Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. KUKA AG
  6. News
  7. Übersicht
    KU2   DE0006204407   620440

KUKA AG

(KU2)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Ausgezeichnet: Qualitätsprüfung mit KR CYBERTECH und 3D-Scanner

21.09.2021 | 09:02

Unabhängig von Streulicht, Kontrasten und Reflexionen: Berghof Testing hat ein System aus 3D-Scannern und einem KR CYBERTECH entwickelt, das Bauteile am Ende von Montagelinien prüft - ohne Kameras. Dafür erhielt das Unternehmen nun den "German Innovation Award 2021".

21. September 2021



Flexibel, schnell, kostensparend - und ausgezeichnet: Bei der Prüfung von Bauteilen erreicht die Kombination aus einem KR CYBERTECH und zwei Scannern ein neues Qualitätslevel. Der Smart Component Tester (SCoT) von Berghof Testing führt die optische Prüfung der Bauteile von Automobilherstellern nicht wie sonst üblich mit Industriekameras und Bild durch - sondern mit einem 3D-Scanner, der unabhängig von Lichtverhältnissen, Kontrast, Reflexion und Position funktioniert. Dafür hat das Unternehmen nun den "German Innovation Award 2021" in der Kategorie "Machines & Engineering" erhalten. Die Lösung des Spezialisten für Qualitäts- und Sicherheitsprüfung von Komponenten im Automobilbereich punktet im Vergleich zu bisherigen Objekt-Prüfsystemen vor allem mit Flexibilität und reduzierten Kosten.


Berghof Testing hat sich im Wettbewerb gegen mehr als 700 Innovationen durchgesetzt. Für das Unternehmen nicht die erste Auszeichnung: 2017 und 2019 erhielt Berghof jeweils den "German Brand Award". Auch wenn diesmal die feierliche Preisverleihung pandemiebedingt ausfallen musste, ist die Freude groß. "Wir haben als Abteilung zum ersten Mal bei diesem Wettbewerb mitgemacht", sagt Theo Rauch, Teamleiter der Abteilung Prüfsysteme Automotive. "Dass wir direkt den Award gewonnen haben, ist für die Kollegen und unseren Scanner eine tolle Anerkennung."



Der preisgekrönte SCoT nutzt zwei Scanner: Einer bestimmt die exakte Position des Bauteils auf einem kurzen linearen Förderband und gibt die Information des 3D-Modells an einen KR CYBERTECH weiter. Das bedeutet: Das System benötigt keine aufwendige und teure, auf Werkstückträgern basierende Fördertechnik. Der Roboter greift das Objekt im nächsten Schritt und präsentiert es schließlich dem zweiten 3D-Scanner, der die optische Prüfung durchführt. Das verschafft den Kunden große Flexibilität beim Scannen. "Unsere Anlage ist vor allem für die Prüfung von Heckspoilern ausgelegt", erklärt Theo Rauch. "Diese gibt es in den verschiedensten Varianten. Darin besteht die Herausforderung: Die Kamera muss genau die richtigen Stellen der Qualitätsmerkmale scannen, egal, in welcher Form und Position das Bauteil vorliegt. Dafür haben wir SCoT entwickelt." Umrüstzeiten bei wechselnden Modell-Prüfvarianten entfallen dabei komplett.



Das System kann nicht nur Heckspoiler scannen. Die Anlage lässt sich auf unterschiedliche Bauteil-Formen, Positionen und Qualitätsmerkmale anpassen. Dazu nutzt der Kunde die Software, die Berghof Testing speziell dafür entwickelt hat. Die Roboter-Software ist mit der Steuerungssoftware KUKA.PLC mxAutomation gekoppelt, die das Programmieren und Bedienen von SCoT deutlich vereinfacht.


KUKA.PLC mxAutomation agiert dabei wie ein Übersetzer: Der Bediener gibt die Befehle in der von ihm favorisierten Programmiersprache ein, beispielsweise mittels Maschinensteuerung der Werkzeugmaschine oder über verschiedene SPS-Systeme, und die KUKA Software übersetzt die Befehle in die richtige Roboter-Programmiersprache.

"So müssen sich unsere Kunden keine zusätzlichen Kenntnisse in der Roboter-Programmierung aneignen. Durch die KUKA.PLC mxAutomation Funktionsbausteine können sie den KUKA Roboter innerhalb ihrer gewohnten Programmierumgebung bedienen", sagt Theo Rauch. Diesen Vorteil haben neben Berghof auch zahlreiche weitere Kunden erkannt und buchen immer öfter die KUKA.PLC mxAutomation Schnittstelle dazu.



Wir legen im Unternehmen großen Wert auf Innovation. Mit der Kombination aus 3D-Scannern und KUKA Robotik konnten wir für unsere Kunden in der Automobilbranche eine flexible Lösung entwickeln.

Disclaimer

KUKA AG published this content on 21 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 21 September 2021 07:01:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu KUKA AG
14.10.INDIVIDUELLER GENUSS : Ratio ordert 20 neue Roboter von KUKA als Barkeeper und Baristas
PU
08.10.AUS- UND WEITERBILDUNG FÜR DIE FACHK : Staatsministerin Carolina Trautner und Augsburgs Ob..
PU
05.10.VDMA : Starker Orderzuwachs im August wegen Basiseffekt
DJ
28.09.KUKA : Orange Week 2021
PU
24.09.Airbus und IG Metall wollen kommende Woche verhandeln
DJ
24.09.IG METALL : Verhandlungen mit Airbus gehen weiter
DP
22.09.FLEXIBLER DANK 3D-SENSORIK, KI UND C : Sehende KUKA Roboter stapeln Ofensteine
PU
21.09.AUSGEZEICHNET : Qualitätsprüfung mit KR CYBERTECH und 3D-Scanner
PU
16.09.VDMA : Material- und Transportprobleme schlimmer als Mitte 2020
DJ
14.09.ROBOTER ALS GUSSPUTZER : cell4_premachining
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KUKA AG
28.09.ELECTRIC LAST MILE : GM's commercial EV unit to expand vehicle lineup, add Verizon as cust..
RE
24.09.KUKA : Quarterly Earnings
PU
25.08.KUKA : Swisslog expands AutoStore system at Arvato Supply Chain Solutions - Scaled up fast..
PU
17.08.EV startups hunt for low-cost roads to mass production
RE
05.08.KUKA : Quarterly Earnings
PU
05.08.KUKA Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended June 30, ..
CI
03.08.KUKA : Swisslog appoints David Dronfield as the new General Manager for Middle East
PU
15.07.KUKA : Swisslog supports Singapore's Manufacturing Transformation with Intralogistics Auto..
PU
15.07.KUKA : Swisslog expands AutoStore system at Arvato Supply Chain Solutions - Scaled up fast..
PU
14.07.KUKA : Wärtsilä extends service agreement with Swisslog at Wärtsilä's Central Distribution..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu KUKA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 003 Mio 3 487 Mio 3 218 Mio
Nettoergebnis 2021 51,0 Mio 59,2 Mio 54,7 Mio
Nettoverschuldung 2021 95,4 Mio 111 Mio 102 Mio
KGV 2021 55,9x
Dividendenrendite 2021 0,28%
Marktkapitalisierung 2 824 Mio 3 277 Mio 3 027 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,97x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,97x
Mitarbeiterzahl 13 747
Streubesitz 5,45%
Chart KUKA AG
Dauer : Zeitraum :
KUKA AG : Chartanalyse KUKA AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KUKA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 71,60 €
Mittleres Kursziel 58,60 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -18,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter G. Mohnen Chief Executive Officer
Liong Hauw Tan Chief Financial Officer
Yan Min Gu Chairman-Supervisory Board
Francoise Liu Independent Member-Supervisory Board
Henning Kagermann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KUKA AG90.93%3 304
ATLAS COPCO AB32.04%74 858
FANUC CORPORATION-3.25%41 204
PARKER-HANNIFIN CORPORATION9.38%38 466
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED40.69%36 687
SANDVIK AB5.46%30 929