Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Delivery Hero SE    DHER   DE000A2E4K43

DELIVERY HERO SE

(DHER)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 03.12. 15:51:52
99.79 EUR   +0.96%
02.12.DGAP-DD : Delivery Hero SE deutsch
DJ
02.12.Delivery Hero SE
DP
01.12.MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf den nächsten Aufschwung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 3: Starkes Geschäftswachstum treibt Delivery Hero auf Rekordhoch

03.07.2020 | 12:25

(Neu: Schlusskurs, prozentuale Veränderung seit Jahresbeginn)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Höhenflug des Dax-Kandidaten Delivery Hero an der Börse geht weiter. Am Freitag knackten die Papiere des Essenslieferanten erstmals die runde Marke von 100 Euro und erklommen im Tagesverlauf ein Rekordhoch von 105,15 Euro. Der Konzern hatte zuvor über ein weiterhin hohes Bestellvolumen berichtet, womit die Wachstumsstory der Berliner in den Augen der Börsianer weiteres Futter bekam. Auch bei Analysten kamen die Eckdaten des Konzerns gut an, die Experten der Privatbank Berenberg rechnen nun sogar mit einer baldigen Anhebung der Prognose.

Die Papiere hatten sich bereits kurz nach dem Auftakt an die Spitze des MDax gesetzt, wo sie den Tag auch beendeten. Zum Schlussgong standen die Aktien noch mit 4,74 Prozent im Plus bei 102,65 Euro, während der MDax moderat nachgab.

Der Anbieter Delivery Hero, der in mehr als 40 Ländern Bestellplattformen für Essen lokaler Anbieter betreibt, gilt als einer großen Profiteure der Corona-Pandemie. Denn während es Lockdowns bestellten viele Menschen wegen der möglichen Ansteckungsgefahr lieber ihr Essen direkt nach Hause, anstatt selbst in den Supermarkt zu gehen.

So verzeichnete das Unternehmen nach aktuellen Angaben im April zwar zunächst einen Einbruch, danach zog das Auftragswachstum aber deutlich an. Allein im Juni verdoppelte sich die Anzahl der Bestellungen, für das gesamte zweite Quartal ergab sich ein Auftragsplus von 94 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Diese starke Entwicklung spiegelt sich auch im Aktienkurs wider, wobei schon vor der Corona-Krise die Wachstumspläne des Unternehmens bei den Börsianern gut ankamen und die Aktie in neue Höhen Euro katapultierten. Der Kurs geriet dann zwar im Sog des Corona-Börsencrashs ab Februar an der Börse zunächst unter Druck, erholte sich aber schnell. Seit dem März-Tief bei rund 50 Euro hat sich der Wert der Papiere bis zum heutigen Tag mehr als verdoppelt. Seit dem Jahresbeginn summiert sich das Plus auf rund 46 Prozent.

Mittlerweile knackte Delivery Hero beim Börsenwert die Marke von 20 Milliarden Euro. Das macht die Aktie neben dem Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise auch zum heißen Kandidaten für den Dax, da der in einen Bilanzskandal verstrickte insolvente Zahlungsdienstleister Wirecard seinen Platz in der ersten Börsenliga sehr wahrscheinlich räumen muss.

Bei seinem Ende des Monats anstehenden Zwischenbericht dürfte nach Einschätzung von Berenberg-Analystin Sarah Simon Delivery Hero nun das Umsatzziel für 2020 auf 2,7 Milliarden Euro anheben. Bisher waren die Berliner von 2,4 bis 2,6 Milliarden Euro ausgegangen. Die Expertin zeigte sich von den Eckdaten deutlich positiv überrascht.

Mit diesen ersten Kennziffern übertraf Delivery Hero auch die Erwartungen von Analystin Monique Pollard von der US-Bank Citigroup. Sie zeigte sich vor allem vom Geschäft in Asien begeistert, das beachtlich gelaufen sei.

Während das Bankhaus Lampe nun davon ausgeht, dass auch das dritte Quartal für den Essensbringer ein starkes werden dürfte, hoben die Analysten der Schweizer Großbank UBS prompt ihr Kursziel auf 110 Euro an - womit sie den Anteilsscheinen gemessen am aktuellen Kurs noch knapp 7 Prozent Aufwärtspotenzial bescheinigen. Analyst Hubert Jeaneau lobte die hohe Geschäftsdynamik und den Zugewinn von Marktanteilen durch Delivery Hero.

Allerdings sieht der Experte kurzfristig einige Risiken bei der milliardenschweren Übernahme des südkoreanischen Unternehmens Woowa, die Delivery Hero im vergangenen Dezember angekündigt hatte. Denn der Deal ist noch nicht in trockenen Tüchern. Nachdem die Analysten der UBS anfangs mit einer wohlwollenden Haltung der koreanischen Wettbewerbshüter gerechnet haben, sieht Jeaneau die Chance nun eher bei 50 zu 50./tav/edh/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CITIGROUP INC. 3.12%56.97 verzögerte Kurse.-28.40%
DAX -0.45%13243.4 verzögerte Kurse.0.48%
DELIVERY HERO SE 0.71%100.1 verzögerte Kurse.40.08%
MDAX -0.20%29172.79 verzögerte Kurse.3.28%
SYMRISE AG -1.15%103.1 verzögerte Kurse.11.41%
UBS GROUP AG 0.04%12.855 verzögerte Kurse.5.44%
WIRECARD AG 1.63%0.5371 verzögerte Kurse.-99.51%
Alle Nachrichten auf DELIVERY HERO SE
02.12.DGAP-DD : Delivery Hero SE deutsch
DJ
02.12.Delivery Hero SE
DP
01.12.MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf den nächsten Aufschwung
DJ
01.12.XETRA-SCHLUSS/Aufwärts - Asien schürt den Optimismus
DJ
01.12.Jefferies belässt Delivery Hero auf 'Buy' - Ziel 130 Euro
DP
30.11.Streit um Heil-Vorstoß zum Schutz von Plattform-Beschäftigten
DP
26.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ringt weiter mit Hürde um 13 300 Punkte
AW
26.11.AKTIE IM FOKUS : Delivery Hero im Minus - Weiterer Gegenwind in Südkorea
DP
25.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
24.11.BÖRSE FRANKFURT : INDEX-MONITOR/Dax bald mit 40 Werten - Airbus wohl mit dabei
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DELIVERY HERO SE
02.12.'Deliver anything' app Glovo expects to double income in pandemic year
RE
02.12.DELIVERY HERO : E-scooter sharing firm VOI raises $160 million to expand
RE
01.12.DELIVERY HERO : Receives a Buy rating from Jefferies
MD
23.11.Prosus 1st Half Net Profit Jumps Amid Ecommerce Strength, Tencent Holdings Pe..
DJ
18.11.DELIVERY HERO : DZ Bank gives a Buy rating
MD
17.11.DELIVERY HERO SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Secur..
EQ
17.11.DELIVERY HERO : Independant Research sticks Neutral
MD
16.11.DELIVERY HERO : Gets a Buy rating from Bank of America
MD
16.11.DELIVERY HERO : Jefferies keeps its Buy rating
MD
13.11.DELIVERY HERO : Woowa deal runs into Korean antitrust resistance
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 2 523 Mio 3 063 Mio 2 731 Mio
Nettoergebnis 2020 -806 Mio -978 Mio -872 Mio
Nettoverschuldung 2020 600 Mio 729 Mio 650 Mio
KGV 2020 -26,2x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 19 699 Mio 23 799 Mio 21 328 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 8,05x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,88x
Mitarbeiterzahl 27 071
Streubesitz 77,8%
Chart DELIVERY HERO SE
Dauer : Zeitraum :
Delivery Hero SE : Chartanalyse Delivery Hero SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DELIVERY HERO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 119,00 €
Letzter Schlusskurs 98,84 €
Abstand / Höchstes Kursziel 41,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 1,17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
L. Niklas Östberg Chief Executive Officer
Martin Karl Enderle Chairman-Supervisory Board
Pieter-Jan Vandepitte Chief Operating Officer
Emmanuel Thomassin Chief Financial Officer
Christian Graf von Hardenberg Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DELIVERY HERO SE40.08%23 799
TENCENT HOLDINGS LIMITED52.82%704 486
NETFLIX, INC.55.57%222 391
PROSUS N.V.38.85%181 614
UBER TECHNOLOGIES, INC.78.51%93 638
NASPERS LIMITED37.48%87 853