Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens AG    SIE   DE0007236101

SIEMENS AG

(SIE)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 17.01. 19:32:21
116.81 EUR   +0.65%
11:10NEUBAUER : Fridays for Future will Unternehmen ins Visier nehmen
DP
07:41Morning Briefing International
AW
07:25Ascom verbucht Umsatzrückgang - Kostensenkungen und Umbau geplant
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

IPO: Studie 2019 schwächstes Jahr für Börsengänge seit der Finanzkrise

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
09.12.2019 | 05:23

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Jahr 2019 war einer Studie zufolge das schwächste Jahr für Börsengänge in Deutschland seit der globalen Finanzkrise. Verunsichert von Brexit, Handelskonflikten und Ängsten vor einer Rezession legten nur drei Unternehmen einen Börsengang im streng regulierten Segment Prime Standard hin - ein Tiefpunkt seit 2009. Zugleich sei der Wert der ausgegebenen Aktien um fast 70 Prozent auf 3,6 Milliarden gefallen, zeigt eine Auswertung der Hamburger Beratungsfirma Kirchhoff Consult. 2018 hatte sie noch 16 Börsengänge mit 11,6 Milliarden Euro Emissionsvolumen gezählt.

Der Prime Standard der Deutschen Börse ist das Segment mit den höchsten Transparenzpflichten für Firmen. Eine Aufnahme ist Voraussetzung, um in Dax-Indizes wie Dax oder MDax notiert zu werden. Zu den wenigen Lichtblicken 2019 zählte der milliardenschwere Börsengang des schwäbischen Softwareunternehmens Teamviewer. Auch die Volkswagen-Lkw-Tochter Traton schaffte das Börsendebüt.

"Die wirtschaftspolitischen Unsicherheiten wogen für viele Börsenkandidaten schwerer als die sehr gute Entwicklung am Aktienmarkt", erklärte Firmenchef Klaus Rainer Kirchhoff. Für das kommende Jahr ist er wieder optimistischer. "Die weiter lockere Geldpolitik der Notenbanken und die zunehmend positiven Signale im Handelsstreit stimmen uns zuversichtlich, dass 2020 wieder mehr Unternehmen an die Börse gehen werden."

Die Pipeline an Börsenkandidaten sei gut gefüllt. Zu den möglichen Erstnotizen zählen die Autoren die Aufzugssparte von Thyssenkrupp und die Siemens-Sparte Energy, die im September 2020 aufs Parkett gehen soll. Auch der Wohnmobile-Anbieter Hymer sei ein Kandidat./als/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.70%13521.61 verzögerte Kurse.1.36%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.07%0.85077 verzögerte Kurse.0.73%
MDAX 0.65%28650.37 verzögerte Kurse.0.56%
SIEMENS AG 0.76%116.94 verzögerte Kurse.-0.41%
TEAMVIEWER AG 1.40%32.53 verzögerte Kurse.0.66%
THYSSENKRUPP AG -0.04%12.04 verzögerte Kurse.0.12%
TRATON SE 0.63%23.855 verzögerte Kurse.-0.88%
VOLKSWAGEN AG 1.27%182.24 verzögerte Kurse.2.09%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SIEMENS AG
11:10NEUBAUER : Fridays for Future will Unternehmen ins Visier nehmen
DP
07:41Morning Briefing International
AW
07:25Ascom verbucht Umsatzrückgang - Kostensenkungen und Umbau geplant
AW
16.01.RBC hebt Ziel für Siemens Healthineers auf 41 (36) Euro
DP
16.01.Bombardier überdenkt gemeinsames Programm mit Airbus
RE
16.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 16.01.2020 - 12.00 Uhr
DP
16.01.Klima-Aktivisten protestieren vor Siemens-Gebäude in Erlangen
DP
16.01.Zughersteller Alstom verbucht mehr Umsatz und Aufträge
DP
15.01.WEF : Nur mit Zusammenarbeit ist größtes Risiko Klimawandel zu stoppen
DP
14.01.IG BCE will mehr Druck für Ökostrom-Ausbau - Klimademos ernst nehmen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS AG
16.01.SIEMENS : Ghana Gets ?250 Million to Upgrade Electricity Transmission Infrastruc..
AQ
15.01.SIEMENS : supports Ghana's transformation trajectory
AQ
15.01.SIEMENS : supports Ghana's transformation trajectory Supporting Ghana's goal of ..
AQ
15.01.Maersk chief warns EU antitrust policy benefits China, U.S.
RE
13.01.Nissan wants to divorce Renault, weak sales for Ford in China, Boeing’s crisi..
13.01.SIEMENS : Addresses Criticism Of Coal-mine Project in Australia
DJ
13.01.SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
13.01.Siemens to support Australian coal project despite protests
RE
10.01.Siemens to decide by Monday on controversial Australian coal mine project
RE
10.01.Corporate Briefing Session of Siemens Pakistan Engineering Company Limited
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 89 490 Mio
EBIT 2020 7 543 Mio
Nettoergebnis 2020 5 354 Mio
Schulden 2020 24 839 Mio
Div. Rendite 2020 3,44%
KGV 2020 17,5x
KGV 2021 15,2x
Marktkap. / Umsatz2020 1,33x
Marktkap. / Umsatz2021 1,23x
Marktkap. 94 180 Mio
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 127,29  €
Letzter Schlusskurs 116,06  €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,68%
Abstand / Niedrigsten Ziel -12,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Roland Emil Busch Deputy CEO, Chief Operating & Technology Officer
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Michael Diekmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SIEMENS AG-0.41%104 842
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.2.97%128 938
GENERAL ELECTRIC COMPANY6.09%105 065
3M COMPANY2.60%104 297
ILLINOIS TOOL WORKS INC.0.09%57 416
HITACHI, LTD.-2.03%39 852