1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. Tencent Holdings Limited
  6. News
  7. Übersicht
    700   KYG875721634

TENCENT HOLDINGS LIMITED

(700)
  Bericht
Verzögert Hong Kong Stock Exchange  -  16/05 05:59:56
350.40 HKD   -1.13%
13.05.Blackshark-CEO dementiert Berichte über Tencent-Übernahme
MT
12.05.Exklusiv - Biden sucht nach neuen Wegen, um China am Abgreifen von US-Daten zu hindern.
MR
11.05.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Möglicher Wegfall von US-Zöllen stützt China
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Exklusiv - Tencent plant, das in den USA börsennotierte Streaming-Unternehmen DouYu zu privatisieren - Quellen

28.01.2022 | 03:05
FILE PHOTO: People walk past a booth of live-streaming platform Douyu at the ChinaJoy digital entertainment expo in Shanghai

Tencent Holdings Ltd. plant, DouYu International Holdings Ltd. zu privatisieren. Grund dafür sind Meinungsverschiedenheiten über die Strategie des chinesischen Videospiel-Streaming-Unternehmens, so zwei Personen mit direkter Kenntnis der Angelegenheit.

Tencent, mit einem Anteil von 37 % größter Aktionär der an der Nasdaq notierten DouYu, will sich für die Übernahme mit mindestens einer Private-Equity-Firma zusammentun und führt derzeit Gespräche mit Investmentbanken, hieß es.

Es wird angestrebt, die Transaktion noch in diesem Jahr abzuschließen, so eine der Personen.

DouYu, eine von Tencents Hauptplattformen für die Spielevermarktung und Chinas zweitgrößte Videospiel-Streaming-Site, hat über seine Geschäftsstrategie debattiert, nachdem Tencents Pläne, das Unternehmen mit dem größeren Rivalen Huya Inc. zu fusionieren, im Juli letzten Jahres von den Regulierungsbehörden aus kartellrechtlichen Gründen blockiert wurden.

Es gab Meinungsverschiedenheiten unter den Führungskräften von DouYu darüber, ob das Unternehmen am Livestreaming von Spielen als Kerngeschäft festhalten oder sich auf das profitablere Livestreaming von Unterhaltungsangeboten verlagern soll, sagte die andere Person.

Diese Spannungen haben auch nach dem Rücktritt von DouYu-Mitbegründer und Co-CEO Zhang Wenming im letzten Monat nicht nachgelassen, fügte die Person hinzu. DouYu gab an, dass Zhangs Rücktritt auf persönliche Gründe zurückzuführen sei. Mitbegründer Chen Shaojie leitet nun das Unternehmen.

Die Pläne zur Privatisierung spiegeln den Wunsch von Tencent wider, seine Kerngeschäftsbereiche im Bereich Glücksspiel fest im Griff zu haben, und das zu einer Zeit, in der das Unternehmen mit einer Reihe von regulatorischen Problemen konfrontiert ist, sagten die Personen, die nicht befugt waren, über diese Angelegenheit zu sprechen, und die es ablehnten, identifiziert zu werden.

Ein 60-prozentiger Rückgang des Aktienkurses von DouYu seit Juli, der dem Unternehmen einen Marktwert von 717 Millionen Dollar bescherte, hat auch dazu geführt, dass das Unternehmen für eine Privatisierung attraktiv ist, fügten sie hinzu.

Tencent und DouYu lehnten eine Stellungnahme ab.

Tencent, Eigentümer der Spielehits "Honor of Kings" und "PUBG Mobile", hat wie andere chinesische Internetunternehmen mit einer strengen Regulierung des Sektors zu kämpfen und verzeichnete im dritten Quartal ein Umsatzwachstum von nur 13 % - das langsamste seit seinem Börsengang im Jahr 2004.

Neben der Blockierung des DouYu-Huya-Deals hatte das Unternehmen auch mit den Bemühungen der Behörden zu kämpfen, das Glücksspiel von Minderjährigen einzudämmen, während die Beschränkungen für andere Branchen auch den Appetit auf Werbung gedämpft haben.

Gleichzeitig wächst der Wettbewerb sowohl im Inland als auch weltweit.

ByteDance, der Eigentümer von Douyin, der inländischen Version von Tiktok, und der auch eine Spieleabteilung hat, hat einen bedeutenden Vorstoß in das Videospielgeschäft gemacht. Die Microsoft Corp. gab letzte Woche bekannt, dass sie den Hersteller Activision Blizzard für 68,7 Milliarden Dollar in bar übernehmen wird - der größte Deal in der Geschichte der Spieleindustrie.

Neue Regeln, die von Chinas Cyberspace-Regulierungsbehörde in Vorbereitung sind, werden auch von den großen Internetunternehmen des Landes verlangen, dass sie für neue Investitionen und Geldbeschaffung eine Genehmigung https://www.reuters.com/world/china/china-cyberspace-regulator-drafts-new-rules-internet-behemoths-sources-2022-01-19 einholen, so Quellen gegenüber Reuters. Die Regulierungsbehörde hat die Herausgabe eines entsprechenden Dokuments dementiert.

"In einem solch herausfordernden regulatorischen und wettbewerbsorientierten Umfeld wird es für Tencent immer wichtiger, die Kontrolle über bestehende spielbezogene Portfoliounternehmen wie DouYu zu stärken", sagte die zweite Person.

Laut Refinitiv-Daten wurden in den letzten zwei Jahren chinesische Unternehmen, die in den USA börsennotiert sind, im Wert von rund 13,7 Mrd. USD privatisiert, verglichen mit 5,8 Mrd. USD für 2018 und 2019.

Unterbewertete Aktien und eine verstärkte Kontrolle durch die US-Regulierungsbehörden wurden häufig als Gründe für die Deals angeführt. Die von den Käufern gezahlten durchschnittlichen Prämien stiegen von 36 % im Jahr 2020 auf 53 % im vergangenen Jahr, wie die Daten zeigen.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACTIVISION BLIZZARD, INC. 0.47%77.74 verzögerte Kurse.16.85%
DOUYU INTERNATIONAL HOLDINGS LIMITED 6.52%1.47 verzögerte Kurse.-44.32%
HUYA INC. 21.56%3.89 verzögerte Kurse.-43.95%
MICROSOFT CORPORATION 2.26%261.12 verzögerte Kurse.-22.36%
NASDAQ COMP. 3.82%11805 Realtime Kurse.-24.54%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -1.13%350.4 verzögerte Kurse.-22.42%
Alle Nachrichten zu TENCENT HOLDINGS LIMITED
13.05.Blackshark-CEO dementiert Berichte über Tencent-Übernahme
MT
12.05.Exklusiv - Biden sucht nach neuen Wegen, um China am Abgreifen von US-Daten zu hindern.
MR
11.05.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Möglicher Wegfall von US-Zöllen stützt China
DJ
11.05.Tencent Holdings Limited kündigt die Zahlung einer Dividende an
CI
10.05.MÄRKTE ASIEN/Börsen verringern Verluste - Schanghai fester
DJ
10.05.Tencent-Einheit verklagt TikTok-Eigentümer wegen Copyright-Verletzung
MT
10.05.Tencent klärt die Rolle der neuen Spielesparte; Aktien fallen um 2%
MT
10.05.MÄRKTE ASIEN/Verluste überwiegen - Schanghai behauptet
DJ
06.05.Der von Tencent unterstützte EV-Hersteller NIO erhält grünes Licht für den Börsengang i..
MT
05.05.MÄRKTE ASIEN/Fester - Kursrally der Wall Street stützt Börsen
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TENCENT HOLDINGS LIMITED
06:37China’s NEV Battery Output Plunges 26% Between March-April
MT
13.05.China stocks rise as Shanghai aims to tame COVID spike in May
RE
13.05.Blackshark CEO Denies Reports of Tencent Acquisition
MT
12.05.Tencent-backed EV Maker NIO to Debut in Singapore on May 20
MT
12.05.Exclusive-Biden eyes new ways to bar China from scooping up U.S. data
RE
12.05.KE Holdings Debuts in Hong Kong
MT
11.05.China stocks end higher as easing COVID cases lift risk appetite
RE
11.05.China stocks rise as half of Shanghai achieves 'zero-COVID' status
RE
11.05.NetEase Eyes Console Games With New US Studio; Shares Jump 4%
MT
11.05.Tencent Holdings Limited Announces Dividend Payment
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TENCENT HOLDINGS LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 614 Mrd. 90 522 Mio 90 589 Mio
Nettoergebnis 2022 141 Mrd. 20 830 Mio 20 845 Mio
Nettoliquidität 2022 126 Mrd. 18 576 Mio 18 590 Mio
KGV 2022 22,0x
Dividendenrendite 2022 0,40%
Thesaurierung 2 922 Mrd. 431 Mrd. 431 Mrd.
Thesaurierung / Umsatz 2022 4,55x
Thesaurierung / Umsatz 2023 3,75x
Mitarbeiterzahl 112 771
Streubesitz 62,5%
Chart TENCENT HOLDINGS LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Tencent Holdings Limited : Chartanalyse Tencent Holdings Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TENCENT HOLDINGS LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 47
Letzter Schlusskurs 306,45 CNY
Mittleres Kursziel 410,50 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hua Teng Ma Executive Chairman & Chief Executive Officer
Chi Ping Lau Chief Strategy & Investment Officer
Shek Hon Lo Chief Financial Officer & Senior Vice President
Chen Ye Xu Chief Information Officer
Yu Xin Ren COO & President-Interactive Entertainment Group
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TENCENT HOLDINGS LIMITED-22.42%430 524
PROSUS N.V.-40.28%116 492
NETFLIX, INC.-68.85%83 364
AIRBNB, INC.-27.05%77 298
UBER TECHNOLOGIES, INC.-41.83%47 894
NASPERS LIMITED-35.09%38 452