Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Kuehne + Nagel International AG    KNIN   CH0025238863

KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG

(KNIN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 26.11. 17:31:04
201 CHF   +0.90%
27.10.Kühne+Nagel erhält Auftrag von australischer Modemarke Afends
AW
22.10.Kühne+Nagel bezieht neues Hauptquartier in Indien
AW
20.10.Kühne+Nagel schlägt sich gut in der Coronakrise
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Kuehne & Nagel : Anspruchsvolle Ziele erreicht – neue Bestmarke

25.02.2015 | 07:02

Schindellegi / CH, 25. Februar 2015 - Die weltweit operierende Kühne + Nagel-Gruppe verbesserte im Jahr 2014 kontinuierlich die Leistung in allen Bereichen. Der Nettoumsatz lag mit CHF 17.501 Mio. um 1,9 Prozent (währungsbereinigt um 5,1 Prozent) über dem Vorjahr. Der Rohertrag erhöhte sich um 0,5 Prozent (währungsbereinigt um 2,9 Prozent) auf CHF 6.288 Mio. und das operative Betriebsergebnis (EBITDA) um 4,5 Prozent (währungsbereinigt um 7,8 Prozent) auf CHF 1.005 Mio. Der Reingewinn verbesserte sich um 6,1 Prozent (währungsbereinigt um 9,7 Prozent) auf CHF 644 Mio. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividendenerhöhung auf CHF 4,00 pro Aktie sowie eine Sonderdividende von CHF 3,00 pro Aktie vor.

Kühne + Nagel-Gruppe

2014

 2013

CHF Mio.

Umsatzerlöse

21.291

  20.929

Nettoumsatz


Rohertrag

17.501

6.288

17.178


6.257

Betriebsergebnis (EBITDA)

1.005

962

EBIT

819

761

Reingewinn

644

607

Kühne + Nagel International AG

Dividende pro Aktie in CHF

Sonderdividende pro Aktie in CHF 

4,00*

3,00*

3,85


2,00

*Vorschlag an die Generalversammlung vom 5. Mai 2015

Dr. Detlef Trefzger, CEO, kommentierte: "In einem anhaltend volatilen Wirtschafts- und Währungsumfeld konnten wir im Geschäftsjahr 2014 die Marktanteile bei gleichzeitiger Ergebnisverbesserung erhöhen. Einen entscheidenden Anteil an der deutlichen Rentabilitätssteigerung hatte der Turnaround im Landverkehr; erstmals wurden über vier Quartale hinweg schwarze Zahlen geschrieben. Hervorzuheben sind auch die erneut überdurchschnittliche Performance in der Luftfracht und die weitere Ergebnisverbesserung in der Kontraktlogistik. In der Seefracht gelang es trotz hoher Ratenvolatilität und negativer Währungseffekte,die Margen bei gesundem Wachstum stabil zu halten. Mit der Bündelung unserer Industriekompetenz, Innovationskraft und effektivem Kostenmanagement stärken wir unsere globale Marktposition und schaffen gleichzeitig Mehrwert für unsere Kunden."

Entwicklung in den Geschäftsbereichen

Seefracht
Mit der Disposition von über 3,8 Mio. TEU, 242.000 Container oder rund 7 Prozent mehr als im Vorjahr, wuchs Kühne + Nagel deutlich schneller als der globale Seefrachtmarkt, der 2014 um ca. 4 Prozent zulegte. Das Unternehmen nutzte insbesondere die Geschäftschancen, die sich aus dem verbesserten Wirtschaftsklima in den USA ergaben, und erzielte überdurchschnittliche Volumenzuwächse in den transpazifischen und transatlantischen Relationen. Bei den Asien-Europa-Verkehren hingegen entzog sich Kühne + Nagel zugunsten der Margenstabilität bewusst dem intensiven Preiswettbewerb. Bei den spezifischen Fachdiensten wie Kühlcontainer- oder Sammelladungsverkehre erhöhten sich die Mengen erfreulich. Aufgrund der starken Ratenvolatilität und negativer Währungseffekte lag das EBIT des Bereichs zwar leicht unter dem Vorjahreswert, das Verhältnis EBIT zum Rohertrag jedoch konnte mit 30,3 Prozent auf dem hohen Niveau des Vorjahrs stabil gehalten werden.

Luftfracht
In der Luftfracht setzte Kühne + Nagel auch im Jahr 2014 den Erfolgskurs fort. Bei verbesserter Rentabilität erhöhte das Unternehmen in einem moderat zwischen 3 und 4 Prozent wachsenden Gesamtmarkt die Tonnage um 5,3 Prozent und konnte damit die Position als weltweit zweitgrösster Luftfrachtspediteur festigen. Wesentliche Erfolgsfaktoren in diesem Geschäftsbereich sind die industriespezifischen Luftfrachtangebote, die zu umfangreichem Neugeschäft aus den Branchen Pharma, Automotive und Industriegüter führten. Auf erfreuliche Nachfrage stiess auch das 2013 auf den Markt gebrachte Produkt
"KN EngineChain", ein spezielles Angebot für den Transport und Umschlag von Flugzeugtriebwerken. Mit dem neuen Online-Portal "KN FreightNet", das 2014 aufgeschaltet wurde, unterstreicht Kühne + Nagel seine Innovationskraft und setzte gleichzeitig einen neuen Standard in der Luftfrachtindustrie. Das EBIT verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 7,2 Prozent. Das Verhältnis von EBIT zu Rohertrag erhöhte sich von 25,3 Prozent im Vorjahr auf 27,0 Prozent.

Landverkehre
Im Landverkehr wurde 2014 der Turnaround in die Gewinnzone geschafft. Das EBIT verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um CHF 38 Mio. Damit hat die 2013 eingeführte und konsequent umgesetzte Strategie "Road 2 Profit" schnell und nachhaltig Wirkung gezeigt. Sie basiert auf der Optimierung des Produktportfolios, der verstärkten Ausrichtung auf ausgewählte Kundensegmente und der Zentralisierung der Kapazitätsbeschaffung. Bei aller Konzentration auf die Ergebnisverbesserung kam auch im Landverkehr die Entwicklung innovativer Dienstleistungen nicht zu kurz. Mit dem 2014 auf den Markt gebrachten Produkt "I2M Overland" können die Kunden ihre Beschaffungslogistik-Verkehre besser planen und steuern.

Kontraktlogistik
Die erfreuliche Ergebnisentwicklung in der Kontraktlogistik setzte sich mit einem qualitativen Wachstum und einer EBIT-Steigerung um 7,7 Prozent (währungsbereinigt: 9,1 Prozent) fort. Zu dieser Verbesserung trug im Wesentlichen die Konzentration auf skalierbare Lösungen und Services für multinational operierende Kundengruppen aus bestimmten Industrien bei. So konnten 2014 komplexe und innovative Projekte mit globalen Grosskunden aus den Bereichen Pharma, Automotive und E-Commerce gewonnen werden. Gleichzeitig wurde im Bestandsgeschäft ein deutlich über dem Markt liegendes Wachstum erzielt. Der Nettoumsatz in der Kontraktlogistik erhöhte sich um 4,4 Prozent (währungsbereinigt um 6,0 Prozent). Die EBIT-Marge blieb mit 3,4 Prozent auf Vorjahresniveau stabil.

Nettoumsatz
Nach Zöllen und Abgaben erzielte die Kühne + Nagel-Gruppe 2014 einen Nettoumsatz von CHF 17.501 Mio., was einem Anstieg von 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Fremdwährungseffekte wirkten sich mit CHF 546 Mio. (3,2 Prozent) negativ aus. Alle Regionen konnten einen Umsatzanstieg verzeichnen: Nah-/ Mittelost, Zentralasien und Afrika: 3,5 Prozent, Asien-Pazifik: 2,1 Prozent, Nord-, Mittel- und Südamerika: 1,9 Prozent und Europa: 1,7 Prozent.

Rohertrag
Der Rohertrag, die im Gegensatz zum Umsatz aussagefähigere Kennzahl für die Leistungsfähigkeit eines Logistikunternehmens, erhöhte sich 2014 um 0,5 Prozent auf CHF 6.288 Mio. Negative Währungseffekte wirkten sich mit CHF 151 Mio. (2,4 Prozent) aus. In der Region Nah-/ Mittelost, Zentralasien und Afrika stieg der Rohertrag um 3,9 Prozent. In Europa erhöhte er sich um 0,8 Prozent und in Asien-Pazifik um 0,7 Prozent, während er in Nord-, Mittel- und Südamerika um 1,8 Prozent zurückging.

Dividende
Der Verwaltungsrat schlägt der am 5. Mai 2015 stattfindenden Generalversammlung eine Dividende in Höhe von CHF 4,00 (Vorjahr: CHF 3,85) vor. Des Weiteren sollen die Aktionäre aufgrund der stabilen Liquiditätsposition von der Auszahlung einer Sonderdividende von CHF 3,00 pro Aktie profitieren.


Karl Gernandt, Präsident des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG: "Das Jahresergebnis zeigt: Die Geschäftsbereichsstrategien erweisen sich als wirkungsvoll und die zielorientierte Arbeit auf allen Ebenen hat sich gelohnt. Wir hatten uns anspruchsvolle Ziele gesetzt und diese mit einer neuen Bestmarke auch erreicht. Das Marktumfeld wird auch 2015 herausfordernd sein, deshalb bleibt die stetige Verbesserung der Leistungen unser klarer Anspruch. Der Verwaltungsrat ist zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung in allen Geschäftsbereichen im Jubiläumsjahr fortsetzen wird."

Mit über 63.000 Mitarbeitern an mehr als 1.000 Standorten in über 100 Ländern zählt Kühne + Nagel zu den global führenden Logistikdienstleistern. Schwerpunkte liegen in den Bereichen See- und Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre mit klarer Ausrichtung auf wert­schöpfungs­intensive Bereiche wie informatikgestützte integrierte Logistik-Angebote. Weitere Informationen finden Sie unter www.kuehne-nagel.

distributed by

© Publicnow 2015
Alle Nachrichten auf KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
27.10.Kühne+Nagel erhält Auftrag von australischer Modemarke Afends
AW
22.10.Kühne+Nagel bezieht neues Hauptquartier in Indien
AW
20.10.Kühne+Nagel schlägt sich gut in der Coronakrise
AW
20.10.Kühne+Nagel legt im dritten Quartal Gewinnsprung hin
AW
19.10.AUSBLICK KÜHNE+NAGEL : Q3-Gewinn von 183 Millionen Franken erwartet
AW
15.10.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
02.10.Kühne+Nagel übernimmt Kontraktlogistik für West Pharmaceuticals
AW
10.09.Kühne+Nagel eröffnet Pharma-Luftfrachthubs in Brüssel und Johannesburg
AW
04.09.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
02.09.Kühne+Nagel-Aktionäre segnen Dividende von 4 Franken ab
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
25.11.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel launches digital tool ePortalChina to meet..
PU
27.10.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Australian streetwear brand Afends combats climat..
PU
20.10.GLOBAL MARKETS LIVE : Netflix, Google, Intel…
20.10.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel with higher profit in the third quarter of..
PU
15.10.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : quaterly earnings release
02.10.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel invest in a dedicated Dublin-based facilit..
PU
10.09.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel invests in global vaccine distribution net..
PU
04.09.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
02.09.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : +Nagel distributes dividend of CHF 4.00 gross for..
PU
31.08.KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL : Colombian superfood for the Middle East – K..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 906 Mio 21 950 Mio -
Nettoergebnis 2020 803 Mio 886 Mio -
Nettoverschuldung 2020 97,9 Mio 108 Mio -
KGV 2020 30,8x
Dividendenrendite 2020 1,93%
Marktkapitalisierung 24 079 Mio 26 557 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,21x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,15x
Mitarbeiterzahl 71 780
Streubesitz 41,4%
Chart KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
Dauer : Zeitraum :
Kuehne + Nagel International AG : Chartanalyse Kuehne + Nagel International AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 17
Mittleres Kursziel 172,69 CHF
Letzter Schlusskurs 201,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 9,45%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -28,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Detlef A. Trefzger Chief Executive Officer
Jörg W. Wolle Chairman
Markus Blanka-Graff Chief Financial Officer
Martin Kolbe Chief Information Officer
Klaus-Michael Kuehne Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG22.06%26 251
YUNDA HOLDING CO., LTD.-32.50%7 738
NIPPON EXPRESS CO., LTD.10.90%6 481
HYUNDAI GLOVIS CO., LTD.28.67%6 285
KERRY LOGISTICS NETWORK LIMITED25.86%3 951
STO EXPRESS CO.,LTD.-34.97%2 989