Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

IG Metall und Airbus verhandeln wieder über Konzernumbau

28.09.2021 | 11:19

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft IG Metall und der Flugzeugbauer Airbus sind am Dienstag in Hamburg in ihre dritte Verhandlungsrunde zum geplanten Konzernumbau gestartet. Die Gespräche am Flughafen begannen ohne besondere Aktionen der Gewerkschaft, wie die IG Metall mitteilte. Vor rund eineinhalb Wochen waren noch mehr als 12 000 Beschäftigte in einen knapp eintägigen Warnstreik getreten, um gegen die geplanten Veränderungen bei Airbus Operations und Premium Aerotec zu protestieren.

Airbus möchte Teile von Airbus Operations und große Teile von Premium Aerotec Anfang 2022 in einer neuen Tochter aufgehen lassen. Zudem soll eine neue Einheit entstehen, die sich auf die Fertigung von Einzelteilen und Kleinkomponenten konzentriert. Für dieses Unternehmen, das auch andere Kunden bedienen soll, strebt Airbus die Verbindung mit einem "starken, externen Partner" an.

Airbus Operations hat nach Angaben des Flugzeugbauers rund 18 000 Beschäftigte, Premium Aerotec etwa 7000. Von den Umbauplänen betroffen seien insgesamt rund 13 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sollten Beschäftigte wegen der Umstrukturierung ihren Job verlieren, fordert die IG Metall für sie als Absicherung eine Abfindung von drei Bruttomonatsgehältern je Beschäftigungsjahr bei einem Sockelbetrag von 25 000 Euro. Zudem sollen eine Härtefallregelung für IG-Metall-Mitglieder sowie zweijährige Qualifizierungsmaßnahmen bei Fortzahlung der Bezüge vereinbart werden.

Von dem Warnstreik am vorvergangenen Freitag betroffen waren Airbus-Standorte in Hamburg, Stade, Bremen und Buxtehude. Bei der Airbus-Tochter Premium Aerotec wiederum streikten Beschäftigte am Hauptsitz in Augsburg sowie in Bremen, Varel und Nordenham./klm/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
18.10.JPMorgan belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 160 Euro
DP
18.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 18.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
18.10.PANTAFLIX AG : PANTALEON Films beendet erfolgreich Dreharbeiten zur Kino-Komödie DIE GESCH..
DJ
17.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
15.10.NACH MÄNGELN AN BOEING-JET : Airbus gibt Entwarnung
DP
15.10.Neue italienische Airline Ita gestartet
DP
15.10.NACH MÄNGELN AN BOEING-JET : Zulieferer gibt Entwarnung für Airbus
DP
14.10.PRESSE : Neues Problem beim Dreamliner von Boeing entdeckt
AW
13.10.Plug Power geht Partnerschaft mit Phillips 66 und Airbus ein, um das Wasserstoffgeschäf..
MT
13.10.Amazon sucht gebrauchte Langstrecken-Frachtflugzeuge für Importe
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
18.10.PRESS RELEASE : PANTAFLIX AG: PANTALEON Films successfully completes filming of the cinema..
DJ
18.10.AIRBUS : Webb space telescope en route to the stars
PU
18.10.AIRBUS : Last stop, Kourou. The Webb Space Telescope (WST) has arrived at the European spa..
PU
16.10.WORLD FOOD DAY : Airbus' H125 helps protect East African crops from desert locusts
PU
15.10.AIRBUS : Leonardo says it did not use MPS parts for Airbus programmes
RE
15.10.Leonardo Says Titanium Parts For Airbus Programs Not Sourced From Former Subsupplier
MT
15.10.Leonardo Says It Didn't Supply Airbus With Components From Embattled Subcontractor -- U..
DJ
15.10.ITA Begins Operations as Italy's New National Flag Carrier
DJ
15.10.Aviation supply chain faces mounting strain as demand picks up
RE
15.10.Leonardo recoups some losses after problems with sub-contractor
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBUS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 52 704 Mio 61 240 Mio 56 530 Mio
Nettoergebnis 2021 2 773 Mio 3 223 Mio 2 975 Mio
Nettoliquidität 2021 5 784 Mio 6 720 Mio 6 203 Mio
KGV 2021 28,9x
Dividendenrendite 2021 0,74%
Marktkapitalisierung 89 029 Mio 103 Mrd. 95 492 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,58x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,36x
Mitarbeiterzahl 126 050
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 113,30 €
Mittleres Kursziel 139,23 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Sabine Klauke Chief Technical Officer
Alberto Jose Gutierrez Moreno Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBUS SE26.20%104 741
THE BOEING COMPANY1.39%127 218
TEXTRON INC.53.01%16 575
DASSAULT AVIATION SA2.90%9 046
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.22.45%8 433
AVICOPTER PLC-8.47%5 139