1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Freenet AG
  6. News
  7. Übersicht
    FNTN   DE000A0Z2ZZ5   A0Z2ZZ

FREENET AG

(FNTN)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  25/05 21:59:51
23.74 EUR   +0.96%
24.05.Jefferies belässt Freenet auf 'Buy' - Ziel 29,80 Euro
DP
24.05.Freenet erneuert exklusive Vertriebskooperation mit deutschem Elektronikfachhändler
MT
24.05.Freenet verlängert Partnerschaft mit Media-Saturn Deutschland bis 2027
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Korrektur der Veröffentlichung vom 13.01.2022, 08:30 Uhr CET/CEST - freenet AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

13.01.2022 | 10:11

DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: freenet AG / Erwerb eigener Aktien
Korrektur der Veröffentlichung vom 13.01.2022, 08:30 Uhr CET/CEST - freenet AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

13.01.2022 / 10:09
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

freenet AG
Erwerb eigener Aktien


Büdelsdorf, 13. Januar 2022

Das von der freenet AG in der Ad-hoc-Mitteilung vom 12. Januar 2022 angekündigte Aktienrückkaufprogramm wird ab dem 13. Januar 2022 durchgeführt. Im Zeitraum bis längstens zum 31. März 2022 sollen eigene Aktien der Gesellschaft zu Anschaffungskosten von insgesamt bis zu 22 Mio. EUR (ohne Erwerbsnebenkosten), höchstens jedoch 4,2 Mio. Aktien, zurückgekauft werden.

Zweck des Rückkaufs ist die Herabsetzung des Grundkapitals durch Einziehung der zurückerworbenen Aktien.

Mit dem Rückkauf hat die Gesellschaft eine Bank beauftragt. Diese trifft ihre Entscheidungen über den genauen Zeitpunkt des Erwerbs der Aktien innerhalb von der Gesellschaft vorgegebener Zeiträume unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft. Das Recht der Gesellschaft, das Mandat mit der Bank im Einklang mit den zu beachtenden rechtlichen Vorgaben vorzeitig zu beenden und den Auftrag auf eine oder mehrere andere Banken zu übertragen, bleibt unberührt.

Der Rückkauf soll ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra) erfolgen und nach Maßgabe der durch die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft vom 27. Mai 2020 erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG durchgeführt werden. Der Kaufpreis je zurückgekaufter Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf daher den Durchschnitt der Börsenkurse der freenet-Aktie in der Schlussauktion im Xetra-Handelssystem an der Frankfurter Wertpapierbörse an den dem Tag der Eingehung der Verpflichtung zum Erwerb vorangehenden drei Börsenhandelstagen um nicht mehr als 10 % über- oder unterschreiten.

Darüber hinaus hat sich die Bank verpflichtet, den Rückkauf nach Maßgabe der Handelsbedingungen des Artikels 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 ("Del.-VO") durchzuführen. Entsprechend der Del.-VO darf u.a. kein Kaufpreis gezahlt werden, der über dem des letzten unabhängig getätigten Abschlusses bzw. über dem des höchsten unabhängigen Angebots zum Zeitpunkt des Kaufs liegt, und zwar jeweils auf dem Handelsplatz, auf dem der Kauf stattfindet. Maßgeblich ist der höhere der beiden Werte. Entsprechend der Del.-VO dürfen an einem Tag zudem nicht mehr als 25 % des durchschnittlichen täglichen Aktienumsatzes auf dem Handelsplatz, auf dem der Kauf erfolgt, erworben werden. Der durchschnittliche Aktienumsatz ergibt sich aus dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen der 20 Börsentage vor dem konkreten Kauftermin.

Die Transaktionen werden in einer den Anforderungen des Art. 2 Abs. 3 Del.-VO entsprechenden Weise in detaillierter sowie in aggregierter Form spätestens am Ende des siebten Handelstages nach deren Ausführung bekannt gegeben. Ferner wird die freenet AG die Geschäfte auf ihrer Website (www.freenet-group.de) im Abschnitt "Investor Relations" veröffentlichen und dafür sorgen, dass die Informationen ab dem Tag der Bekanntgabe mindestens fünf Jahre öffentlich zugänglich bleiben.

Der Aktienrückkauf kann im Einklang mit den zu beachtenden rechtlichen Vorgaben jederzeit ausgesetzt, unterbrochen und gegebenenfalls wiederaufgenommen werden.

Büdelsdorf, den 13. Januar 2022

freenet AG

Der Vorstand

*********************************************

Kontakt:
Investor Relations & ESG

freenet Group
Deelbögenkamp 4
22297 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 513 06 778
E-Mail: ir@freenet.ag
https://www.freenet-group.de



13.01.2022 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: freenet AG
Hollerstrasse 126
24782 Buedelsdorf
Deutschland
Internet: www.freenet-group.de

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1268372  13.01.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1268372&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2022
Alle Nachrichten zu FREENET AG
24.05.Jefferies belässt Freenet auf 'Buy' - Ziel 29,80 Euro
DP
24.05.Freenet erneuert exklusive Vertriebskooperation mit deutschem Elektronikfachhändler
MT
24.05.Freenet verlängert Partnerschaft mit Media-Saturn Deutschland bis 2027
DJ
24.05.FREENET AG : freenet erneuert die sehr erfolgreiche, exklusive Partnerschaft mit der Media..
EQ
24.05.FREENET AG : freenet erneuert die sehr erfolgreiche, exklusive Partnerschaft mit der Media..
DP
24.05.Freenet AG erneuert die sehr erfolgreiche, exklusive Partnerschaft mit der Media-Saturn..
CI
23.05.Warburg Research senkt Ziel für Freenet auf 26 Euro - 'Buy'
DP
17.05.Hauck Aufhäuser IB belässt Freenet auf 'Buy' - Ziel 28 Euro
DP
16.05.FREENET AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
16.05.Freenet AG
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu FREENET AG
24.05.Freenet Renews Exclusive Sales Collaboration With German Electronics Retailer
MT
24.05.FREENET AG : freenet renews the very successful, exclusive partnership with Media-Saturn D..
EQ
24.05.Freenet AG Renews the Very Successful, Exclusive Partnership with Media-Saturn Deutschl..
CI
16.05.FREENET AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
13.05.TRANSCRIPT : Freenet AG, Q1 2022 Earnings Call, May 13, 2022
CI
12.05.Freenet AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
12.05.FREENET AG : freenet increases subscriber base, EBITDA and free cash flow in the first qua..
EQ
05.05.Freenet Shareholders Elect New Board Chair
MT
05.05.FREENET AG : Marc Tüngler elected as new Chairman of the Supervisory Board of freenet AG
EQ
05.05.Freenet AG Announces Board Changes
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu FREENET AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 592 Mio 2 768 Mio 2 664 Mio
Nettoergebnis 2022 47,2 Mio 50,4 Mio 48,6 Mio
Nettoverschuldung 2022 704 Mio 752 Mio 724 Mio
KGV 2022 60,1x
Dividendenrendite 2022 6,78%
Marktwert 2 787 Mio 2 976 Mio 2 864 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,35x
Marktwert / Umsatz 2023 1,30x
Mitarbeiterzahl 3 699
Streubesitz 92,4%
Chart FREENET AG
Dauer : Zeitraum :
freenet AG : Chartanalyse freenet AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends FREENET AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 23,73 €
Mittleres Kursziel 25,28 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,53%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christoph Vilanek Chief Executive Officer
Ingo Arnold Head-Controlling, Treasury & Internal Audit
Marc Tüngler Chairman-Supervisory Board
Stephan A. Esch Chief Technical Officer
Thorsten Kraemer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
FREENET AG1.03%2 963
VERIZON COMMUNICATIONS-4.41%212 838
CHINA MOBILE LIMITED13.03%143 971
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION24.51%109 772
DEUTSCHE TELEKOM AG14.11%99 225
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.-26.53%76 991