Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. China
  4. Shanghai Stock Exchange
  5. Huaneng Power International, Inc.
  6. News
  7. Übersicht
    600011   CNE000001998

HUANENG POWER INTERNATIONAL, INC.

(600011)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Rekordpreise für Kohle lassen Gewinne der chinesischen Stromerzeuger einbrechen

27.10.2021 | 06:43
FILE PHOTO: Men stand by a car near a coal-fired power plant in Shanghai

Die Gewinne der chinesischen Stromversorger sind in den ersten drei Quartalen des Jahres 2021 stark eingebrochen, da die Unternehmen durch steigende Kohlekosten, die sie nicht an die Verbraucher weitergeben konnten, unter Druck geraten sind.

Huadian Power International, eine Tochtergesellschaft der China Huadian Corp, meldete am Dienstag für den Zeitraum Januar bis September einen Gewinnrückgang von 58 % gegenüber dem Vorjahr auf 1,6 Mrd. Yuan (251 Mio. $) und einen Verlust von 1,8 Mrd. Yuan im dritten Quartal.

Huaneng Power International, ein börsennotierter Zweig der China Huaneng Group, teilte ebenfalls mit, dass der Gewinn in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 91 % auf 783,9 Mio. Yuan gesunken ist und im dritten Quartal ein Verlust von 3,5 Mrd. Yuan zu verzeichnen war.

Beide Unternehmen machten für die Verluste Kostensteigerungen verantwortlich, die auf einen Anstieg der Stromnachfrage bei gleichzeitig sprunghaft gestiegenen Kohlepreisen zurückzuführen sind, wobei Huadian in seiner Erklärung klar und deutlich erklärte: "Der Rückgang des Nettogewinns ist hauptsächlich auf den Anstieg der Preise für Kraftwerkskohle zurückzuführen."

Auch andere Stromerzeuger bereiten die Anleger auf Verluste vor.

Huadian Energy, das ebenfalls zur Huadian-Gruppe gehört, prognostizierte am 16. Oktober einen Nettoverlust von 522,9 Mio. Yuan für den Zeitraum Januar bis September, gegenüber einem Verlust von 173,1 Mio. Yuan im Vorjahr. Das Unternehmen wird seine Ergebnisse am 29. Oktober bekannt geben.

Am selben Tag teilte Datang International Power Generation, Teil der China Datang Corp, mit, dass der Gewinn in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um bis zu 100 % auf 2,67 Mrd. Yuan fallen könnte. Die Ergebnisse werden am 28. Oktober veröffentlicht.

(Für Grafiken zu chinesischen Versorgungsunternehmen -

)

Chinesische Stromerzeugungsunternehmen sind nach wie vor zu mehr als 50 % auf Kohle angewiesen, obwohl sie seit Jahren versuchen, Projekte für erneuerbare Energien zu fördern, um Pekings Klimaziele zu erreichen.

Die chinesischen Kohlepreise sind in diesem Jahr um fast 190 % gestiegen, da das Angebot aufgrund strenger Sicherheitsinspektionen und Anti-Korruptionsuntersuchungen in wichtigen Bergbauregionen sowie starker Regenfälle, die Dutzende von Kohlebergwerken im Norden des Landes unter Wasser setzten, knapp ist.

(Grafiken zu Chinas gesamtem Stromverbrauch, der von Januar bis September 2021 um fast 14 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 gestiegen ist -

)

Huadian Power International gab an, dass seine Betriebskosten in den ersten drei Quartalen des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 38 % gestiegen sind, während Huaneng Power International sagte, dass die Kosten in dieser Zeit um 37 % gestiegen sind.

Die Unternehmen gaben jedoch an, dass ihre Stromtarife in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 im Vergleich zum Vorjahr nur um weniger als 5 % gestiegen sind, obwohl der Stromabsatz stark zugenommen hat.

Analysten haben geschätzt, dass die Mehrheit der Kohlekraftwerke in China Verluste macht, während die Nationale Energiebehörde seit Juli davor warnt, dass eine Reihe von Stromversorgern im Nordwesten und Nordosten Chinas aufgrund von Kohleknappheit mit Betriebsschwierigkeiten zu kämpfen haben.

Anfang dieses Monats erklärte China, dass es den gesamten von Kohlekraftwerken erzeugten Strom über Markthandelsmechanismen bepreisen und den Unternehmen gestatten werde, höhere Kosten an einige Kunden weiterzugeben.

Analysten von CITIC schätzten jedoch, dass die Erhöhung der Stromtarife nicht ausreichen würde, um die meisten Kohlekraftwerke bei den derzeitigen Kohlepreisen rentabel zu machen, obwohl diese in der vergangenen Woche um 15 % gefallen sind, nachdem die Regierung versprochen hatte, sie zu kontrollieren.

(Grafik zu den Spot- und Futures-Kohlepreisen in China -

)

Die Erhöhung der Stromtarife könnte die Kohlekosten um bis zu 179 Yuan pro Tonne senken, aber die Spotpreise im Hafen von Qinhuangdao, einem wichtigen Kohleumschlagplatz, sind in diesem Jahr um 437 Yuan pro Tonne gestiegen, so CITIC.

(1 $ = 6,3844 chinesische Yuan)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GD POWER DEVELOPMENT CO.,LTD 0.75%2.7 Schlusskurs.20.00%
HUADIAN ENERGY COMPANY LIMITED 0.00%2.65 Schlusskurs.10.42%
HUANENG POWER INTERNATIONAL, INC. 1.52%7.34 Schlusskurs.63.84%
Alle Nachrichten zu HUANENG POWER INTERNATIONAL, INC.
06.12.Huaneng Power-Aktionäre stimmen am 21. Dezember über die Neuverteilung des Erlöses aus ..
MT
29.11.Huaneng Power nimmt 313 Mio. $ aus dem Verkauf von Renminbi-Anleihen in China auf; Akti..
MT
26.11.Chinas Staatsunternehmen verzeichnen Gewinnsprung von 47,6 % im Zeitraum Januar bis Okt..
MT
08.11.Huaneng Power nimmt durch den Verkauf von 99-tägigen Renminbi-Anleihen in China fast 78..
MT
04.11.Huaneng Power und Muttergesellschaft gründen 405-Millionen-Dollar-Joint-Venture für sau..
MT
29.10.Huaneng Power verkauft 37-tägige Renminbi-Anleihen im Wert von 313 Millionen Dollar in ..
MT
29.10.Chinas Staatsunternehmen verzeichnen Gewinnsprung von 55,4 % im Zeitraum Januar-Septemb..
MT
27.10.Asiatische ADRs bewegen sich im Mittwochshandel nach unten
MT
27.10.Huaneng Power International mit Verlust im 3. Quartal; Shanghai-Aktien steigen um 10%
MT
27.10.Rekordpreise für Kohle lassen Gewinne der chinesischen Stromerzeuger einbrechen
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu HUANENG POWER INTERNATIONAL, INC.
06.12.Huaneng Power Shareholders to Vote Dec. 21 on Reallocation of Share Sale Proceeds
MT
29.11.Huaneng Power Raises $313 Million from Renminbi Bond Sale in China; Shares Rise 3%
MT
26.11.China’s State-Owned Firms Post 47.6% Profit Jump in January-October Period
MT
08.11.OVERSEAS REGULATORY ANNOUNCEMENT ISSUE OF SUPER SHORT-TERM DEBENTURES - Form 6-K
PU
08.11.Huaneng Power Raises Nearly $782 Million from Sale of 99-Day Renminbi Bonds in China
MT
05.11.NOTICE OF 2021 SECOND EXTRAORDINARY GENERAL MEETING - Form 6-K
PU
04.11.Huaneng Power, Parent Form $405 Million Clean Energy Joint Venture
MT
03.11.Monthly Return for Equity Issuer and Hong Kong Depositary Receipts listed under Chapter..
PU
02.11.THIS CIRCULAR IS IMPORTANT AND REQUIRES YOUR IMMEDIATE ATTENTION - Form 6-K
PU
29.10.Huaneng Power Sells $313 Million of 37-Day Renminbi Bonds in China
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 187 Mrd. 29 295 Mio 27 116 Mio
Nettoergebnis 2021 1 318 Mio 207 Mio 191 Mio
Nettoverschuldung 2021 243 Mrd. 38 165 Mio 35 326 Mio
KGV 2021 9,89x
Dividendenrendite 2021 5,07%
Marktkapitalisierung 95 009 Mio 14 902 Mio 13 793 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,81x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,96x
Mitarbeiterzahl 57 874
Streubesitz 43,9%
Chart HUANENG POWER INTERNATIONAL, INC.
Dauer : Zeitraum :
Huaneng Power International, Inc. : Chartanalyse Huaneng Power International, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HUANENG POWER INTERNATIONAL, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 3,04 CNY
Mittleres Kursziel 3,18 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,63%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Li Xin Huang Chief Financial Officer & Chief Accountant
Ke Yu Zhao Chairman
Shu Qing Li Chairman-Supervisory Board
Meng Zhou Xu Independent Non-Executive Director
Ji Zhen Liu Independent Non-Executive Director