Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Vereinigtes Königreich
  4. Great Britain
  5. FTSE 100
  6. News
  7. Übersicht
    UKX   GB0001383545

FTSE 100

(UKX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den Einzelwerten

Aktien Europa: Anleger gehen vor EZB-Sitzung auf Tauchstation

28.10.2021 | 12:03

PARIS/LONDON (awp international) - Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben am Donnerstag vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) eine abwartende Haltung eingenommen. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 notierte gegen Mittag 0,12 Prozent höher bei 4225,74 Punkten. Für den französischen Cac-40-Index ging es um 0,28 Prozent auf 6772,53 Zähler aufwärts. Der britische FTSE 100 verlor hingegen 0,18 Prozent auf 7240,54 Punkte.

Die EZB steht vor der kniffligen Aufgabe, zunehmende Inflationsängste zu dämpfen und zugleich an ihrem grosszügigen geldpolitischen Kurs festzuhalten. Im Gegensatz zu einer Reihe anderer Zentralbanken zeigt die EZB bisher keine Neigung, ihre Geldpolitik weniger expansiv auszurichten. Über die Zukunft ihres Anleihekaufprogramms Pepp will die Notenbank erst im Dezember entscheiden.

Auch wenn die Schliessung des Geldhahns noch ein paar Wochen auf sich warten lassen werde, dürften die Anleger ganz genau hinhören, was EZB-Präsidentin Christine Lagarde zur immer weiter steigenden Inflation und zu dem von der US-Notenbank Fed angekündigten Ende der ultralockeren Geldpolitik zu sagen hat, bemerkte Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von RoboMarkets.

Aus Branchensicht standen Aktien aus dem Nahrungsmittel- und Getränkesektor europaweit ganz oben in der Anlegergunst. Dabei waren die Anteilsscheine von Anheuser-Busch Inbev besonders stark gefragt. Sie reagierten mit einem Kursgewinn von 6,8 Prozent auf unerwartet starke Quartalszahlen der weltgrössten Bierbrauerei und setzten sich an die Spitze des EuroStoxx 50. AB Inbev blickt zudem etwas optimistischer auf das laufende Jahr als zuletzt.

Dagegen wurden Papiere aus der Öl- und Gasbranche aufgrund enttäuschender Resultate von Shell am meisten gemieden. Der britisch-niederländische Ölkonzern ist im dritten Quartal wegen der Turbulenzen an den Rohstoffmärkten überraschend in die roten Zahlen gerutscht.

Airbus-Titel stiegen um 1,5 Prozent. Der Flugzeugbauer erhöhte sein Gewinnziel für 2021 zum zweiten Mal in diesem Jahr. Die Aktien von STMicroelectronics schnellten um 5,2 Prozent nach oben. Eine weiter boomende Nachfrage nach Computerchips stimmte Halbleiterkonzern noch etwas optimistischer für das laufende Jahr.

Die Papiere von Zur Rose rückten um knapp 8 Prozent vor. Die Versandapotheke und der Pharmakonzern Roche kündigten eine Zusammenarbeit im Bereich Diabetes an./edh/stk


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAC 40 0.54%6776.25 Realtime Kurse.21.41%
EURO STOXX 50 0.49%4109.51 verzögerte Kurse.15.11%
FTSE 100 0.94%7109.95 verzögerte Kurse.9.03%
STOXX 50 -3.80%3625.66 verzögerte Kurse.16.03%
Alle Nachrichten zu FTSE 100
29.11.Europäische Aktien erholen sich nach dem Einbruch vom Freitag
MT
29.11.MÄRKTE EUROPA/Kraftlose Erholung - Faurecia-Warnung belastet Zulieferer
DJ
29.11.Aktien Europa Schluss: Kleine Erholung nach Omikron-Schock am Freitag
AW
29.11.Aktien Europa Schluss: Kleine Erholung nach dem Omikron-Schock am Freitag
DP
29.11.Wall Street nach Omicron-induziertem Einbruch auf Erholungskurs
MT
29.11.BMO's Märkte Wrap
MT
29.11.Aktien signalisieren Kursgewinne, da US-Aktienfutures nach dem Ausverkauf der letzten W..
MT
29.11.Europäische Börsen legen am Mittag zu, da die Sorgen um die Omicron-Variante abnehmen
MT
29.11.Aktien Europa: Kurse erholen sich etwas vom Omikron-Schock
AW
26.11.Aktien Europa Schluss: Kurseinbruch - Corona-Variante verängstigt
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten FTSE 100
30.11.JD SPORTS FASHION PLC : SPLIT: 5 für 1
FA
29.11.INDEX-MONITOR/JPMORGAN : Luxushersteller auf dem Weg in EuroStoxx und Stoxx 50
DP
29.11.BP errichtet eine Anlage zur Herstellung von grünem Wasserstoff in Großbritannien
MT
29.11.BP plant großes grünes Wasserstoff-Projekt in England
DJ
29.11.Goldman lässt Vodafone auf 'Conviction Buy List' - Ziel 160 Pence
DP
29.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen halten Erholungskurs - BT Group sehr fest
DJ
29.11.British Airways fliegt wieder nach Südafrika
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FTSE 100
29.11.European Stocks Rebound After Friday's Plunge
MT
29.11.FTSE 100 Index Ends 0.94% Higher at 7109.95 -- Data Talk
DJ
29.11.FTSE Closes Higher as It Recovers Some Losses From Black Friday
DJ
29.11.European shares regain ground after selloff fuelled by Omicron variant
RE
29.11.FTSE 100 rises after Friday's rout, BT Group jumps on M&A report
RE
29.11.Wall Street Set for Rebound After Omicron-Induced Slump
MT
29.11.FTSE Rises, BT's Bonds Fall on Takeover Bid Speculation
DJ
29.11.BMO's Markets Wrap
MT
29.11.Stocks Signal Gains as US Equity Futures Rise From Last Week's Selloff; Europe Advances..
MT
29.11.European Bourses Gaining Midday as Omicron-Variant Concerns Temper
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart FTSE 100
Dauer : Zeitraum :
FTSE 100 : Chartanalyse FTSE 100 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FTSE 100
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop FTSE 100
Heatmap :