Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Freenet AG    FNTN   DE000A0Z2ZZ5

FREENET AG

(FNTN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Sunrise strebt für UPC-Übernahme kleinere Kapitalerhöhung an

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
30.09.2019 | 07:56

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Telekomkonzern Sunrise will das Kapital für die angestrebte Übernahme von Kabelnetzbetreiber UPC nun um 2,8 Milliarden Franken (knapp 2,6 Milliarden Euro) erhöhen. Ursprünglich stand eine Kapitalerhöhung von 4,1 Milliarden im Raum, gegen die sich aber Widerstand regte. Damit bestätigen sich Spekulationen von Ende der vergangenen Woche.

Man sei erfreut, dass man den Aktionären nach ausführlichen Gesprächen nun eine verbesserte Transaktionsstruktur für die Übernahme von UPC Schweiz präsentieren könne, teilte Sunrise am Montag mit.

Mit der Übernahme von UPC vom US-Kabelriesen Liberty Global will Sunrise Marktanteile gewinnen und damit dem Marktführer Swisscomzu Leibe rücken.

Ob es mit einer deutlich geringeren Kapitalerhöhung gelingt, die kritischen Sunrise-Aktionäre von der Transaktion zu überzeugen, ist offen. Die Kapitalspritze war bislang vielen ein Dorn im Auge - auch weil der zunächst angekündigte Umfang von 4,1 Milliarden Franken den Börsenwert von Sunrise deutlich übersteigt. Die Eigentümer müssen also viel Geld in die Hand nehmen, um ihren bestehenden Anteil aufrechtzuerhalten - oder ihr Aktienpaket wird verwässert.

Eine Firmensprecherin erklärte am vergangenen Freitag, dass das Sunrise-Management mit vielen Aktionären gesprochen und dabei positive Rückmeldungen erhalten habe. "Die Mehrzahl der Aktionäre steht hinter der Transaktion", erklärte sie.

Doch auch die Gegner zeigten sich ihrer Sache sicher. Angeführt werden sie vom deutschen Großaktionär Freenet, der rund ein Viertel der Anteile hält und angekündigt hatte, seine Zustimmung zu verweigern. Auch andere Aktionäre hatten sich kritisch geäussert./cf/tt/AWP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 3.76%19.02 verzögerte Kurse.-19.82%
FREENET AG 0.56%17.905 verzögerte Kurse.-12.84%
LIBERTY GLOBAL PLC -0.47%21.16 verzögerte Kurse.-6.29%
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG 0.00%109 verzögerte Kurse.43.33%
SWISSCOM AG 0.04%502.8 verzögerte Kurse.-1.87%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf FREENET AG
22.09.FREENET AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
16.09.Aktien Frankfurt Ausblick: Zäher Start erwartet vor Fed-Entscheidung am Abend
AW
16.09.Berenberg hebt Ziel für Freenet auf 23 Euro - 'Buy'
DP
15.09.FREENET AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
15.09.DZ Bank belässt Freenet auf 'Kaufen' - fairer Wert 23,50 Euro
DP
11.09.SUNRISE : Handelsgericht lehnt Gesuch um einstweilige Verfügung von Salt ab
AW
10.09.Goldman hebt Ziel für Freenet auf 16,70 Euro - 'Sell'
DP
09.09.FREENET AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
01.09.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Freenet auf 19 Euro - 'Hold'
DP
01.09.Salt nimmt erste Hürde im geplanten Verfahren gegen Sunrise
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu FREENET AG
22.09.FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
22.09.FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
16.09.FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
16.09.FREENET : Receives a Buy rating from Berenberg
MD
15.09.FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
15.09.FREENET : DZ Bank remains its Buy rating
MD
10.09.FREENET : Goldman Sachs reiterates its Sell rating
MD
09.09.FREENET : Notification in accordance with Art. 5 Para. 1 lit. b and Para. 3 of R..
PU
09.09.FREENET AG : Release of a capital market information
EQ
01.09.FREENET : Kepler Cheuvreux reaffirms its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 2 621 Mio 3 066 Mio 2 823 Mio
Nettoergebnis 2020 222 Mio 260 Mio 239 Mio
Nettoverschuldung 2020 1 439 Mio 1 684 Mio 1 551 Mio
KGV 2020 10,3x
Dividendenrendite 2020 7,14%
Marktkapitalisierung 2 268 Mio 2 656 Mio 2 444 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,41x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,34x
Mitarbeiterzahl 4 014
Streubesitz 100%
Chart FREENET AG
Dauer : Zeitraum :
freenet AG : Chartanalyse freenet AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FREENET AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 20,01 €
Letzter Schlusskurs 17,82 €
Abstand / Höchstes Kursziel 43,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -27,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christoph Vilanek Chief Executive Officer
Helmut Thoma Chairman-Supervisory Board
Ingo Arnold Chief Financial Officer
Stephan A. Esch Chief Technology Officer
Claudia Anderleit Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
FREENET AG-12.84%2 656
VERIZON COMMUNICATIONS-2.57%247 538
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION-18.28%79 721
SAUDI TELECOM COMPANY-1.18%53 643
EMIRATES TELECOMMUNICATIONS GROUP COMPANY1.22%39 210
BCE INC.-7.30%37 876