Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Italien
  4. Borsa Italiana
  5. Atlantia SpA
  6. News
  7. Übersicht
    ATL   IT0003506190

ATLANTIA SPA

(ATL)
  Bericht
Verzögert Borsa Italiana  -  07:54:11 07.12.2022
22.99 EUR   -.--%
2022MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
2022UniCredit wählt neuen Leiter für institutionelle Angelegenheiten der Gruppe - Memo
MR
2022Italienische Familienholding De Agostini beabsichtigt, DeA Capital zu privatisieren
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Der Ausstieg von Atlantia unterstreicht Mailands Kampf um die Marktschwergewichte

25.11.2022 | 07:09
General view of an infrastructure group Atlantia's headquarters, in Rome

Die Übernahme von Atlantia wird den Wert der Mailänder Börse um weitere 19 Milliarden Euro (19,5 Milliarden Dollar) verringern und die Zahl der Unternehmen, die die Börse in diesem Jahr verlassen, auf 12 erhöhen.

Gesetzgeber und Regulierungsbehörden wollen den Trend umkehren und die Rolle der 200 Jahre alten Borsa Italiana im Herzen der italienischen Wirtschaft stärken.

Barbara Lunghi, Leiterin der Abteilung für Aktiennotierungen in Italien beim Markteigentümer Euronext, argumentiert, dass die Tatsache, dass ein Unternehmen an der Börse notiert ist und externe Investoren hat, die Unternehmen zu Innovation und Entwicklung antreibt.

"Das gibt den Unternehmen einen zusätzlichen Schub, der das Wachstum fördert", sagte Lunghi.

Das Problem ist jedoch tief verwurzelt, da viele italienische Familienunternehmen nicht bereit sind, durch eine Börsennotierung ihrer Unternehmen die Kontrolle abzugeben, es sei denn, sie benötigen Geld für Fusionen und Übernahmen oder andere Expansionsstrategien.

Die Marktaufsichtsbehörde Consob hat in diesem Jahr Maßnahmen zur Vereinfachung der Verfahren für die Genehmigung von IPO-Prospekten beschlossen, darunter auch die Möglichkeit, diese in englischer Sprache vorzulegen.

Mit dem Ziel, den Wandel zu beschleunigen, hat Italien in diesem Jahr damit begonnen, zu untersuchen, wie es seine Börsenzulassungs-, Abstimmungs- und anderen Regeln überarbeiten kann, um die Probleme anzugehen, die die Kapitalmärkte des Landes behindern. Dieser Prozess wurde jedoch durch einen Regierungswechsel eingefroren, nachdem eine rechtsgerichtete Koalition die Wahlen Ende September gewonnen hatte.

MAILAND EXODUS

In diesem Jahr haben bisher 11 Unternehmen die Euronext Mailand verlassen, darunter die Holdinggesellschaft Exor der Familie Agnelli, die an die Amsterdamer Börse umgezogen ist, wo sie rechtlich registriert ist.

Der Straßen- und Flughafenbetreiber Atlantia verlässt die Börse, nachdem eine Übernahme durch die Familie Benetton und Blackstone am Donnerstag die Schwelle von 90% Zustimmung überschritten hat.

Es wird erwartet, dass der Reiseveranstalter Autogrill nach einer Fusion mit der schweizerischen Dufry von der Börse genommen wird, und das Schicksal des Schuhherstellers Tod's bleibt ungewiss, nachdem ein Übernahmeangebot des Hauptaktionärs gescheitert ist.

CNH Industrial, dessen Aktien sowohl in Mailand als auch in New York notiert sind, prüft ebenfalls die Möglichkeit, seine Doppelnotierung zu beenden und sich auf die NYSE zu konzentrieren.

Die Privatisierung von börsennotierten Unternehmen ist ein allgemeiner Trend, der von vielen europäischen Börsen geteilt wird, da die niedrigen Preise und die Verfügbarkeit von billigem Geld dies begünstigt haben.

Mailänder Marktkapitalisierung im Vergleich zu Paris und London - https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/lgvdkwalqpo/Milan%20stock%20market%20size.PNG

WENIGE NEUZUGÄNGE

Auf der Habenseite stehen vier Unternehmen, die in diesem Jahr in den Hauptmarkt der Euronext Mailand eingetreten sind, darunter der Lkw-Hersteller Iveco, der aus einem Spin-off hervorging. Zwei weitere Unternehmen stiegen von der kleineren Euronext Growth Milan auf.

An der Euronext Growth Milan selbst, einem Markt für kleine und mittlere Unternehmen mit minimalen Zugangsvoraussetzungen, sieht die Lage besser aus. Im Jahr 2022 zählte er 18 neue Notierungen, aber die Marktkapitalisierung ist insgesamt sehr niedrig.

Ein Mangel an italienischen Börsengängen ist ein Dauerbrenner.

In den letzten 20 Jahren hat der Hauptmarkt 268 börsennotierte Unternehmen verloren und nur 185 hinzugewonnen, so eine im März veröffentlichte Studie von Intermonte. Im Gegensatz dazu hat der weniger regulierte KMU-Markt 263 börsennotierte Unternehmen angezogen und 68 Delistings erlebt.

KULTURELLE FRAGE

Die Tatsache, dass es relativ wenige börsennotierte Unternehmen gibt, hat ihre Wurzeln in der Geschichte des Landes, sagte Andrea Beltratti, Professor für politische Ökonomie an der Bocconi-Universität in Mailand.

Beltratti sagte, Italien habe keine lange Tradition in der Aktienfinanzierung und seine Wirtschaft sei in den letzten 20 Jahren relativ schwach gewesen.

Die starke Präsenz von Banken und anderen Finanzintermediären in Italien hat die Rolle der Märkte verdrängt, so dass die Unternehmen es oft vorzogen, sie um eine Finanzierung zu bitten.

"Die Vorteile einer Börsennotierung sind die einfache Kapitalbeschaffung und die Reputation (Position), aber es gibt auch Kosten, die mit der Regulierung, der notwendigen Transparenz und den vielen Interaktionen mit den Anlegern verbunden sind", sagte Beltratti.

"Ich glaube nicht, dass diese Probleme in Monaten oder gar Jahren gelöst werden können, denn es handelt sich um eine kulturelle Frage", fügte Beltratti hinzu.($1 = 0,9755 Euro)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ATLANTIA SPA 0.00%22.99 Schlusskurs.0.00%
AUTOGRILL S.P.A. 0.39%6.728 verzögerte Kurse.3.71%
BLACKSTONE INC. 1.30%97.21 verzögerte Kurse.29.34%
CNH INDUSTRIAL N.V. 1.02%17.9 verzögerte Kurse.11.46%
DUFRY AG -0.12%41.95 verzögerte Kurse.9.01%
EURONEXT N.V. 1.88%75.86 Realtime Kurse.7.66%
EXOR N.V. 1.50%74.2 Realtime Kurse.7.03%
IVECO GROUP N.V. 1.09%7.669 verzögerte Kurse.36.61%
Alle Nachrichten zu ATLANTIA SPA
2022MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
2022UniCredit wählt neuen Leiter für institutionelle Angelegenheiten der Gruppe - Memo
MR
2022Italienische Familienholding De Agostini beabsichtigt, DeA Capital zu privatisieren
MR
2022Fitch behält das Rating von Atlantia bei, nachdem die finanzielle Leistung die Erwartun..
MT
2022Benettons, Blackstone erreichen nach Angebot mehr als 95% von Atlantia - Reuters Berech..
MR
2022Der Ausstieg von Atlantia unterstreicht Mailands Kampf um die Marktschwergewichte
MR
2022Schematrentatre S.P.A. hat die Übernahme der restli..
CI
2022Benetton-Blackstone JV will Atlantia von der Börse nehmen, nachdem es im Rahmen des Übe..
MT
2022Atlantia steht vor dem Delisting, da das Übernahmeangebot die 90%-Schwelle erreicht
MR
2022Übernahmeangebot von Benetton und Blackstone für Atlantia gilt als bedingungslos
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ATLANTIA SPA
2022UniCredit picks new head of group institutional affairs - memo
RE
2022Italian family holding De Agostini moves to take DeA Capital private
RE
2022Fitch Maintains Atlantia's Rating After Financial Performance Exceeds Expectations
MT
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from S&P EUROPE 350 - Transportation (Ind..
CI
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from S&P EUROPE 350 - Industrials
CI
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from S&P EUROPE 350
CI
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from S&P International 700
CI
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from S&P Global 1200
CI
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from S&P Global BMI Index
CI
2022Atlantia SpA(BIT:ATL) dropped from FTSE All-World Index
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ATLANTIA SPA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 6 295 Mio 6 873 Mio 6 284 Mio
Nettoergebnis 2021 626 Mio 683 Mio 625 Mio
Nettoverschuldung 2021 30 373 Mio 33 162 Mio 30 322 Mio
KGV 2021 23,0x
Dividendenrendite 2021 4,24%
Marktwert 18 825 Mio 20 553 Mio 18 793 Mio
Marktwert / Umsatz 2020 6,33x
Marktwert / Umsatz 2021 7,10x
Mitarbeiterzahl 19 289
Streubesitz 3,90%
Chart ATLANTIA SPA
Dauer : Zeitraum :
Atlantia SpA : Chartanalyse Atlantia SpA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Giampiero Massolo Chairman & Chief Executive Officer
Tiziano Ceccarani Chief Financial Officer
Guglielmo Bove Executive VP, Head-Group Compliance & Security
Nicola Bruno Head-International Administration
Giuseppe Guizzi Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ATLANTIA SPA0.00%20 553
GETLINK SE6.78%9 442
JIANGSU EXPRESSWAY COMPANY LIMITED9.96%6 004
ANHUI EXPRESSWAY COMPANY LIMITED14.31%1 811
THAILAND FUTURE FUND7.19%1 137
USD PARTNERS LP27.22%134