Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Ölpreise geben nach - Enttäuschende China-Daten belasten

02.08.2021 | 12:29

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise sind am Montag gesunken und haben die Verluste aus dem frühen Handel bis zum Mittag ausgebaut. Marktbeobachter verwiesen unter anderem auf enttäuschende Konjunkturdaten aus China, einem der wichtigsten Importländer von Rohöl. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete gegen Mittag 74,39 US-Dollar. Das waren 1,02 Dollar weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 1,15 Dollar auf 72,80 Dollar.

In der zweitgrössten Volkswirtschaft der Welt hat sich die Stimmung von Einkaufsmanagern in der Industrie unerwartet stark eingetrübt. Ein vom Wirtschaftsmagazin "Caixin" veröffentlichter Indexwert fiel um 1,0 Punkte auf 50,3 Zähler und damit auf den tiefsten Stand seit dem Frühjahr 2020. Eine trübere Stimmung in der Wirtschaft könnte ein Hinweis auf weniger Wachstum und damit auf eine schwächere Nachfrage nach Rohöl sein.

Darüber hinaus spielte auch die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus eine Rolle beim Handel mit Rohöl. In Teilen von Asien steigen die Infektionszahlen und damit am Ölmarkt die Sorge vor neuen Einschränkungen der Mobilität. So wurden in Teilen von Australien neue Massnahmen eingeführt. Aber auch in China werden steigende Infektionszahlen gemeldet./jkr/jsl/eas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 0.93%80.11 verzögerte Kurse.49.38%
WTI 0.82%76.051 verzögerte Kurse.52.07%
Alle Nachrichten zu WTI
07:16Global Palm Resources erzielt dank höherer Umsätze im ersten Halbjahr einen Gewinn
MT
07:08WDH/WOCHENVORSCHAU : Termine bis 11. Oktober 2021
DP
06:53WDH/TAGESVORSCHAU : Termine am 28. September 2021
DP
06:44CapAllianz informiert über die Verwendung des Erlöses aus der Platzierung von 700 Milli..
MT
06:03TAGESVORSCHAU/Dienstag, 28. September
DJ
05:52Shell nimmt die Produktion in der Raffinerie in Norco, Louisiana, Mitte Oktober wieder ..
MT
05:10Xanadu Mines' Bohrungen ergeben Silber- und Kupfermineralisierung bei mongolischem JV; ..
MT
27.09.MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Ölpreisrally treibt Energieaktien
DJ
27.09.Kanadische Aktien legen dank höherer Rohstoffpreise um 60 Punkte zu, einige Energietite..
MT
27.09.Energieaktien steigen im Zuge des Rohölanstiegs
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
07:16GLOBAL PALM RESOURCES : Swings to Profit in H1 on Higher Revenue
MT
07:10ASIA'S CRUDE OIL IMPORTS SET FOR SOF : Russell
RE
06:46EMEA MORNING BRIEFING : Shares to Waver as Surging Oil Stokes Inflation Worries
DJ
06:44CAPALLIANZ : Updates on Use of Proceeds from Placement of 700 Million Shares; Shares Plumm..
MT
06:19Australian dlr gains on prospect of reopening, higher commodities
RE
05:52ROYAL DUTCH SHELL : Shell to Resume Production at Norco, Louisiana Refinery in Mid-October
MT
05:38TREASURIES-Two-year yield jumps as traders brace for rate hikes
RE
05:15TRANSCENTA : Raises Nearly $74 Million from Hong Kong IPO Ahead of Wednesday Debut
MT
05:10XANADU MINES' : Drilling Returns Silver, Copper Mineralization at Mongolian JV; Shares Ris..
MT
05:04Oil extends rally into 6th day on tight supply, Brent hitting 3-yr high
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend