Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

24.08.2020 | 07:34

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE ERWARTET - Starke Vorgaben von der Wall Street dürften am deutschen Aktienmarkt die Stimmung zum Wochenstart etwas heben. Dank guter Daten aus Unternehmen und vom Immobilienmarkt hatten die Kurse in New York am Freitag stetig zugelegt - das scheint der Dax nun im frühen Handel nachholen zu wollen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor dem Beginn des Xetra-Handels auf 12 825 Punkte und damit etwa ein halbes Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag. Am Freitag war der Dax in Richtung des tiefsten Standes seit knapp zwei Wochen gerutscht, hatte sich dabei aber an der 50-Tage-Durchschnittlinie gefangen. Diese gilt als Indikator für den mittelfristigen Trend. Allzu viel Euphorie dürfte unter Anlegern allerdings nicht aufkommen, da die Corona-Infektionszahlen in Deutschland und anderen Ländern immer weiter nach oben schnellen. Diese Entwicklung weckt unter Investoren die Sorge vor möglichen neuen Lockdowns und deren Folgen für die Wirtschaft.

USA: - GEWINNE - Vor dem Wochenende ist es für den Dow Jones Industrial wieder nach oben in Richtung der 28 000 Punkte gegangen. Getrieben von erfreulichen Konjunkturindikatoren und einer Kursrally bei den gewichtigen Apple-Aktien kletterte der New Yorker Leitindex am Freitag um 0,69 Prozent auf 27 930,33 Punkte. Damit konnte er sein drohendes Wochenminus in letzter Minute so gut wie ausgleichen. Eine Befreiung aus seiner jüngsten Seitwärtsspanne gelang ihm aber weiter nicht.

ASIEN: - GEWINNE - Die Börsen in Asien sind mit Gewinnen in die neue Woche gestartet. In Japan legte der Leitindex Nikkei 225 zuletzt um 0,20 Prozent zu. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen gewann 0,84 Prozent und der Hang Seng in Hongkong kletterte um 1,47 Prozent nach oben.

DAX	                12764,80		-0,51%
XDAX	            12792,97		-0,61%
EuroSTOXX 50         3259,75		-0,43%
Stoxx50	             2958,83		-0,33%

DJIA                27930,33		 0,69%
S&P 500	             3397,16    	 0,34%
NASDAQ 100	        11555,16		 0,68%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future           177,23        +0,03%

DEVISEN:

Euro/USD       	      1,1794		-0,01%
USD/Yen               105,87		 0,06%
Euro/Yen       	      124,87		 0,04%

ROHÖL:

Brent                  44,30        -0,05 USD
WTI                    42,27        -0,07 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 6.30 Uhr:

- EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU): Putin "zu vielem fähig, auch zum Töten von Menschen". CSU-Vize sieht auch Ausstieg aus Nord Stream 2 als mögliche Sanktion gegenüber Russland, HB

- Unterstützer Jaka Bizilj: 'Nawalny wird überleben', Bild

- IW-Chef Michael Hüther kritisiert Verlängerung des Kurzarbeitergelds, Rheinische Post

- Schlupfloch bei der Schuldenbremse durch Wirtschaftsstabilisierungsfonds, Rheinische Post

- Klaus Müller, Chef des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv): "Regierung muss im Herbst Rettungsschirm für Verbraucher aufspannen", Neue Osnabrücker Zeitung

- CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak sähe in Exil-Angebot Russlands an Lukaschenko Hilfe für Belarus, Rheinische Post

- Bitkom-Präsident Achim Berg warnt Bundesregierung vor Beliebigkeit in der Digitalpolitik, HB

- Verbesserung der Tierhaltung: Expertenvorschläge würden Kunden etwa 35 Euro im Jahr kosten, Neue Osnabrücker Zeitung

- Verdi-Chef Frank Werneke warnt vor zu frühem Sparkurs, HB

- Bundeswirtschaftsministerium will bis 2025 Technologie für deutschen Quantencomputer entwickeln, HB

bis 20.30 Uhr:

- Noch-Metro-Chef Olaf Koch verabschiedet sich aus der Grosshandelsbranche, Interview, Welt

- Post soll Briefpreise senken, Gespräch mit Biek-Chef Marten Bosselmann, FAZ

- NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) lehnt eine Maskenpflicht am Arbeitsplatz ab, Rheinische Post

- Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) warnt vor Personalquerelen, Welt

- Deutsche Bahn erhöht in den Abendstunden Präsenz von Sicherheitskräften, Bild

- "Dem Mittelstand fehlt die Lobbykraft", Gespräch mit Katag-Chef Daniel Terberger, HB

- Die Klimakrise macht keine Pause, Gastbeitrag von Vattenfall-Chef Magnus Hall, HB

- IW-Studie: Der unterschätzte Wohlstand der Senioren, FAZ

- "In vielen Ländern wird zuviel Hausmüll verbrannt", Gespräch mit Stadler-Anlagenbau-Chef Willi Stadler, FAZ

/mis


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -0.64%129.64 verzögerte Kurse.-2.30%
DAX 0.14%15749.15 verzögerte Kurse.14.66%
DJ INDUSTRIAL -0.27%34299.33 verzögerte Kurse.12.65%
EURO STOXX 50 0.31%4156.26 verzögerte Kurse.16.63%
HANG SENG -0.79%28430.1 Realtime Kurse.5.23%
LONDON BRENT OIL -0.16%74.12 verzögerte Kurse.41.35%
MDAX 0.32%34237.6 verzögerte Kurse.10.84%
METRO AG -1.17%11.315 verzögerte Kurse.25.05%
NASDAQ 100 -0.69%14030.407713 verzögerte Kurse.8.86%
NASDAQ COMP. -0.71%14072.856459 verzögerte Kurse.9.19%
NIKKEI 225 -0.51%29291.01 Realtime Kurse.7.28%
S&P 500 -0.20%4246.59 verzögerte Kurse.13.29%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.46%394.2232 verzögerte Kurse.45.57%
TECDAX 0.25%3511.33 verzögerte Kurse.9.04%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.32%71.983 verzögerte Kurse.-2.46%
WTI -0.29%72.169 verzögerte Kurse.47.40%
Alle Nachrichten zu DAX
12:13SAP kurzfristig mit mehr Gegenwind vom Euro - Aktie gibt nach
AW
12:06Anleger in Europa halten vor Fed-Entscheidung die Füße still
RE
11:52Aktien Frankfurt: Sitzung der US-Notenbank hält Kurse in Schach
AW
10:13AKTIE IM FOKUS : Beiersdorf-Kursrally geht weiter
DP
10:04Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger warten auf die US-Notenbank
DP
10:00DGAP-NEWS  : Kapitalmarktausblick: Aufwärtstempo lässt nach
DJ
09:33MÄRKTE EUROPA/Positiver Grundton - Alle Branchen leicht im Plus
DJ
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:35K+S IM FOKUS : Agrarboom treibt Erholung des Düngerkonzerns an
DP
08:22TRENDUMFRAGE/DAX leicht niedriger erwartet
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
12:13SAP kurzfristig mit mehr Gegenwind vom Euro - Aktie gibt nach
AW
11:53Messen zuversichtlich für Neustart - IAA wohl mit FFP2-Masken
DP
11:01UBS belässt SAP auf 'Neutral' - Ziel 121 Euro
DP
10:56DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
PU
10:53DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
10:53DGAP-PVR  : Delivery Hero SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Zi..
DJ
10:34DAIMLER  : Der vollelektrische Stadtbus Mercedes-Benz eCitaro fährt künftig auch..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
10:35Buoyant stocks hold near record highs ahead of Fed
RE
15.06.DAX Ends 0.36% Higher at 15729.52 -- Data Talk
DJ
15.06.European Stocks End Higher as Investors Wait for Fed
MT
15.06.European shares end slightly higher as Fed comes into focus
RE
15.06.Wall Street Sees Muted Open Amid Data Deluge
MT
15.06.European Bourses Again Eye Fresh Records, Trending Higher Midday
MT
15.06.Stocks Edge Slightly Higher in Pre-Bell Trading as Fed Meeting Awaited; Europ..
MT
15.06.European Fixed Income Summary
MT
15.06.European shares end slightly higher as Fed comes into focus
RE
14.06.DGAP-ADHOC  : Deutsche Lufthansa AG: -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
BEIERSDORF AG103.725 Realtime Estimate-Kurse.2.55%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA70.53 Realtime Estimate-Kurse.1.69%
RWE AG31.565 Realtime Estimate-Kurse.1.66%
MTU AERO ENGINES AG214.7 Realtime Estimate-Kurse.1.42%
HENKEL AG & CO. KGAA95.01 Realtime Estimate-Kurse.1.38%
DEUTSCHE BANK AG11.473 Realtime Estimate-Kurse.-1.03%
VOLKSWAGEN AG221.825 Realtime Estimate-Kurse.-1.48%
DAIMLER AG78.015 Realtime Estimate-Kurse.-1.52%
BMW AG92.705 Realtime Estimate-Kurse.-1.81%
CONTINENTAL AG125.97 Realtime Estimate-Kurse.-1.86%
Heatmap :