Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  OTC Bulletin Board - Other OTC  >  Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft    BYMOF   DE0005190037

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT

(BYMOF)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Studie: Plugin-Hybride boomen in Europa

27.10.2020 | 09:23

MÜNCHEN (awp international) - Plugin-Hybride sind in diesem Jahr in Europa der am schnellsten wachsende Typ Elektroauto. In den den ersten drei Quartalen wurden in den fünf grössten westeuropäischen Automärkten 146 000 Wagen mit Plugin-Hybrid-Motor neu zugelassen, ein Plus von 316 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das hat die Unternehmensberatung Strategy& in einer am Dienstag in München veröffentlichten Studie analysiert. Bei Elektroautos gibt es drei unterschiedliche Bauarten: Plugin-Hybride sind Fahrzeuge mit kombiniertem Verbrennungs- und Elektromotor, deren Batterie separat aufgeladen werden kann. Daneben gibt es Hybridfahrzeuge ohne Plugin-Funktion und die vollelektrischen Autos. Strategy& gehört zur internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC.

Die fünf grössten westeuropäischen Automärkte sind Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Grossbritannien. In absoluten Zahlen lagen in den ersten drei Quartalen mit 386 000 verkauften Fahrzeugen die Hybride ohne Plugin vorn, allerdings war die Wachstumsrate mit 97 Prozent viel geringer als bei den Plugin-Fahrzeugen. Daneben wurden 179 000 rein elektrische Autos verkauft, ein Plus von 121 Prozent.

Der Absatz konventioneller Autos mit Verbrennungsmotor dagegen ist in diesem Krisenjahr geschrumpft. "Der strategische Mut derjenigen Hersteller und Zulieferer, die rechtzeitig und mit vollem Einsatz die Weichen für die Elektromobilität gestellt haben, zahlt sich im Krisenumfeld in Form von steigenden Volumen und Marktanteilen doppelt aus", sagte PwC-Autoexperte Felix Kuhnert.

In Deutschland ist das Plus bei den Plugin-Hybriden noch auffälliger: Allein im dritten Quartal gab es laut Studie einen Zuwachs von 466 Prozent auf über 56 000 verkaufte Fahrzeuge. Eine Ursache sind die Subventionen des Bundes - für Plugin-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge zahlt die öffentliche Hand einen vierstelligen Kaufzuschuss, für Hybride ohne Plugin hingegen nicht. Insgesamt legte der Verkauf aller drei E-Bauarten im dritten Quartal auf fast 207 000 Fahrzeuge zu, ein Anstieg um 168 Prozent.

Global ist Europa damit laut PwC der am schnellsten wachsende Markt für E-Autos - zumindest, wenn man alle drei Bauarten insgesamt betrachtet./cho/DP/jha


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG -0.61%1630 Schlusskurs.103.75%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT 10.91%61 verzögerte Kurse.0.00%
BMW AG -1.40%73.09 verzögerte Kurse.1.35%
DAIMLER AG 0.89%56.59 verzögerte Kurse.13.61%
VOLKSWAGEN AG -1.80%145.92 verzögerte Kurse.-15.68%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
Alle Nachrichten auf BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
17:52XETRA-SCHLUSS/Etwas fester - Medios haussieren nach Zukauf
DJ
16:00DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
11:05BMW : Motorrad Motorsport startet für die WorldSBK-Saison 2021 Kooperation mit z..
PU
09:54BMW : Rundfunk - Ford will E-Auto am Standort Köln bauen
RE
06:29PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
05:38UMFRAGE : Hauchdünne Mehrheit für Verbot von Verbrennungsmotoren
DP
26.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax mangels Impulsen aus den USA kaum bewegt
DP
26.11.Merkel warnt vor zu scharfen Abgasvorgaben für die Autoindustrie
DP
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
19:34GM Plans to Seek Banking Charter to Grow Auto-Lending Business
DJ
11:07BMW : Motorrad Motorsport to start cooperation with two satellite teams for the ..
PU
08:58How parent of BMW's China partner drove to the brink of bankruptcy
RE
26.11.BMW : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
26.11.SIME DARBY : First-Quarter Net Profit Rose 14% on Stronger Vehicle Sales in Chin..
DJ
25.11.AN INTERVIEW WITH MAXIMILIAN GÜNTHER : “We have all the ingredients for ac..
PU
25.11.RANDOM INTERNATIONAL AND BMW I PRESE : "No One is an Island". Digital world pre..
AQ
25.11.RANDOM INTERNATIONAL AND BMW I PRESE : “No One is an Island”. Digita..
PU
25.11.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : A unique vehicle by BMW Individual Manufaktur for the..
AQ
25.11.China's bond defaults show Beijing's war on debt is back
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 96 624 Mio 115 Mrd. 105 Mrd.
Nettoergebnis 2020 3 446 Mio 4 119 Mio 3 728 Mio
Nettoliquidität 2020 16 224 Mio 19 392 Mio 17 551 Mio
KGV 2020 14,2x
Dividendenrendite 2020 2,30%
Marktkapitalisierung 47 156 Mio 56 380 Mio 51 014 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,28x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 74,98 €
Letzter Schlusskurs 74,13 €
Abstand / Höchstes Kursziel 63,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,15%
Abstand / Niedrigstes Ziel -19,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT0.00%56 900
TOYOTA MOTOR CORPORATION-5.35%195 776
VOLKSWAGEN AG-15.68%93 505
DAIMLER AG13.61%71 446
GENERAL MOTORS COMPANY24.21%65 067
BMW AG1.35%56 900