Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Porsche Holding    PAH3   DE000PAH0038

PORSCHE HOLDING

(PAH3)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Porsche SE will Richter in «Dieselgate»-Verfahren ablösen lassen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.12.2018 | 15:45

STUTTGART (dpa-AFX) - Im Zusammenhang mit den zahlreichen Klagen von Anlegern im VW-Dieselskandal will die Dachgesellschaft Porsche SE die Ablösung des zuständigen Stuttgarter Richters erreichen. Das Landgericht bestätigte am Donnerstag, dass die Holding, die gut die Hälfte der Stimmrechte an Volkswagen hält, einen Befangenheitsantrag eingereicht hat. Die Porsche SE teilte auf Anfrage mit, sie sehe grundlegende und auch von der Verfassung geschützte Verfahrensrechte verletzt. Anfang des Jahres hatte auch die Volkswagen AG schon versucht, den Richter ablösen zu lassen, war damit aber gescheitert.

Das Stuttgarter Landgericht verhandelt die Schadenersatzklagen von Anlegern gegen die Porsche SE. Die Kläger werfen der Holding vor, sie zu spät über den Dieselskandal und dessen finanzielle Folgen für VW informiert zu haben. Die PSE weist die Vorwürfe ebenso wie VW selbst zurück. In zwei der Verfahren hatte der Richter die Porsche SE im Oktober zu Schadensersatz in Höhe von insgesamt knapp 47 Millionen Euro verurteilt. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. Beide Seiten haben Berufung dagegen eingelegt.

Die Porsche SE kritisiert unter anderem, dass der Richter allein und nicht mit einer vollständigen Kammer über die Fälle entscheide. Das war auch in den mündlichen Verhandlungen immer wieder thematisiert worden. Zudem sieht die Holding durch die überraschend gesprochenen Urteile im Oktober ihren Anspruch auf rechtliches Gehör verletzt. Über den Antrag müssen nun die zwei übrigen Mitglieder der Kammer sowie ein weiterer Richter gemeinsam entscheiden./eni/DP/nas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PORSCHE HOLDING 0.18%55.58 verzögerte Kurse.7.44%
VOLKSWAGEN 0.31%143.18 verzögerte Kurse.2.75%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PORSCHE HOLDING
06.02.VW-DIESELSKANDAL : Gericht prüft weiteres Musterverfahren
AW
06.02.KORREKTUR/VW-DIESELSKANDAL : Gericht prüft weiteres Musterverfahren
DP
06.02.Gericht prüft mögliches zweites Musterverfahren zum VW-Dieselskandal
DP
05.02.Gericht in Stuttgart prüft weiteres Musterverfahren zu Dieselskandal
DP
04.02.Musterverfahren zur VW-Porsche-Übernahmeschlacht erneut verschoben
DP
04.02.Porsche-Betriebsratschef Hück will in die Politik
DP
01.02.Stärkster Januar aller Zeiten für Porsche in den USA
AW
01.02.Stärkster Januar aller Zeiten für Porsche in den USA
DP
01.02.PORSCHE : Blatt - Porsche stellt Selbstanzeige wegen Verbrauchswerten beim 911
RE
31.01.Porsche meldet Behörden Unregelmässigkeiten bei Verbrauchstests
AW
Mehr News
News auf Englisch zu PORSCHE HOLDING
15.02.TRUMP'S NEW TRADE DECISION : Impose tariffs on imported cars?
AQ
14.02.PORSCHE : Jet Ski launch ends with Porsche in the water
AQ
12.02.PORSCHE : Perfect porsche
AQ
09.02.PORSCHE : Al-Rumaihi and Vivaldi K power to Medium Tour win
AQ
08.02.PORSCHE : China leads Porsche sales in 2018
AQ
06.02.PORSCHE : India's most expensive car number gets auctioned for Rs.31 lakh, K S B..
AQ
05.02.PORSCHE : Starts 2019 With Record U.S. Retail Sales in January; Following a reco..
AQ
04.02.JOB ENGINE TAYCAN : Porsche exceeds 30,000 mark in 2018 for the first time; Fluc..
AQ
04.02.VOLKSWAGEN : Porsche AG Works Council Head Steps Down
DJ
04.02.Porsche Names New CEO For Middle East Business
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 99,4 Mio
EBIT 2018 -63,5 Mio
Nettoergebnis 2018 3 411 Mio
Liquide Mittel 2018 967 Mio
Div. Rendite 2018 4,24%
KGV 2018 4,88
KGV 2019 3,98
Marktkap. / Umsatz 2018 75,7x
Marktkap. / Umsatz 2019 62,1x
Marktkap. 8 495 Mio
Chart PORSCHE HOLDING
Laufzeit : Zeitraum :
Porsche Holding : Chartanalyse Porsche Holding | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PORSCHE HOLDING
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 78,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 42%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Hans Dieter Pötsch Chairman-Executive Board & Chief Financial Officer
Wolfgang Porsche Chairman-Supervisory Board
Ulrich Lehner Member-Supervisory Board
Ferdinand Oliver Porsche Member-Supervisory Board
Hans-Michel Piëch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PORSCHE HOLDING7.44%9 595
TOYOTA MOTOR CORP7.69%196 154
VOLKSWAGEN2.75%82 107
DAIMLER9.78%60 902
GENERAL MOTORS CORPORATION16.86%55 097
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-0.16%51 860