Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(SMI)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:04 03.02.2023
11349.39 PTS   +1.44%
Nachbörslich
 0.00%
11349.39 PTS
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.Aktien Schweiz fester - Zur Rose mit Kurssprung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI mit wenig Bewegung - CS mit satten Verlusten

23.11.2022 | 11:34

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt geht es auch zur Wochenmitte uninspiriert zu und her, nachdem der Handel schon an den ersten beiden Wochentagen keine klare Richtung gefunden hatte. Der SMI bewegte sich bisher in einem Band von nicht einmal 40 Punkten. Händler erklären sich dies mit dem Mangel an Impulsen. Einen leicht positiven Effekt hatte immerhin die Publikation des Eurozonen-PMI. Demnach hat sich die Unternehmensstimmung im November überraschenderweise leicht aufgehellt, allerdings von niedrigem Niveau aus. Eine gute Nachricht sei insbesondere gewesen, dass der Inflationsdruck auch gemäss diesen Daten offenbar nachlasse, kommentierte ein Ökonom.

Dies weckt bei Optimisten Hoffnungen: "Die grosse Überraschung des Jahreswechsels von 2021 auf 2022 war die sprunghaft ansteigende Inflation; die grosse Überraschung des kommenden Jahreswechsels könnte eine schnell nachlassende Inflation sein", heisst es in einem Kommentar. Zunächst stehen im Tagesverlauf jedoch auch in den USA verschiedene Konjunkturzahlen auf dem Programm, ehe dort das wirtschaftliche Leben am Thanksgiving-Donnerstag ruhen wird. Noch während des Europahandels wird in den USA der PMI veröffentlicht. Erst nach dem hiesigen Börsenschluss folgt die US-Notenbank Fed mit dem Protokoll zur jüngsten Zinssitzung. Anleger warten auf Hinweise auf den geldpolitischen Kurs. Aktuell wird damit gerechnet, dass das Fed sein Straffungstempo bald etwas verringern wird.

Der SMI gewinnt gegen 11.10 Uhr 0,15 Prozent auf 11'091,06 Punkte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, legt um 0,10 Prozent auf 1698,27 Punkte und der breite SPI um ebenfalls 0,10 Prozent auf 14'166,73 Zähler zu. Bei den 30 SLI-Werten gibt es praktisch gleich viele Gewinner wie Verlierer. Die Ausschläge halten sich dabei in Grenzen. Nur drei Titel zeigen eine Veränderung von mehr als 1 Prozent.

Am stärksten abwärts geht es mit den Credit-Suisse-Aktien (-4,7%). Die Grossbank musste am Morgen weitere Hiobsbotschaften verkünden. Vor allem wegen einer weiterhin tiefroten Investmentbank dürfte demnach im vierten Quartal erneut ein Milliardenverlust resultieren. Zudem leidet das Institut darunter, dass Kunden Gelder abziehen. Der CS sei offensichtlich die Stabilisierung ihrer Geschäfte noch nicht geglückt, meinte ein Analyst. Im Verlauf des Vormittag genehmigten die Aktionäre dann wie erwartet die Beschaffung von neuem Kapital über rund 4 Milliarden Franken und den Einstieg der Saudi National Bank als neue Grossaktionärin.

Abgesehen von der Credit Suisse erleiden nur noch AMS-Osram (-1,7%) signifikante Verluste. Der volatile Titel hatte sich in den letzten Wochen von den Jahrestiefständen erholt. Nun gebe es wieder eine Gegenbewegung, etwa wegen der News vom Halbleitermarkt, ist zu hören.

Grössere Verlust erleiden ausserdem noch Adecco, SGS, Sika und Schindler (je -0,8%). Zu letzteren wird am Markt befürchtet, dass bei einer Schliessung einer Fabrik in China wegen der höheren Corona-Zahlen die Jahres-Ziele nicht mehr erreicht werden könnten.

Das Gewinnerfeld wird derweil von Swiss Re (1,1%) angeführt. Und mit Swiss Life und Zurich (je +0,9%) haben es zwei weitere Versicherungspapiere in die Top 3 geschafft. Der Versicherungssektor dürfte laut einem Analysten in einer Position der relativen Stärke in ein unsicheres und kompliziertes Jahr 2023 gehen. Dazu passt, dass die Zurich mit einer Jahresperformance von über 12 Prozent noch immer mit klarem Abstand die Jahres-Bestenliste anführt.

Klare Gewinne verzeichnen dahinter einzig noch Givaudan (+0,9%) und Straumann (+0,8%).

Am breiten Markt schickt eine Gewinnwarnung die Aktien von Ems-Chemie (-2,9%) nach unten. Der Hersteller von Spezialkunststoffen hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt.

Auf der anderen Seite sind SoftwareOne nach der Zahlenpublikation und der Ankündigung eines Aktienrückkaufs 3,6 Prozent im Plus. Und bei Implenia wirkt sich eine Kooperation in Deutschland positiv aus (+2,6%)

rw/uh


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 3.14%36.78 verzögerte Kurse.20.75%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.14%0.6925 verzögerte Kurse.3.81%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.13%1.20593 verzögerte Kurse.1.04%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.03%0.7457 verzögerte Kurse.1.68%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.06%1.07954 verzögerte Kurse.1.89%
GIVAUDAN SA 0.10%3054 verzögerte Kurse.7.80%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.30%0.012168 verzögerte Kurse.0.82%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.02%0.63262 verzögerte Kurse.1.98%
SIKA AG 0.40%275.1 verzögerte Kurse.24.09%
SMI 1.44%11349.39 verzögerte Kurse.5.78%
SOFTWAREONE HOLDING AG -0.73%15.04 verzögerte Kurse.14.72%
SPI 1.25%14649.22 verzögerte Kurse.6.66%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.18%544.8 verzögerte Kurse.14.26%
SWISS RE LTD -0.40%94.36 verzögerte Kurse.9.11%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.86%1802.94 verzögerte Kurse.9.91%
THE SAUDI NATIONAL BANK 1.80%48.15 Schlusskurs.-4.65%
Alle Nachrichten zu SMI
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.Aktien Schweiz fester - Zur Rose mit Kurssprung
DJ
03.02.UBS-Aktien steigen erstmals seit acht Jahren wieder über 20 Franken
AW
03.02.Aktien Schweiz: Defensive Werte führen SMI ins Plus - Kurssprung bei Zur Rose
AW
03.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas fester - US-Jobdaten im Blick
AW
03.02.Santana Minerals wertet Mineralressource der Rise and Shine-Lagerstätte auf
MT
03.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Leicht schwächer - US-Jobdaten im Blick
AW
03.02.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
03.02.KOF-Geldpolitik-Kommunikator rutscht in den negativen Bereich, während die EZB weitere ..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
04:50Cosentyx von Novartis verbessert in Studien zu Hautkrankheiten im Spätstadium nach eine..
MT
05.02.Presseschau vom Wochenende 6 (04./05. Februar)
AW
05.02.CS-Immobilienfonds kaufen mit Partner riesiges Hotel in Florida
AW
05.02.Nestlé-Chef erwartet weitere Preissteigerungen bei Lebensmitteln
DJ
04.02.Nestle will wegen gestiegener Kosten erneut Preise erhöhen
DP
04.02.Novartis legt positive Langzeitdaten zu Cosentyx gegen Hautkrankheit HS vor
DP
04.02.Novartis legt positive Langzeitdaten zu Cosentyx vor
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
03.02.Santana Minerals Upgrades Mineral Resource of Rise and Shine Deposit
MT
03.02.KOF Monetary Policy Communicator Slips to Negative Zone as ECB Hints More Rate Hikes
MT
02.02.Swiss Consumer Confidence Improves from Record Low, January Survey Shows
MT
02.02.SIX Swiss Exchange Turnover Down 27.3% In January
MT
01.02.Switzerland Mandates 15% Gas Storage Reserves for Next Winter
MT
01.02.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI Falls in January, Misses Growth Estimate
MT
01.02.Swiss New Motor Car Registrations Down 7.8% In 2022
MT
31.01.Switzerland's Retail Turnover Tumbles 1.7% MoM in December 2022
MT
31.01.Switzerland's FINMA Warns Asset Managers, Trustees Against Unlicensed Operations
MT
30.01.KOF: Switzerland Sees Further Growth as Economic Barometer Jumps in January
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.56.58 verzögerte Kurse.3.17%
ROCHE HOLDING AG282.35 verzögerte Kurse.3.10%
ABB LTD31.88 verzögerte Kurse.2.57%
NESTLÉ S.A.111.78 verzögerte Kurse.1.78%
NOVARTIS AG79.54 verzögerte Kurse.1.64%
GEBERIT AG541.8 verzögerte Kurse.-0.04%
SWISS LIFE HOLDING AG544.8 verzögerte Kurse.-0.18%
SWISS RE LTD94.36 verzögerte Kurse.-0.40%
HOLCIM LTD54.9 verzögerte Kurse.-1.01%
CREDIT SUISSE GROUP AG3.316 verzögerte Kurse.-1.07%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares