Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN

(BVB)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Super-League-Macher legen Papier vor - Große Kritik an Königsklasse

15.10.2021 | 11:26

FRANKFURT/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Organisatoren der im Frühjahr gescheiterten Super League haben ihre Pläne noch nicht aufgegeben und arbeiten weiter an einem neuen Format. Das geht aus einem Konzeptpapier mit dem Titel "Die Zukunft des Fußball in der Europäischen Union überdenken" hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Darin äußern die Macher unter anderem deutliche Kritik an der aktuellen Form der Champions League. Zuerst hatten am Freitag "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und "Wirtschaftswoche" über das Papier berichtet, das sich an EU-Abgeordnete und die Kommission richtet.

Als größte Neuerung im Vergleich zu den im April vorerst gescheiterten Plänen gilt, dass eine mögliche European Super League durchlässig für die Clubs sein soll. Man verpflichte sich dazu, "dass das Format der vorgeschlagenen europäischen Super League das Konzept der ständigen Mitglieder abschafft und den europäischen Vereinen offen steht", hieß es in dem Papier.

Denkbar wären demzufolge eine Super League mit 20 Teams sowie eine 2. Liga mit weiteren 20 Teams. Im Frühjahr hatte es erste Planungen mit zwölf festen Clubs gegeben. Deutsche Vertreter lehnten den Vorschlag damals ab.

Die Macher betonten nun, es handle sich nicht um "eine abgespaltene Liga". Die Vereine sollen demnach auch nicht ihre nationalen Ligen verlassen. Stattdessen wird in dem Papier die Champions League, das derzeitige Premiumprodukt der Europäischen Fußball-Union UEFA, mit harschen Worten attackiert.

"Es fehlt an Spielen von höchster Qualität, die beliebtesten Teams und Spieler stehen sich nicht regelmäßig genug gegenüber und die besten Spiele finden erst spät in der Saison statt." Dies führe allgemein zu einem Zuschauerrückgang und zu geringerem Interesse bei jüngeren Menschen./pre/DP/men


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN 1.67%4.25 verzögerte Kurse.-20.96%
JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A. 2.85%0.423 verzögerte Kurse.-36.55%
MANCHESTER UNITED PLC 0.00%14.92 verzögerte Kurse.-10.87%
Alle Nachrichten zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
14:06WDH/BVB WILL SICH MIT ANSTAND VERABS : 'Geht ums Prestige'
DP
13:52BVB WILL MIT ANSTAND VON GROSSER BÜHN : 'Kein Goldene-Ananas-Spiel'
DP
12:44ANZEIGE GEGEN BELLINGHAM : Schiedsrichter-Beobachter handelte privat
DP
05.12.AUFREGUNG NACH SPEKTAKULÄREM BUNDESL : Zwayer in der Kritik
DP
03.12.CORONA-BLOG/Irland verschärft Corona-Einschränkungen über Weihnachten
DJ
03.12.CORONA-BLOG/Südafrika überschreitet durch Omikron Schwelle von drei Millionen Infektion..
DJ
03.12.CORONA-BLOG/BIDEN GIBT CORONA-ENTWAR : "Es ist nur eine Erkältung"
DJ
03.12.CORONA-BLOG/Hamburg setzt Samstag verschärfte Coronaregeln in Kraft
DJ
03.12.CORONA-BLOG/Baden-Württemberg verschärft Corona-Einschränkungen erneut
DJ
03.12.CORONA-BLOG/Belgien schickt Grundschüler wegen Corona früher in Weihnachtsferien
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
02.12.Stadium utilization limited to a maximum of 15,000 spectators for the time being
EQ
02.12.Borussia Dortmund and Instaforex Announce Extension of Successful Partnership
CI
13.11.Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien Reports Earnings Results ..
CI
12.11.Quarterly Financial Report 1st Quarter 2021/2022
PU
05.11.BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KGAA : Preliminary announcement of the publication of quarter..
EQ
05.10.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : successfully completes capital increase with subscr..
PU
05.10.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : successfully completes capital increase with subscr..
EQ
30.09.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Stadium capacity utilization with up to approx. 67,..
PU
30.09.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Stadium capacity utilization with up to approx. 67,..
PU
30.09.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Stadium capacity utilization with up to approx. 67,..
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 376 Mio 425 Mio 392 Mio
Nettoergebnis 2022 -14,0 Mio -15,8 Mio -14,6 Mio
Nettoverschuldung 2022 3,43 Mio 3,88 Mio 3,58 Mio
KGV 2022 -31,0x
Dividendenrendite 2022 0,36%
Marktkapitalisierung 461 Mio 521 Mio 481 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 1,24x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,02x
Mitarbeiterzahl 794
Streubesitz 66,5%
Chart BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
Dauer : Zeitraum :
Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien : Chartanalyse Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 4,18 €
Mittleres Kursziel 6,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 53,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hans-Joachim Watzke Chairman-Management Board & CEO
Reinhard Rauball President
Thomas Treß Chief Financial Officer
Christian Kullmann Chairman-Supervisory Board
Bernd Geske Member-Supervisory Board