Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. China Evergrande Group
  6. News
  7. Übersicht
    3333   KYG2119W1069

CHINA EVERGRANDE GROUP

(3333)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Evergrande's schwedische Elektrofahrzeug-Einheit in Verkaufsgesprächen, sagt CEO

16.10.2021 | 02:47
FILE PHOTO: The National Electric Vehicle Sweden (NEVS) logo is pictured on one of its electric cars at its Beijing headquarters building

Die schwedische Elektrofahrzeugsparte der China Evergrande Group befindet sich in Gesprächen mit US-amerikanischen und europäischen Risikokapitalfirmen und Industriepartnern, um neue Eigentümer zu finden, sagte ihr oberster Chef, während die chinesische Muttergesellschaft gegen den Ausfall von mehr als 300 Milliarden Dollar Schulden ankämpft.

National Electric Vehicle Sweden AB (NEVS), das sich im Besitz des zahlungsunfähigen chinesischen Bauträgers befindet, verfügt über Mittel, die "für eine gute Weile" reichen, sagte der Vorstandsvorsitzende Stefan Tilk und fügte hinzu, dass mehrere Investoren Interesse an dem Unternehmen zeigten.

Er lehnte es ab, einen Kommentar zu einer möglichen Bewertung abzugeben. Eine mit der Situation vertraute Quelle sagte der Nachrichtenagentur Reuters, dass die Einheit mit bis zu 1 Milliarde Dollar bewertet werden könnte.

Evergrande hat bereits drei Runden von Zinszahlungen für seine internationalen Anleihen verpasst und versucht, einige seiner Vermögenswerte zu verkaufen, um Barmittel zu beschaffen.

Der chinesische Immobilienentwickler hat Milliarden von Dollar für Beteiligungen an Automobiltechnologieentwicklern, darunter NEVS, ausgegeben. Es hat auch Joint Ventures mit dem deutschen Unternehmen Hofer und dem schwedischen Unternehmen Koenigsegg.

NEVS, das vor vier Jahren eine Lizenz für die Produktion von Elektrofahrzeugen in China erhielt, ist der schwedische Zweig von Evergrande's EV-Einheit Evergrande New Energy Vehicle Group.

Tilk sagte, dass NEVS einen möglichen Verkauf oder eine andere Finanzierung vor allem mit europäischen und US-amerikanischen Firmen diskutiert, lehnte es aber ab, deren Namen zu nennen.

"Wir sind im Dialog sowohl mit Risikokapitalgebern als auch mit Unternehmen, die die gleiche Idee und Richtung wie wir haben und mit unserer vollen Kompetenz in dieses Geschäft einsteigen wollen", sagte er gegenüber Reuters. "Es handelt sich also sowohl um industrielle Partner als auch um Risikokapitalgeber."

Evergrande NEV warnte letzten Monat in Börsenunterlagen, dass das Unternehmen immer noch auf der Suche nach neuen Investoren und dem Verkauf von Vermögenswerten sei, und dass es ohne beides Schwierigkeiten haben könnte, die Gehälter der Mitarbeiter zu zahlen und andere Ausgaben zu decken.

Tilk fügte hinzu, dass NEVS, das im August fast der Hälfte seiner rund 650 Beschäftigten gekündigt hat, wieder Personal einstellen könnte, um die von Evergrande gewünschte Kompetenz in Europa zu erhalten, wenn es die Krise übersteht.

"Wenn Evergrande seine Geschäftstätigkeit fortsetzen kann, was sie hoffen, werden sie an einer Präsenz in Europa interessiert sein, mit einer Infrastruktur wie einem Werk, Tests und einem Labor. Und das haben wir", sagte er.

In der Zwischenzeit konzentriert sich NEVS, das 2012 die Vermögenswerte des Automobilherstellers Saab gekauft hat, auf den Aufbau seines Mobilitäts-Ökosystems PONS, eines autonomen Ride-Sharing-Netzwerks für intelligente Städte und Universitätsstandorte. (Berichte von Helena Soderpalm in Stockholm und Krystal Hu in New York; Redaktion: Sumeet Chatterjee und Jan Harvey)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Alle Nachrichten zu CHINA EVERGRANDE GROUP
26.11.Hongkonger Firmen kaufen Immobilien von chinesischen Bauträgern in Not auf
MR
25.11.Chinesische Stände veräußern weitere Evergrande-Aktien im Wert von 146 Millionen Dollar
MT
25.11.Kaisa schlägt Verlängerung der Anleihe über 400 Millionen Dollar um 1,5 Jahre vor; Akti..
MT
23.11.MÄRKTE ASIEN/Hongkong schwach - Sydney freundlich
DJ
23.11.MÄRKTE ASIEN/Technologiewerte unter Druck
DJ
22.11.Bundesbank - Immobilienkrise in China würde auch Deutschland treffen
RE
22.11.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Samsung-Plus schiebt Kospi an
DJ
22.11.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Technologiewerte beflügeln Kospi
DJ
22.11.Chinas Grundstücksverkäufe rutschen im Oktober aufgrund der Verlangsamung des Immobilie..
MT
22.11.Evergrande wird aus dem HSI-Index für chinesische Unternehmen gestrichen
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CHINA EVERGRANDE GROUP
26.11.Hong Kong Regulator Says Defaults of Mainland Developers Pose No Risk to System
MT
26.11.Evergrande founder sells 9% stake for $344 million amid debt crunch
RE
26.11.Hong Kong firms scoop up properties from Chinese developers in distress
RE
26.11.China Evergrande soccer stadium taken over by government -source
RE
26.11.China Evergrande Reportedly Selling Guangzhou Football Club
CI
25.11.Hong Kong shares rise as Alibaba, Tencent rebound
RE
25.11.China CO2 emissions fall for first time since COVID rebound, report says
RE
25.11.China’s Chengdu City Eases Rules For Property Builders
MT
25.11.Chinese Estates Offloads More Evergrande Shares Worth $146 Million
MT
25.11.Kaisa to Propose 1.5-Year Extension For $400 Million Bond; Shares Rally 21%
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 530 Mrd. 67 902 Mio 62 652 Mio
Nettoergebnis 2021 9 514 Mio 1 220 Mio 1 126 Mio
Nettoverschuldung 2021 453 Mrd. 58 138 Mio 53 643 Mio
KGV 2021 3,47x
Dividendenrendite 2021 1,82%
Marktkapitalisierung 33 011 Mio 4 233 Mio 3 906 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,92x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,63x
Mitarbeiterzahl 163 119
Streubesitz 18,7%
Chart CHINA EVERGRANDE GROUP
Dauer : Zeitraum :
China Evergrande Group : Chartanalyse China Evergrande Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CHINA EVERGRANDE GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 2,50 HKD
Mittleres Kursziel 6,34 HKD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 154%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hai Jun Xia Vice Chairman & Chief Executive Officer
Shou Ming Shi President
Da Rong Pan Chief Financial Officer & Executive Director
Ka Yan Hui Chairman
Dong Feng Chen Head-Information
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CHINA EVERGRANDE GROUP-83.22%4 233
CHINA VANKE CO., LTD.-33.83%33 400
VONOVIA SE-11.20%32 359
DEUTSCHE WOHNEN SE-4.85%18 672
VINGROUP JOINT STOCK COMPANY2.41%16 048
VINHOMES JOINT STOCK COMPANY20.99%15 965