Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Hypothekarbank Lenzburg AG    HBLN   CH0001341608

HYPOTHEKARBANK LENZBURG AG

(HBLN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Hypothekarbank Lenzburg : Lusee kreiert neuartige Kundenerlebnisse

06.12.2020 | 01:41

In den vergangenen fünf Jahren hat ein Konsortium bestehend aus Fachleuten der Universität Zürich, der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Hypothekarbank Lenzburg unter der Bezeichnung «Livepaper» eine neuartige Interaktionsplattform für Beratungssituationen entwickelt. Nach einer ersten erfolgreichen Anwendung im Bankbereich hat die Hypothekarbank Lenzburg über ihre Tochtergesellschaft HBL Finanz AG nun die Lusee AG gegründet.

Das neue Unternehmen wird das «Livepaper» unter der Marke «Lusee» weiterentwickeln und vertreiben. Dies haben die Hypothekarbank Lenzburg und die Lusee AG heute bekanntgegeben. «Mit einer einzigartigen Mixed-Reality-Lösung, die verschiedene Technologien zu einem neuen Kundenerlebnis verschmilzt, schafft Lusee für Beratungssituationen in verschiedenen Bereichen inhaltlichen Mehrwert. Das Kundenerlebnis wird intensiviert und die Beratung durchgängig digitalisiert», sagt Andreas Kunzmann, CEO der Lusee AG und Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg.

Vorteile der realen und digitalen Welt

Die Technologie von Lusee besteht aus verschiedenen Hardware-Komponenten wie einem Personal Computer, einem hochauflösenden Beamer und verschiedenen Sensoren für das sogenannte Motion Tracking inklusive Handschrifterkennung. Über verschiedene Interaktionselemente (Tokens) kann der Berater mit dem System interagieren und so auf den Kunden abgestimmte Inhalte auf verschiedene Medien wie auf eine Tischplatte oder auf ein Blatt Papier über den Beamer projizieren lassen.

Denkbar sind verschiedene Endnutzer-Anwendungen. Lusee liefert dazu das Software-Framework. Im Fall der Hypothekarbank Lenzburg ist eine App für die Hypothekarkreditberatung im Einsatz. Andere Apps von Drittentwicklern für ganz unterschiedliche Services lassen sich ebenfalls in das Lusee-Framework integrieren.

Wow-Effekt im richtigen Moment

«Durch die Verwendung verschiedener Medien können die Kunden komplexe Themen schneller und besser verstehen und die Ergebnisse länger im Gedächtnis behalten», sagt Mehmet Kilic, der als UX-Experte bei der Hypothekarbank Lenzburg das Lusee-Projekt begleitet. Der Berater könne seinen persönlichen Beratungsstil beibehalten und an die individuellen Kundenbedürfnisse anpassen.

«Lusee kann in den verschiedensten Branchen in vielen Beratungssituationen eingesetzt werden», sagt Ulrike Schock, operative Chefin (COO) der Lusee AG. Vorstellbar seien sowohl kollaborative Beratungssituationen wie auch Self-Service-Anwendungen. Ein längerfristiges Ziel sei es, dass Lusee neben Banken auch von anderen Dienstleistern genutzt werde, die sich mit Prozessen zur Eingabe von Kundeninformationen beschäftigen und bei denen zwischenmenschliche Interaktion unumgänglich ist.

«Bei Lusee steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Die Technologie tritt in den Hintergrund, sie ist ein unsichtbarer Helfer und bringt im richtigen Moment den entscheidenden Wow-Effekt», sagt Schock. Kunden würden heute eine individuelle Beratung und engagierte, persönliche Erfahrungen erwarten. «Lusee bringt die Vorteile einer digitalen Technologie und einer zwischenmenschlichen Interaktion zusammen und schafft so eine neue Erlebniswelt», sagt Schock.

Weitere Informationen

Marianne Wildi
CEO Hypothekarbank Lenzburg AG
E-Mail: marianne.wildi@hbl.ch
Telefon: +41 62 885 14 49

Kathrin Fessler
Kommunikation Lusee AG
E-Mail: kathrin@lusee.ch
Telefon: +41 62 885 14 37

Demo-Anfragen (nur in der Schweiz möglich):
info@lusee.ch

Über Lusee AG:

Die Lusee AG wurde 2020 gegründet, als Tochtergesellschaft der HBL Finanz AG, die ihrerseits eine Tochtergesellschaft der Hypothekarbank Lenzburg AG ist. Das Start-up-Unternehmen ist spezialisiert auf die Bereiche User Experience (UX) und Informatik und vertreibt unter der Marke Lusee eine Interaktionsplattform für neuartige Beratungsansätze. Hervorgegangen ist Lusee aus einem Projekt der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung Innosuisse, das 2017 von der Hypothekarbank Lenzburg übernommen wurde und danach unter der Bezeichnung «Livepaper» zusammen mit der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Universität Zürich weiterentwickelt wurde. Im Zuge der Gründung der Lusee AG wurde das «Livepaper» in «Lusee» umbenannt.

Mehr unter www.lusee.ch

Über die Hypothekarbank Lenzburg AG:

Die Hypothekarbank «Hypi» Lenzburg ist eine börsenkotierte Schweizer Universalbank, die 1868 als Hypothekar- und Leihkasse Lenzburg gegründet wurde. Ihr Tätigkeitsgebiet liegt traditionell im Retail Banking, Hypothekargeschäft, Private Banking und KMU-Geschäft. Unter der Marke HBL Asset Management bietet die «Hypi» Lenzburg zudem professionelle Vermögensverwaltung an. Das eigene Kernbankensystem Finstar wurde 2017 mit einer offenen Schnittstelle ausgestattet. Unter der Marke Hypothekarbank Lenzburg betreibt die Bank 13 Geschäftsstellen sowie zwei Beratungsbüros und ist stark in der Region verankert. Wegen ihrer technologischen Innovationskraft hat die «Hypi» Lenzburg in den letzten Jahren verschiedene Auszeichnungen gewonnen.

Mehr unter: www.hbl.ch

Hypothekarbank Lenzburg AG veröffentlichte diesen Inhalt am 07 Dezember 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 06 Dezember 2020 00:40:08 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf HYPOTHEKARBANK LENZBURG AG
15.01.Hypi Lenzburg will mit digitalen Angeboten weiter wachsen
AW
14.01.Hypi Lenzburg schreibt wegen Investitionen tieferen Gewinn
AW
14.01.HYPOTHEKARBANK LENZBURG : steigert 2020 Ertrag aus operativem Geschäft
PU
2020Hypi Lenzburg gewinnt Spar + Leihkasse Gürbetal für Finstar-Plattform
AW
2020HYPOTHEKARBANK LENZBURG : Spar + Leihkasse Gürbetal wechselt auf Finstar-Plattfo..
PU
2020HYPOTHEKARBANK LENZBURG : Lusee AG kreiert neuartige Kundenerlebnisse
PU
2020BLKB plant schweizweit tätige Digitaltochter
AW
2020HYPI LENZBURG : Ursula McCreight-Ernst verlässt Verwaltungsrat
AW
2020HYPOTHEKARBANK LENZBURG : Veränderung im Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzb..
PU
2020Hypi Lenzburg gewinnt Zürcher Fintech-Unternehmen Everon für seine Plattform
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HYPOTHEKARBANK LENZBURG AG
15.01.HYPOTHEKARBANK LENZBURG : FY20 Profit Falls to $20 Million; Business Income Clim..
MT
2020Belvoir Opens New Online Platform With Hypothekarbank Lenzburg
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 82,8 Mio 93,1 Mio -
Nettoergebnis 2019 21,0 Mio 23,7 Mio -
Nettoverschuldung 2019 377 Mio 424 Mio -
KGV 2019 15,7x
Dividendenrendite 2019 2,40%
Marktkapitalisierung 307 Mio 346 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2018 9,82x
Marktkap. / Umsatz 2019 8,53x
Mitarbeiterzahl 287
Streubesitz 97,9%
Chart HYPOTHEKARBANK LENZBURG AG
Dauer : Zeitraum :
Hypothekarbank Lenzburg AG : Chartanalyse Hypothekarbank Lenzburg AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HYPOTHEKARBANK LENZBURG AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Marianne Wildi Chairman-Management Board & IT Director
Gerhard Eugen Hanhart Chairman-Supervisory Board
Karsten Kunert Director-Operations
Rolf Bohnenblust Director-Finance & Risk Management
Kaspar Andreas Hemmeler Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber