Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Italien
  4. Borsa Italiana
  5. Enel S.p.A.
  6. News
  7. Übersicht
    ENEL   IT0003128367

ENEL S.P.A.

(ENEL)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  10:58:23 31.01.2023
5.382 EUR   -0.94%
30.01.Italiens Finanzminister verschärft Zugriff auf Nominierungen für Spitzenpositionen in staatlich geförderten Unternehmen
MR
25.01.Mib fällt, hält aber 25.800; Nexi am Ende
AN
25.01.Mib in den roten Zahlen; Iveco gut nach Auftrag
AN
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE EUROPA/Festere Eröffnung zeichnet sich ab

04.11.2022 | 08:19

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen dürften mit Aufschlägen in den letzten Handelstag der Woche starten. Nachdem eine überraschend hawkishe Fed zur Wochenmitte Aktien und Anleihen gen Süden geschickt hatte, stehen die Zeichen zumindest am Morgen auf Erholung. Im Blick steht der US-Arbeitsmarktbericht für Oktober am Nachmittag. Erwartet wird ein Plus bei der Zahl der Beschäftigten von 205.000. Der DAX dürfte mit 13.220 Punkten starten nach einem Schluss von 13.130 Punkten, für den Euro-Stoxx-50 zeichnet sich ein Beginn bei 3.620 Punkten nach 3.593 ab.

   Schwächere US-Arbeitsmarktdaten müssen nicht schlecht für Börsen sein 

Ein schwächerer Arbeitsmarktbericht muss laut QC Partners an den Börsen nicht zwingend schlecht ankommen. "Ein Jahrestief bei den neu geschaffenen Stellen könnte eines der Puzzleteile sein, die die Fed braucht, um schon im Dezember langsamer an der Zinsschraube zu drehen", heißt es. Noch wichtiger als die Zahl der neu geschaffenen Stellen dürfte das Lohnwachstum sein. Die Fed habe auch diese Zahl im Blick. Sollte sich das Lohnwachstum weniger verlangsamen, wäre das der siebte Monat in Folge, in dem diese wichtige Zahl zurückgehe oder zumindest stagniere.

Als klar positiv werden die Zahlen der Societe Generale zum dritten Quartal an der Börse eingestuft, die Aktie sollte davon profitieren. Die Analysten von Jefferies heben hervor, dass der französische Kreditgeber beim Nettogewinn in Höhe von 1,5 Milliarden Euro die Markterwartung gleich um 50 Prozent übertroffen habe.

Die Aktie von Enel wird etwas tiefer erwartet. Dafür sprechen nach Aussage von Marktteilnehmern zwei Gründe. Zum einen hatte der italienische Versorger am Vorabend die Jahresprognose nach einem Gewinnrückgang in den ersten neun Monaten reduziert. Das Unternehmen plant 2022 nur noch mit einem bereinigten Nettogewinn von 5,0 Milliarden bis 5,3 Milliarden Euro. Belastend wirke sich hier eine mögliche Besteuerung der Gewinne in Spanien aus. Bisher wurden 5,6 Milliarden bis 5,8 Milliarden Euro erwartet. Zweitens wurden die Ziele für die Nettoverschuldung gestreckt.

Als "in der Logik überzeugend" stufen die Analysten von RBC Capital das Interesse von Kering an Tom Ford ein. Hintergrund ist ein Bericht im Wall Street Journal, in dem mit der Angelegenheit vertraute Personen berichten, dass die Gucci-Mutter, die mit Konkurrenten wie Estée Lauder um Tom Ford konkurriert, nun der Favorit im Rennen zu sein scheine. Das Wall Street Journal schätzt einen potenziellen Transaktionswert von 3 Milliarden Dollar.

Positiv wird im Handel gewertet, dass Pirelli den Umsatzausblick auf rund 6,5 Milliarden Euro angehoben hat. Der Konsens liege mit rund 6,26 Milliarden darunter. Zudem hat der italienische Reifenhersteller das Ziel einer bereinigten EBIT-Marge von rund 15 Prozent für das Gesamtjahr bestätigt. Das gute dritte Quartal lieferte den Impuls.

In einer ersten Einschätzung aus dem Handel wird die Ertragsentwicklung bei Gea positiv eingestuft. Das EBITDA fiel mit 199 Millionen Euro rund 10 Prozent oberhalb des Konsens aus, während der Umsatz leicht positiv überrascht habe. Der Ausblick wurde angehoben, was an der Börse teils schon erwartet wurde.

   Freenet werden höher erwartet 

Die Aktie von Freenet wird zum Wochenschuss rund 2 Prozent höher erwartet, nachdem das Unternehmen nach einem stabilen dritten Quartal für das Gesamtjahr etwas optimistischer wird.

=== 
DEVISEN          zuletzt        +/- %   0:00 Uhr  Do, 17:41 Uhr   % YTD 
EUR/USD           0,9777        +0,3%     0,9751         0,9750  -14,0% 
EUR/JPY           144,64        +0,1%     144,48         144,60  +10,5% 
EUR/CHF           0,9902        -0,1%     0,9869         0,9861   -4,9% 
EUR/GBP           0,8717        -0,2%     0,8734         0,8730   +3,7% 
USD/JPY           147,99        -0,1%     148,17         148,36  +28,6% 
GBP/USD           1,1216        +0,5%     1,1163         1,1165  -17,1% 
USD/CNH           7,2743        -0,8%     7,3289         7,3403  +14,5% 
Bitcoin 
BTC/USD        20.632,40        +2,2%  20.185,54      20.265,78  -55,4% 
 
ROHÖL            zuletzt  VT-Settlem.      +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          89,99        88,17      +2,1%          +1,82  +28,9% 
Brent/ICE          96,86        94,67      +2,3%          +2,19  +32,0% 
GAS                       VT-Settlem.                   +/- EUR 
Dutch TTF           0,00       112,24    -100,0%        -112,24  +68,6% 
 
METALLE          zuletzt       Vortag      +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.645,62     1.630,26      +0,9%         +15,36  -10,1% 
Silber (Spot)      19,67        19,45      +1,1%          +0,22  -15,6% 
Platin (Spot)     931,00       919,15      +1,3%         +11,85   -4,1% 
Kupfer-Future       3,51         3,43      +2,5%          +0,09  -20,4% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

November 04, 2022 03:18 ET (07:18 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.60%0.70152 verzögerte Kurse.4.32%
BITCOIN (BTC/EUR) -3.64%21052.5 Schlusskurs.35.84%
BITCOIN (BTC/USD) -3.85%22833.3 Schlusskurs.37.43%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.27%1.23176 verzögerte Kurse.2.52%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.54%0.743 verzögerte Kurse.1.78%
DAX -0.57%15040.1 verzögerte Kurse.8.64%
ENEL S.P.A. -1.12%5.372 verzögerte Kurse.8.01%
ESTEE LAUDER 0.16%271.21 verzögerte Kurse.9.31%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.22%1.08257 verzögerte Kurse.1.57%
FREENET AG -1.33%22.22 verzögerte Kurse.10.28%
GEA GROUP AG -0.14%41.34 verzögerte Kurse.8.38%
GOLD -0.92%1904.62 verzögerte Kurse.5.78%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.72%0.012189 verzögerte Kurse.1.48%
KERING -1.02%560.2 Realtime Kurse.19.03%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.52%0.64327 verzögerte Kurse.2.22%
PIRELLI & C. S.P.A. -0.88%4.51 verzögerte Kurse.13.64%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.38%643.4668 Realtime Kurse.10.58%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -1.48%420.64 Realtime Kurse.-0.72%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -1.43%266.4007 Realtime Kurse.-6.10%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.90%1133.3 Realtime Kurse.-1.74%
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE 1.58%27.04 Realtime Kurse.13.35%
Alle Nachrichten zu ENEL S.P.A.
30.01.Italiens Finanzminister verschärft Zugriff auf Nominierungen für Spitzenpositionen in s..
MR
25.01.Mib fällt, hält aber 25.800; Nexi am Ende
AN
25.01.Mib in den roten Zahlen; Iveco gut nach Auftrag
AN
25.01.Enel kauft eine Dollar-Anleihe über USD411 Millionen zurück
AN
24.01.CAC wird rot, da die französische Wirtschaft den dritten monatlichen Rückgang in Folge ..
MT
24.01.Europa auf dem Rückzug, Öl unter den schlechtesten am Mib
AN
24.01.Listen im grünen Bereich außer London; TIM führt die Mib
AN
24.01.Air Liquide und Sasol unterzeichnen Stromabnahmevertrag mit Enel für südafrikanischen S..
MT
24.01.Börsen im grünen Bereich erwartet; Warten auf europäischen PMI
AN
24.01.Enels E-Mobility Division unterzeichnet Partnerschaft mit Toyota zum Laden von Elektrof..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ENEL S.P.A.
30.01.Italy's Finance Minister tightens grip on nominations for top jobs at state-backed firm..
RE
30.01.Enel S P A : Green Power sets new records in 2022 for renewable capacity built and under c..
PU
25.01.Mib falls but holds 25,800; Nexi at tail end
AN
25.01.Mib in red; Iveco good after order
AN
25.01.Enel repurchases over USD411 million of a dollar bond
AN
24.01.Enel S P A : X Way partners with Toyota to develop sustainable mobility in Italy
PU
24.01.ENEL S.p.A. - USD Offer Early Tender Results Announcement
AQ
24.01.Sasol H1 coal exports down 25% due to rail, mining problems
RE
24.01.CAC Turns Red As French Economy Logs Third Consecutive Monthly Decline
MT
24.01.Europeans in retreat, oil among worst on Mib
AN
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ENEL S.P.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 92 462 Mio 100 Mrd. 92 815 Mio
Nettoergebnis 2022 5 092 Mio 5 534 Mio 5 111 Mio
Nettoverschuldung 2022 62 418 Mio 67 838 Mio 62 656 Mio
KGV 2022 11,2x
Dividendenrendite 2022 7,36%
Marktwert 55 198 Mio 59 991 Mio 55 409 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,27x
Marktwert / Umsatz 2023 1,18x
Mitarbeiterzahl 67 381
Streubesitz 76,4%
Chart ENEL S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
Enel S.p.A. : Chartanalyse Enel S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ENEL S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 5,43 €
Mittleres Kursziel 7,01 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Francesco Starace Chief Executive Officer & General Manager
Alberto de Paoli CFO, Head-Administration, Finance & Control
Michele Alberto Fabiano Crisostomo Chairman
Eugenio Belinchon Gueto Head-Brazil Internal Audit & Compliance
Anna Chiara Svelto Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ENEL S.P.A.8.01%59 991
NEXTERA ENERGY-10.23%149 137
DUKE ENERGY CORPORATION-1.37%78 269
IBERDROLA, S.A.-1.33%73 477
SOUTHERN COMPANY-5.57%73 342
DOMINION ENERGY, INC.2.23%52 238