Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Infineon Technologies AG
  6. News
  7. Übersicht
    IFX   DE0006231004   623100

INFINEON TECHNOLOGIES AG

(IFX)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Stromausfall in Dresden trifft auch Halbleiterwerke von Infineon und Bosch

15.09.2021 | 17:27

DRESDEN (dpa-AFX) - Zwei Tage nach dem großen Stromausfall in Dresden läuft beim Chiphersteller Infineon die Produktion wieder an. "Beide Fertigungslinien werden schrittweise wieder hochgefahren", sagte Unternehmenssprecher Christoph Schumacher am Mittwochnachmittag auf Nachfrage. Bis die Produktion wieder unter Volllast fahre, werde es aber noch dauern. Einen konkreten Zeitraum nannte er nicht.

Am Montagnachmittag hatte ein großflächiger Stromausfall Dresden zeitweise lahmgelegt - rund 300 000 Haushalte in Dresden und im Umland waren betroffen - Straßenbahnen standen still, Aufzüge blieben stecken, Ampeln fielen aus. Ursache war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein handelsüblicher Folienballon, der an einem sensiblen Punkt in einer Schaltanlage eines Umspannwerkes gelandet war und einen Kurzschluss auslöste. Auch Industriebetriebe waren betroffen.

"Wir haben ein Notstromaggregat für sicherheitskritische Anlagen", so Schumacher. Pumpen, Notbeleuchtungen sowie IT-Systeme seien weiter gelaufen. Die Produktion fiel hingegen aus. Die Höhe des Schadens ist vorerst noch unklar. Der nicht weit entfernte Halbleiterhersteller Globalfoundries hat zwei eigene Energieversorgungszentren - unabhängig vom öffentlichen Netz. "Das hat uns vor großem Schaden bewahrt", sagte Unternehmenssprecher Jens Drews.

Auch das neue Bosch-Halbleiterwerk bekam die Auswirkungen des großflächigen Stromausfalls zu spüren: "Die vorhandene Notstromversorgung ist umgehend in Betrieb gegangen und konnte die allerwichtigsten Gebäude- und Sicherheitsfunktionen im Werk Dresden aufrechterhalten", so eine Sprecherin. Die Produktion hingegen fiel aus - die Anlagen wurden am späten Montagnachmittag kontrolliert wieder hochgefahren. Die Schäden werden derzeit analysiert, hieß es./raz/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
19.10.INFINEON TECHNOLOGIES : unterstützt den Smart-Home-Standard Matter und beschleunigt damit ..
PU
14.10.MÄRKTE EUROPA/Starkes Plus - Technologie und Konjunktur gesucht
DJ
14.10.XETRA-SCHLUSS/Fest - Entspannung bei Renditen treibt
DJ
14.10.MÄRKTE EUROPA/Deutliches Plus - Gute Laune nach US-Bankzahlen
DJ
08.10.WELTWEIT LEISTUNGSSTÄRKSTER 1500-VDC : Infineon Modul- und Chip-Technologie powert 352 kW ..
PU
06.10.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Infineon auf 43 Euro - 'Buy'
DP
06.10.Credit Suisse belässt Infineon auf 'Outperform' - Ziel 43 Euro
DP
06.10.DZ Bank hebt fairen Wert für Infineon auf 43 Euro - 'Kaufen'
DP
06.10.Deutsche Bank hebt Ziel für Infineon auf 43 Euro - 'Buy'
DP
06.10.Berenberg hebt Ziel für Infineon auf 48 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
19.10.INFINEON TECHNOLOGIES : introduces software support for the Matter smart home standard to ..
PU
15.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release -4-
DJ
15.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release -3-
DJ
15.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release -2-
DJ
15.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
13.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release -4-
DJ
13.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release -3-
DJ
13.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release -2-
DJ
13.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
DJ
13.10.INFINEON TECHNOLOGIES AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Ger..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INFINEON TECHNOLOGIES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 10 997 Mio 12 803 Mio 11 830 Mio
Nettoergebnis 2021 1 026 Mio 1 195 Mio 1 104 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 143 Mio 3 660 Mio 3 381 Mio
KGV 2021 48,5x
Dividendenrendite 2021 0,66%
Marktkapitalisierung 49 268 Mio 57 328 Mio 52 999 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 4,77x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,18x
Mitarbeiterzahl 46 700
Streubesitz 99,6%
Chart INFINEON TECHNOLOGIES AG
Dauer : Zeitraum :
Infineon Technologies AG : Chartanalyse Infineon Technologies AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INFINEON TECHNOLOGIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 37,86 €
Mittleres Kursziel 42,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Reinhard Ploss Chief Executive Officer
Sven Schneider Chief Financial Officer
Wolfgang Eder Chairman-Supervisory Board
Jochen Hanebeck Chief Operating Officer
Manfred Puffer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INFINEON TECHNOLOGIES AG20.61%57 328
NVIDIA CORPORATION70.74%554 661
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED13.21%546 293
INTEL CORPORATION10.82%220 985
BROADCOM INC.14.96%207 191
TEXAS INSTRUMENTS18.75%179 943