Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams AG    AMS   AT0000A18XM4

AMS AG

(AMS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

EANS-News: ams AG / ams' außerordentliche Hauptversammlung genehmigt

24.01.2020 | 17:32

Kapitalerhöhung in Form einer Bezugsrechtsemission

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen

Premstaetten - NICHT ZUR FREIGABE, VERÖFFENTLICHUNG ODER VERTEILUNG (GANZ ODER
TEILWEISE) IN, INNERHALB ODER AUS DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA,
AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER EINER ANDEREN GERICHTSBARKEIT, IN DER DIES
EINE VERLETZUNG DER EINSCHLÄGIGEN GESETZE DIESER GERICHTSBARKEITEN DARSTELLEN
WÜRDE.

ams' außerordentliche Hauptversammlung genehmigt Kapitalerhöhung in Form einer
Bezugsrechtsemission

Premstätten, Österreich (24. Jänner 2020) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit
führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen, gibt bekannt, dass die
heutige außerordentliche Hauptversammlung die Kapitalerhöhung in Form einer
Bezugsrechtsemission ("Bezugsrechtsemission") in Höhe von bis zu EUR 1.649 Mio.
mit der überwältigenden Mehrheit von 99,6% der anwesenden Stimmen genehmigt hat.
Die Kapitalerhöhung wurde im Zusammenhang mit dem erfolgreichen öffentlichen
Barübernahmeangebot für OSRAM Licht AG ("OSRAM") (die "Transaktion")
beschlossen. Der Vorstand von ams wurde ermächtigt, die weiteren Einzelheiten
der Bezugsrechtsemission, insbesondere das Volumen, den Bezugspreis und den
Zeitplan, festzulegen.

Im Rahmen der geplanten Bezugsrechtsemission werden den Aktionären von ams
Bezugsrechte im Verhältnis zu ihrer Beteiligung am Unternehmen gewährt.
Aktionäre von ams, die sich gegen eine Teilnahme an der Bezugsrechtsemission
entscheiden, haben die Möglichkeit, ihre Bezugsrechte während der
Bezugsrechtshandelsperiode zum Marktpreis zu verkaufen. Für weitere Fragen
stehen ams-Aktionären auf der Webseite von ams Informationen zu den Auswirkungen
der Bezugsrechtsemission (https://ams.com/rights-issue-implications) zur
Verfügung.

Der Erlös der Bezugsrechtsemission wird zur teilweisen Rückzahlung der
Brückenfinanzierung für die Transaktion in Höhe von EUR 4,4 Mrd. verwendet. Die
detaillierten Bedingungen der Bezugsrechtsemission werden zu gegebener Zeit
veröffentlicht.

###

Über ams
ams ist international führend in der Entwicklung und Herstellung von
Hochleistungs-Sensorlösungen. Unsere Mission ist es, die Welt mit Sensorlösungen
zu gestalten und so die nahtlose Verbindung zwischen Mensch und Technologie zu
ermöglichen.
Die Produkte von ams werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision,
Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst
niedrigen Stromverbrauch erfordern. Das Produktportfolio umfasst Sensorlösungen,
Sensor-ICs sowie Schnittstellen und die damit verbundene Software für Kunden in
den Märkten Consumer, Mobilkommunikation, Industrie, Medizintechnik und
Automotive.
ams mit Hauptsitz in Österreich beschäftigt global rund 9.000 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden
weltweit. ams ist an der SIX Swiss Exchange börsennotiert (Tickersymbol: AMS).
Weitere Informationen über ams unter https://ams.com [https://ams.com/]

ams social media:
>Twitter [https://twitter.com/amsAnalog] >LinkedIn [https://www.linkedin.com/
company/ams-ag] >Facebook [https://www.facebook.com/amsAnalog] >YouTube [https:/
/www.youtube.com/user/amsAnalog]
Wichtiger Hinweis:
Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur
Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien von OSRAM ("OSRAM-Aktien"). Die
Bedingungen und weitere das Angebot der ams Offer GmbH, einem 100%-igen
Tochterunternehmen von ams, an die Aktionäre von OSRAM betreffende Bestimmungen
sind in der Angebotsunterlage dargelegt. Inhabern von OSRAM-Aktien wird dringend
empfohlen, die Angebotsunterlage zu lesen und gegebenenfalls in Bezug auf die
darin enthaltenen Themen unabhängige Beratung zu suchen. Darüber hinaus ist
diese Bekanntmachung weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur
Abgabe eines Angebots zum Kauf von Aktien von ams.
Die Verbreitung, Veröffentlichung, Verbreitung oder Verteilung dieser
Bekanntmachung kann in Rechtsordnungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland
und der Schweiz gesetzlich eingeschränkt sein. Personen, die ihren Wohnsitz in
einer anderen Rechtsordnung haben oder einer anderen Rechtsordnungen
unterliegen, sollten sich über die geltenden Anforderungen informieren und diese
beachten.
Das Angebot wird in den Vereinigten Staaten von Amerika auf der Grundlage und
unter Einhaltung von Section 14(e) des US Securities Exchange Act von 1934, der
diesbezüglichen Regulation 14E und unter Berücksichtigung der Ausnahme in Rule
14d-1(d) abgegeben.
Soweit dies nach anwendbarem Recht zulässig ist und in Übereinstimmung mit
deutscher Marktpraxis erfolgt, können die ams Offer GmbH oder für sie tätige
Broker außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika und in Übereinstimmung mit
anwendbarem Recht außerhalb des Angebots vor, während oder nach Ablauf der
Annahmefrist unmittelbar oder mittelbar OSRAM-Aktien erwerben bzw. entsprechende
Vereinbarungen zum Erwerb abschließen. Dies gilt in gleicher Weise für andere
Wertpapiere, die ein unmittelbares Wandlungs- oder Umtauschrecht in bzw. ein
Optionsrecht auf OSRAM-Aktien gewähren. Diese Erwerbe können über die Börse zu
Marktpreisen oder außerhalb der Börse zu ausgehandelten Konditionen erfolgen.
Alle Informationen über diese Erwerbe werden veröffentlicht, soweit dies nach
dem Recht der Bundesrepublik Deutschland oder einer anderen einschlägigen
Rechtsordnung erforderlich ist.
Die Aktien von ams sind nicht gemäß der Registrierungspflicht des US Securities
Act von 1933 (des "Securities Act") registriert worden und eine solche
Registrierung ist auch nicht vorgesehen. Die Aktien dürfen in den USA nur
aufgrund einer Registrierung oder einer Ausnahmeregelung von der
Registrierungspflicht des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten
werden. Ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von
Amerika findet nicht statt.
Diese Bekanntmachung könnte Aussagen über ams und/oder ihre Tochterunternehmen
(zusammen der "ams-Konzern") oder über OSRAM und/oder ihre Tochterunternehmen
(zusammen der "OSRAM-Konzern") enthalten, die "in die Zukunft gerichtete
Aussagen" sind oder sein könnten. In die Zukunft gerichtete Aussagen beinhalten
unter anderem Aussagen, die typischerweise durch Wörter wie "davon ausgehen",
"zum Ziel setzen", "erwarten", "schätzen", "beabsichtigen", "planen", "glauben",
"hoffen", "abzielen", "fortführen", "werden", "möglicherweise", "sollten",
"würden", "könnten" oder andere Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet
sind. Ihrer Art nach beinhalten in die Zukunft gerichtete Aussagen Risiken und
Unsicherheiten, da sie sich auf Ereignisse beziehen oder von Umständen abhängen,
die in der Zukunft möglicherweise eintreten oder auch nicht eintreten werden.
Der ams-Konzern macht Sie darauf aufmerksam, dass in die Zukunft gerichtete
Aussagen keine Garantie dafür sind, dass solche zukünftigen Ereignisse eintreten
oder zukünftige Ergebnisse erbracht werden und dass insbesondere tatsächliche
Geschäftsergebnisse, Vermögenslage und Liquidität, die Entwicklung des
Industriesektors, in dem der ams-Konzern und/oder der OSRAM-Konzern tätig sind,
und Ergebnis oder Auswirkung des Erwerbs und damit zusammenhängender Themen auf
den ams-Konzern und/oder OSRAM-Konzern wesentlich von denen abweichen können,
die durch die in die Zukunft gerichteten Aussagen, die in dieser Bekanntmachung
enthalten sind, gemacht oder nahegelegt werden. In die Zukunft gerichtete
Aussagen treffen eine Aussage allein zum Zeitpunkt ihrer Abgabe. Vorbehaltlich
zwingender gesetzlicher Vorschriften übernimmt ams keine Verpflichtung, in die
Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich zu korrigieren, sei
es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen
Gründen.
ams ist eine eingetragene Handelsmarke der ams AG. Zusätzlich sind viele unserer
Produkte und Dienstleistungen angemeldete oder eingetragene Handelsmarken des
ams-Konzerns. Alle übrigen hier genannten Namen von Unternehmen oder Produkten
können Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber
sein. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind zum
Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und können ohne vorherige Ankündigung
geändert werden.



Rückfragehinweis:
Moritz M. Gmeiner
Vice President Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------





© AWP 2020
Alle Nachrichten auf AMS AG
14.01.Barclays hebt Ziel für AMS auf 17 Franken - 'Underweight'
DP
12.01.AMS : stellt die VCSEL IR-Emitter-Produktfamilie für den industriellen 2/3D-Sens..
PU
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
PU
11.01.AMS : introduces world's first AEC-Q102 and ISO 26262 compliant VCSEL flood illu..
PU
08.01.Schweizer Technologietitel am Freitag auf Höhenflug - Halbleiterbranche boomt
AW
07.01.OSRAM LICHT : Aktionäre fechten AMS-Beherrschungsvertrag an
DJ
07.01.Osram-Aktionäre klagen gegen Beherrschungsvertrag mit AMS
AW
2020AMS schliesst globale Partnerschaft mit Precision Biomonitoring für Corona-Te..
AW
2020Aktien Schweiz von Konjunktursorgen belastet etwas leichter
DJ
2020AMS-Aktien im Zuge ermutigender Berichte zum iPhone-Absatz bei Apple gesucht
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMS AG
14.01.AMS : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
BU
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
DJ
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
BU
06.01.AMS : AlphaValue/Baader Europe Lifts Price Target on AMS, Downgrades Recommendat..
MT
2020AMS : Precision Biomonitoring Develop Rapid Saliva Antigen Testing for COVID-19
MT
2020AMS : and Precision Biomonitoring announce global partnership to enable pandemic..
PU
2020AMS : World-class Augmented Hearing Technology From ams Enables Nuheara's Latest..
DJ
2020AMS : World-class Augmented Hearing technology from ams enables Nuheara's latest..
PU
2020AMS : Introduces the World's Smallest Digital Camera Module
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 382 Mio 4 102 Mio 3 644 Mio
Nettoergebnis 2020 -43,5 Mio -52,7 Mio -46,8 Mio
Nettoverschuldung 2020 2 235 Mio 2 711 Mio 2 408 Mio
KGV 2020 495x
Dividendenrendite 2020 0,05%
Marktkapitalisierung 5 613 Mio 6 794 Mio 6 048 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,32x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,43x
Mitarbeiterzahl 8 609
Streubesitz 97,4%
Chart AMS AG
Dauer : Zeitraum :
ams AG : Chartanalyse ams AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 22,11 €
Letzter Schlusskurs 20,46 €
Abstand / Höchstes Kursziel 45,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,05%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Operating Officer
Ingo Bank Chief Financial Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMS AG13.95%6 794
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED22.08%580 386
NVIDIA CORPORATION2.38%322 505
INTEL CORPORATION16.40%237 643
BROADCOM INC.5.49%186 791
QUALCOMM INCORPORATED7.50%185 224