Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Arbeitgeber: Tarifgespräche mit Verdi für private Banken abgebrochen

24.09.2021 | 15:32

FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Im Tarifstreit bei den privaten Banken stehen die Zeichen auf Warnstreiks. Die Verhandlungen mit der Gewerkschaft Verdi seien am Freitag in der dritten Runde überraschend bereits nach einer Stunde abgebrochen worden, teilte der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV Banken) mit: "Verdi war nicht zu weiteren Gesprächen bereit, obwohl die Arbeitgeber umfassende Angebote vorgelegt hatten." Die Gespräche mit dem Deutschen Bankangestellten-Verband (DBV) liefen den Angaben zufolge weiter.

Verdi hatte schon vor den Verhandlungen in Berlin mit Arbeitsniederlegungen gedroht. Nach Abbruch der Gespräche bekräftigte Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck: "Da die privaten Arbeitgeber unsere Forderungen ganz offensichtlich ignorieren, werden die Beschäftigten nun entsprechend reagieren. Wir gehen daher von baldigen bundesweiten Warnstreiks aus."

Ein Knackpunkt der diesjährigen Tarifrunde für 140 000 Beschäftigte: flexiblere Arbeitsbedingungen. Verdi und DBV fordern nach positiven Erfahrungen mit mobilem Arbeiten während der Pandemie verbindliche tarifliche Regelungen. Verdi will erreichen, dass Bankbeschäftigte bis zu 60 Prozent ihrer Arbeitszeit mobil arbeiten dürfen. Außerdem geht es ums Geld: Verdi fordert für die Beschäftigten 4,5 Prozent mehr Geld, der DBV 4,8 Prozent.

Die Arbeitgeber haben nach eigenen Angaben eine Erhöhung der Tarifgehälter um insgesamt 3,2 Prozent in drei Stufen bei einer Laufzeit von 36 Monaten angeboten. Zum anderen liege ein Paket mit eigenständigen Tarifverträgen zur Mobilarbeit, für Nachwuchskräfte und zur betrieblichen Altersversorgung auf dem Tisch.

"Das Gehaltsangebot der privaten Banken führt zu einem Gehaltsverlust für die Beschäftigten", rechnete Duscheck vor. Auch bei den anderen Themen sei von Arbeitgeberseite keinerlei Bereitschaft erkennbar, sich in der Substanz zu bewegen.

Für die 60 000 Beschäftigten von Landes- und Förderbanken sowie mehreren Sparkassen in Deutschland wird gesondert verhandelt, hier gibt es einen weiteren Gesprächstermin für den 19. Oktober./ben/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AAREAL BANK AG 0.59%27.22 verzögerte Kurse.38.41%
COMMERZBANK AG -0.46%6.444 verzögerte Kurse.22.94%
DEUTSCHE BANK AG 2.20%11.902 verzögerte Kurse.30.14%
DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG 0.52%10.55 verzögerte Kurse.19.33%
UNICREDIT S.P.A. 1.46%11.5 verzögerte Kurse.48.20%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
12:54Unerwarteter Rückgang der Ölpreise, während die US-Erdgaspreise aufgrund kalter Wetterv..
MT
12:46Commerzbank zu den Overnight-Nachrichten
MT
12:11Commerzbank fragt, ob Australien und seine Währung eine "Insel der inflationären Glücks..
MT
25.10.Dow, S&P beenden Montag auf Rekordhochs, Tesla steigt dank Hertz-Auftrag in die Höhe
MT
25.10.CLOSE UPDATE : Dow, S&P beenden Montag auf Rekordhochs vor einer arbeitsreichen Gewinnwoch..
MT
25.10.DEVISEN : Euro fällt nach schwachem Ifo-Index
DP
25.10.Tesla springt nach Großauftrag von Hertz auf Rekordhoch bei Aktien am Mittag
MT
25.10.MÄRKTE EUROPA/Kleine Gewinne trotz schwächerem Ifo-Index
DJ
25.10.DEUTSCHE ANLEIHEN : Leichte Kursgewinne
DP
25.10.Ölpreise steigen auf Mehrjahreshochs - Saudi-Arabien bleibt vorsichtig
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
15:19Gold Edges Down From a Six-Week High Despite Weaker Yields and a Lower Dollar
MT
12:54Oil Prices Unexpectedly Fall off Highs as US Natural Gas Prices Surge on Cold Weather F..
MT
12:46Commerzbank On Overnight News
MT
12:30EUROPEAN MIDDAY BRIEFING - Stocks Extend Gains Ahead of U.S. Tech Earnings
DJ
12:16NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures Rise Ahead of Tech Earnings
DJ
12:11Commerzbank Asks If Australia and Its Currency Were An "Island of Inflationary Bliss"
MT
12:04EUROPE GAS-Prices rise modestly on milder weather forecasts
RE
25.10.Dow, S&P End Monday at Record Highs as Tesla Soars on Hertz Order
MT
25.10.CLOSE UPDATE : Dow, S&P End Monday at Record Highs Ahead of Busy Earnings Week
MT
25.10.Equities Push to Record Intraday High Midday as Tesla Jumps on Big Order From Hertz
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 371 Mio 9 699 Mio 8 930 Mio
Nettoergebnis 2021 -280 Mio -324 Mio -298 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -28,6x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 8 108 Mio 9 416 Mio 8 648 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,97x
Wert / Umsatz 2022 0,99x
Mitarbeiterzahl 38 671
Streubesitz 85,0%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 6,47 €
Mittleres Kursziel 6,28 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,93%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Chairman-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber