Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Forbo Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    FORN   CH0003541510

FORBO HOLDING AG

(FORN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Forbo macht 2020 weniger Gewinn und reduziert die Dividende

04.03.2021 | 07:01

Baar (awp) - Die Industriegruppe Forbo hat im Geschäftsjahr 2020 einen Gewinnrückgang erlitten. Der Reingewinn lag dabei allerdings über der im Januar vorangekündigten Grössenordnung. Die Dividende wird entsprechend des tieferen Gewinns gesenkt. Gleichzeitig wird ein Wechsel auf dem Posten des CEO angekündigt.

Der operative Gewinn (EBIT) reduzierte sich um gut 22 Prozent auf 137,0 Millionen Franken und die entsprechende Marge um 140 Basispunkte auf 12,3 Prozent, wie der Hersteller von Bodenbelägen, Bauklebstoffen und Förderbändern am Donnerstag mitteilte. Der Rückgang wird mit dem Umsatzrückgang, den negativen Währungseinflüssen sowie dem hohen Fixkostenanteil begründet.

Die Optimierung von Schichten und Betriebsstrukturen in der Produktion und Fabrikation aufgrund der reduzierten Auslastung sowie das Kostenmanagement hätten ihre Wirkung vorwiegend im zweiten Halbjahr erzielt.

Der Reingewinn ging um gut 23 Prozent auf 106,2 Millionen zurück und fiel damit etwas besser aus als die Mitte Januar angekündigten "gegen 100 Millionen Franken". Die Gewinnziffern lagen damit auch über den Erwartungen von Analysten.

Dividende wird gesenkt

Die Dividende soll aufgrund des Gewinnrückgang um 3 auf 20 Franken gesenkt werden.

Bereits bekannt war der Umsatz: Dieser sank um 13 Prozent auf 1,12 Milliarden Franken. Unter Ausklammerung der Währungseffekte ergab sich in Lokalwährungen ein etwas moderateres Minus von 8 Prozent.

Die grössere Division Flooring Systems, also das Geschäft mit Bodenbelägen und Bauklebstoffen, verzeichnete dabei in Lokalwährungen ein Minus von 8,4 Prozent auf 757,0 Millionen. Hier seien die Ländergesellschaften aufgrund von Baustellenstopps und verschobenen Grossprojekten unterschiedlich stark von der Pandemie und den damit verbundenen Nachfrageschwäche betroffen gewesen. Insgesamt büssten aber alle drei Weltregionen an Umsatz ein, am meisten betroffen war Amerikas.

Die Sparte Movement Systems, welche das Geschäft mit Förderbändern und Antriebsriemen umfasst, büsste 7,4 Prozent auf 360,7 Millionen Franken ein. Bis auf wenige Ausnahmen hätten auch in dieser Sparte alle Märkte einen Umsatzrückgang erlitten, allerdings unterschiedlich stark.

Ein Ausblick sei wegen der Pandemie und der sich ständig verändernden Rahmenbedingungen schwierig, heisst es weiter. Forbo stellt dennoch für das Gesamtjahr 2021 einen zumindest in Lokalwährungen steigenden Umsatz sowie ein etwas höheres Konzernergebnis in Aussicht.

Neuer CEO

Weiter gibt das Unternehmen einen Wechsel an der operativen Spitze des Unternehmens bekannt. Der langjährige CEO Stephan Bauer wird Forbo spätestens per Ende September 2021 verlassen, um sich nicht operativen Tätigkeiten zu widmen. Auf ihn soll Michael Schumacher folgen, der die letzten 10 Jahre bei Saint-Gobain tätig war, unter anderem als CEO von Sanitas Troesch und als CEO Building Distribution Deutschland.

cf/uh


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FORBO HOLDING AG 0.25%2005 verzögerte Kurse.31.75%
SAINT-GOBAIN 2.37%63 Realtime Kurse.64.13%
Alle Nachrichten zu FORBO HOLDING AG
30.07.Forbo wächst im Semester kräftig und erhöht Prognose
AW
30.07.Zweistelliges organisches Umsatzwachstum - Überproportional höheres Betriebse..
DP
30.07.EQS-ADHOC : Zweistelliges organisches -2-
DJ
30.07.EQS-ADHOC : Zweistelliges organisches Umsatzwachstum - Überproportional höheres ..
DJ
29.07.AKTIEN IM FOKUS : Airbus ziehen nach Prognoseerhöhung an - Flaute bei Safran
DP
08.07.AKTIE IM FOKUS : Aus für Hella-Pläne tröstet Anleger von Knorr-Bremse etwas
DP
08.07.Metzler belässt Knorr-Bremse auf 'Buy' - Ziel 128 Euro
DP
08.07.Knorr-Bremse will Autozulieferer Hella doch nicht kaufen
DP
11.06.Metzler hebt Ziel für Krones auf 77 Euro - 'Hold'
DP
20.05.Metzler hebt Ziel für Sixt-Stämme auf 145 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FORBO HOLDING AG
30.07.FORBO : H1 Profit Doubles as Revenue Grows 15%; FY21 Targets Upgraded
MT
30.07.Forbo Holding Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 20..
CI
30.07.EQS-ADHOC : Double-digit organic sales growth - -2-
DJ
30.07.EQS-ADHOC : Double-digit organic sales growth - disproportionately higher operat..
DJ
30.07.Forbo Holding AG Provides Earnings Guidance for the Full Year of 2021
CI
01.04.FORBO : Media release
PU
01.04.FORBO : shareholders approve all proposals of the Board of Directors
PU
01.04.Media release Forbo Group
TE
01.04.Forbo Holding Ltd Approves Dividend, Payable on April 12, 2021
CI
25.03.Forbo Holding AG commences an Equity Buyback Plan for 165,000 shares, represe..
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 234 Mio 1 364 Mio -
Nettoergebnis 2021 137 Mio 151 Mio -
Nettoliquidität 2021 130 Mio 144 Mio -
KGV 2021 22,6x
Dividendenrendite 2021 1,19%
Marktkapitalisierung 3 158 Mio 3 491 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,33x
Mitarbeiterzahl 5 317
Streubesitz 63,2%
Chart FORBO HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Forbo Holding AG : Chartanalyse Forbo Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FORBO HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 2 000,00 CHF
Mittleres Kursziel 1 895,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -5,23%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stephan Bauer Chief Executive Officer
Andreas Jaeger Chief Financial Officer
Mathias Ernst Schneider Executive Chairman
Michael Pieper Vice Chairman
Vincent Studer Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FORBO HOLDING AG31.75%3 491
KINGSPAN GROUP PLC59.41%19 657
TARKETT46.53%1 630
MONALISA GROUP CO.,LTD-24.40%1 545
DYNASTY CERAMIC PUBLIC COMPANY LIMITED45.95%895
PT ARWANA CITRAMULIA TBK11.03%383