Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams    AMS   AT0000A18XM4

AMS

(AMS)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Osram legt Zahlen vor - Kommentar zu Übernahmeangebot erwartet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.11.2019 | 06:21

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der unter der Krise der Automobilindustrie leidende Licht- und Sensorikonzern Osram legt am Dienstag (7.00 Uhr) seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vor. Das Unternehmen steht durch die Schwäche seiner wichtigsten Kundengruppe unter Druck und hat zuletzt Umsätze verloren und deutliche Verluste geschrieben. Bei der Präsentation der Ergebnisse für die Zeit von Oktober 2018 bis September 2019 (9.00 Uhr) muss Unternehmenschef Olaf Berlien erklären, ob die ergriffenen Gegenmaßnahmen Wirkung zeigen.

Zudem läuft inzwischen bereits das dritte Übernahmeangebot für Osram binnen eines Jahres. Der deutlich kleinere aber profitable österreichische Sensorspezialist AMS war zuletzt mit einem Angebot gescheitert, wagt aktuell aber einen neuen Versuch. Der gebotene Kaufpreis von 41 Euro wurde bei der bis 5. Dezember laufenden Offerte zwar nicht verändert, die Annahmeschwelle aber auf 55 Prozent gesenkt. AMS hält bereits knapp 20 Prozent an Osram.

Zudem kommt AMS Osram im Vergleich zum ersten Angebot bei einigen Aspekten entgegen. So würde die Rolle des Standort Münchens in einem möglichen Gesamtkonzern gestärkt. Allgemein wird erwartet, dass Osram sich am Dienstag auch zu dieser neuen Offerte positionieren könnte. Zuletzt hatte das Unternehmen erklärt, man befinde sich in konstruktiven Gesprächen mit AMS und verhandle über eine Kooperationsvereinbarung. Auch in Sachen Beschäftigungssicherung hat AMS nachgelegt.

Beim Konzernbetriebsrat stößt das neue Angebot - wie bereits das erste - auf Ablehnung. Er kritisiert weiterhin die Gefahr einer Zerschlagung von Osram. Zudem geht er jetzt auch juristisch gegen den Übernahmeversuch vor. Mit einer Beschwerde beim Oberlandesgericht Frankfurt will er die Finanzaufsicht Bafin dazu zwingen, das Übernahmeangebot von AMS zu untersagen./ruc/DP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMS -0.25%47.77 verzögerte Kurse.100.51%
OSRAM LICHT AG 0.13%38.35 verzögerte Kurse.1.13%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AMS
05.12.OSRAM LICHT : AMS fehlen kurz vor Fristablauf noch 15 Prozent an Osram
RE
05.12.OSRAM-ÜBERNAHME : Der Endspurt wird knapp
DP
05.12.AMS : Last day to tender into ams Offer for OSRAM; acceptance level currently st..
PU
05.12.AMS-Annahmequote zum Osram-Angebot liegt noch deutlich unter Annahmeschwelle
AW
05.12.OSRAM-ÜBERNAHME : Der Endspurt für AMS wird knapp
AW
05.12.OSRAM LICHT : AMS fehlen kurz vor Fristablauf noch 18 Prozent der Osram-Aktien
RE
04.12.FRIST FÜR OSRAM-ÜBERNAHME LÄUFT AB : 'Es wird spannend'
DP
03.12.AKTIEN IM FOKUS : Chipwerte erholt - Branchendaten stützen
DP
03.12.OSRAM LICHT : AMS kommt mit Übernahmeangebot für Osram langsam voran
RE
03.12.AMS wurden bisher 8,03 Prozent der Osram-Aktien angedient
AW
Mehr News
News auf Englisch zu AMS
27.11.AMS : Won't Purchase Further Shares in Osram for at Least Six Months if Bid Fail..
DJ
27.11.AMS : Last chance for OSRAM shareholders to secure the attractive EUR 41.00 ams ..
PU
18.11.OSRAM LICHT : Court Rejects Osram's Works Council's Appeal Against Ams Offer
DJ
12.11.Sensor specialist AMS closes in on lighting group Osram
RE
11.11.HOT PROPERTY : Best-in-class ams Temperature Sensors
BU
07.11.AMS launches new Osram bid, courts investors with concessions
RE
07.11.AMS : announces start of acceptance period for new takeover offer for OSRAM
PU
31.10.German finance watchdog likely to decide next week on new AMS bid for Osram -..
RE
28.10.AMS : high-sensitivity optical sensor eliminates flicker artifacts to deliver vi..
PU
22.10.AMS seeks cooperation deal with Osram before making new bid
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 1 848 Mio
EBIT 2019 308 Mio
Nettoergebnis 2019 265 Mio
Schulden 2019 865 Mio
Div. Rendite 2019 0,05%
KGV 2019 13,2x
KGV 2020 11,1x
Marktkap. / Umsatz2019 2,40x
Marktkap. / Umsatz2020 2,03x
Marktkap. 3 576 Mio
Chart AMS
Dauer : Zeitraum :
ams : Chartanalyse ams | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 50,85  €
Letzter Schlusskurs 43,55  €
Abstand / Höchstes Kursziel 77,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -15,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Operating Officer
Michael Wachsler-Markowitsch Chief Financial Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AMS100.51%3 973
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%260 239
INTEL CORPORATION19.50%243 687
NVIDIA CORPORATION56.36%128 165
BROADCOM INC.22.38%122 857
TEXAS INSTRUMENTS27.77%112 435