen.

- Zum Ende des Quartals waren unter Tage insgesamt 10 Bohrgeräte in Betrieb.

Silber-/Goldmine Santa Elena:

- Während des Quartals produzierte Santa Elena 453.528 Unzen Silber und 6.327 Unzen Gold, was einer Steigerung von 8 % bzw. 1 % gegenüber dem Vorquartal bei einer Gesamtproduktion von 884.332 Unzen Silberäquivalent entspricht.

- Die Aufbereitungsanlage bereitete insgesamt 185.358 Tonnen Erz auf, bestehend aus 122.401 Tonnen Erz aus dem Untertageabbau und 62.957 Tonnen Erz aus dem übertägigen Haufenlaugungsbecken. Die Produktionsraten kehrten nach mehreren Verbesserungen der Bergbaumethoden und einer Steigerung der Förderung aus den Erzgängen Main, Alejandra Bajo und Amerika auf ein höheres Betriebsniveau zurück. Zum Ende des Quartals lagen die Förder- und Aufbereitungsraten zum ersten Mal seit über einem Jahr über den Planvorgaben, was auf Fortschritte bei der Verbesserung der untertägigen Infrastruktur, der Entwicklungs- und Transportraten im Vergleich zu den letzten neun Monaten zurückzuführen ist. Die untertägige Erzproduktion belief sich im März auf 55.266 Tonnen gegenüber 34.379 Tonnen im Januar und 43.809 Tonnen im Februar.

- Silber- und Goldgehalte des untertägigen Erzes betrugen durchschnittlich 106 g/t bzw. 1,37 g/t, während die Silber- und Goldgehalte des Erzes im übertägigen Haufenlaugungsbecken bei durchschnittlich 35 g/t bzw. 0,61 g/t lagen.

- Die Silber- und Goldgewinnungsraten waren konstant und lagen im Quartal bei durchschnittlich 93 % bzw. 96 %.

- Die endgültigen Inbetriebnahmeverfahren für das neue LNG-Kraftwerk in Santa Elena wurden im Februar abgeschlossen. Alle sieben LNG-Generatoren wurden vorab in Betrieb genommen und erreichten die geplante Stromkapazität. Zum Ende des Quartals versorgte das LNG-Kraftwerk den Betrieb in Santa Elena mit rund 85 % des Strombedarfs. In den kommenden Wochen wird die LNG-Anlage laut Erwartungen ihre volle Kapazität erreichen.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

April 14, 2021 12:35 ET (16:35 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FIRST MAJESTIC SILVER CORP. -1.56%18.35 verzögerte Kurse.9.13%
GOLD -0.03%1784.95 verzögerte Kurse.-5.56%
SILVER -0.07%26.43 verzögerte Kurse.2.03%
SPROTT INC. -0.16%55.5 verzögerte Kurse.50.41%
Alle Nachrichten zu FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
30.04.IRW-NEWS : First Majestic Silver Corp.: First Majestic schließt Übernahme der Mi..
DP
30.04.IRW-PRESS : First Majestic Silver Corp.: First Majestic schließt Übernahme der M..
DJ
29.04.IRW-PRESS  : First Mining Gold Corp. : First Mining erhält Option auf weiteres L..
DJ
14.04.IRW-NEWS : First Majestic Silver Corp.: First Majestic produziert 2,9 Mio. Unzen..
DP
14.04.IRW-PRESS : First Majestic Silver Corp.: First -3-
DJ
14.04.IRW-PRESS  : First Majestic Silver Corp.: First -2-
DJ
14.04.IRW-PRESS : First Majestic Silver Corp.: First Majestic produziert 2,9 Mio. Unze..
DJ
13.04.IRW-PRESS : Canasil Resources Inc.: Canasil meldet 5,9 g/t Gold und 404 g/t Silb..
DJ
06.04.IRW-PRESS  : First Mining Gold Corp. : First Mining -2-
DJ
31.03.IRW-PRESS  : First Majestic Silver Corp.: First Majestic reicht aktualisierte te..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
03.05.FIRST MAJESTIC SILVER  : Form 51-102f4
PU
30.04.First Majestic Completes Acquisition of Jerritt Canyon Mine in Nevada, Closes..
MT
30.04.FIRST MAJESTIC SILVER  : Completes Acquisition of Jerritt Canyon Mine in Nevada,..
PU
14.04.First Majestic Reports Decline in Q1 Production Results from 3 Producing Oper..
MT
14.04.FIRST MAJESTIC SILVER  : Produces 2.9M Oz Silver and 23,873 Oz Gold (4.5M Silver..
PU
08.04.Gold, Silver Mining Stocks Rise After Metals Prices Gain
DJ
01.04.FIRST MAJESTIC SILVER  : Files Updated Technical Reports, 2020 Mineral Reserve a..
AQ
31.03.FIRST MAJESTIC SILVER  : Files Updated Technical Reports, 2020 Mineral Reserve a..
PU
30.03.FIRST MAJESTIC SILVER  : Updates ESG Sustainability Activities Aimed at Helping ..
PU
26.03.FIRST MAJESTIC SILVER  : Amendment to Current Report by Foreign Issuer (SEC Fili..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 611 Mio 498 Mio 455 Mio
Nettoergebnis 2021 160 Mio 131 Mio 119 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 113x
Dividendenrendite 2021 0,09%
Marktkapitalisierung 4 610 Mio 3 761 Mio 3 430 Mio
Wert / Umsatz 2021 7,55x
Wert / Umsatz 2022 5,91x
Mitarbeiterzahl 4 000
Streubesitz 94,1%
Chart FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
Dauer : Zeitraum :
First Majestic Silver Corp. : Chartanalyse First Majestic Silver Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 21,00 CAD
Letzter Schlusskurs 18,35 CAD
Abstand / Höchstes Kursziel 44,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -21,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Keith Neumeyer President, Chief Executive Officer & Director
Raymond L. Polman Chief Financial Officer
Douglas Penrose Chairman
Jose Luis Figueroa Vice President-Information Technology
Steve Holmes Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber