Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MorphoSys AG
  6. News
  7. Übersicht
    MOR   DE0006632003   663200

MORPHOSYS AG

(MOR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DGAP-News: MorphoSys und Incyte geben die -2-

11.05.2021 | 22:03
- Müdigkeit oder Schwächegefühl 
- Durchfall 
- Husten 
- Fieber 
- Schwellung der unteren Beinpartien oder Hände 
- Atemwegsinfektionen 
- Verminderter Appetit 
Dies sind nicht alle möglichen Nebenwirkungen von MONJUVI. Wenden Sie sich wegen möglicher Nebenwirkungen an Ihren 
Arzt. Nebenwirkungen können der FDA unter +1 800-FDA-1088 gemeldet werden. 
Informieren Sie Ihren Arzt vor Beginn der Behandlung mit MONJUVI über Ihre Vorerkrankungen, vor allem, wenn: 
- bei Ihnen eine akute Infektion vorliegt oder Sie kürzlich eine Infektion hatten. 
- Sie schwanger sind oder planen schwanger zu werden. MONJUVI kann Ihrem ungeborenen Baby schaden. Sie sollten während 
der Behandlung mit MONJUVI nicht schwanger werden. Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie nicht mit MONJUVI in 
Kombination mit Lenalidomid behandelt werden, da Lenalidomid Geburtsfehler und den Tod Ihres ungeborenen Kindes 
verursachen kann. 
- Während der Behandlung und für mindestens 3 Monate nach Ihrer letzten MONJUVI-Dosis sollten Sie eine wirksame 
Verhütungsmethode anwenden. 
- Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie während der MONJUVI-Behandlung schwanger werden oder glauben, schwanger 
zu sein. 
- Sie stillen oder planen zu stillen. Es ist nicht bekannt, ob MONJUVI in die Muttermilch übergeht. Daher sollten Sie 
während der Behandlung und mindestens 3 Monate nach Ihrer letzten MONJUVI-Dosis nicht stillen. 
Bitte informieren Sie sich darüber hinaus mittels der Packungsbeilage von Lenalidomid bezüglich Schwangerschaft, 
Empfängnisverhütung sowie Blut- und Sperma-Spende. 
Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich verschreibungspflichtiger und 
rezeptfreier Medikamente, Vitamine und pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel. 
Bitte beachten Sie die vollständige Packungsbeilage von MONJUVI, in der Sie weitere Informationen für Patienten, auch 
Sicherheitsinformationen, finden. 
Über MorphoSys 
MorphoSys (FSE & NASDAQ: MOR) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit eigenen Vertriebsstrukturen, das sich der 
Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Therapien für Patienten mit Krebs und Autoimmunerkrankungen 
verschrieben hat. Auf der Grundlage seiner führenden Expertise in den Bereichen Antikörper-, Protein- und 
Peptidtechnologien baut MorphoSys seine eigene Pipeline an neuen Medikamentenkandidaten aus und hat Antikörper 
entwickelt, die von Partnern in verschiedenen Bereichen mit ungedecktem medizinischem Bedarf entwickelt werden. Im Jahr 
2017 erhielt Tremfya^(R) (Guselkumab) - entwickelt von Janssen Research & Development, LLC und vermarktet von Janssen 
Biotech, Inc. zur Behandlung von Schuppenflechte - als erstes Medikament, das auf MorphoSys' Antikörpertechnologie 
basiert, die Zulassung. Im Juli 2020 genehmigte die US-amerikanische Behörde für Lebens- und Arzneimittel in einem 
beschleunigten Zulassungsverfahren das MorphoSys Produkt Monjuvi^(R) (Tafasitamab-cxix) in Kombination mit Lenalidomid 
zur Behandlung von Patienten mit einem bestimmten Lymphom-Typ. Der MorphoSys-Konzern hat seinen Hauptsitz in Planegg 
bei München und beschäftigt, einschließlich der hundertprozentigen US-amerikanischen Tochtergesellschaft MorphoSys US 
Inc. aktuell mehr als 600 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.morphosys.de. 
Monjuvi^(R) ist ein Warenzeichen der MorphoSys AG. 
Tremfya^(R) ist ein eingetragenes Warenzeichen von Janssen Biotech, Inc. 
Über Incyte 
Incyte ist ein in Wilmington, Delaware, ansässiges, weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die 
Suche nach Lösungen für schwerwiegende, ungedeckte medizinische Bedürfnisse durch die Entdeckung, Entwicklung und 
Vermarktung von firmeneigenen Therapeutika konzentriert. Für weitere Informationen über Incyte besuchen Sie bitte 
Incyte.com und folgen Sie @Incyte. 
Zukunftsgerichtete Aussagen von MorphoSys 
Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die den MorphoSys-Konzern betreffen, 
einschließlich der Erwartungen hinsichtlich der Fähigkeit von Monjuvi zur Behandlung von Patienten mit rezidivierendem 
oder refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom, der weiteren klinischen Entwicklung von Tafasitamab-cxix, 
einschließlich laufender Bestätigungsstudien, zusätzlicher Interaktionen mit den Zulassungsbehörden und Erwartungen 
hinsichtlich zukünftiger Zulassungsanträge und möglicher zusätzlicher Zulassungen für Tafasitamab-cxix sowie der 
kommerziellen Entwicklung von Monjuvi. Die Wörter "antizipieren", "glauben", "einschätzen", "erwarten", 
"beabsichtigen", "können", "planen", "vorhersagen", "projizieren", "würden", "könnten", "potenziell", "möglich", 
"hoffen" und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren, obwohl nicht alle 
zukunftsgerichteten Aussagen diese identifizierenden Wörter enthalten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten 
Aussagen stellen die Einschätzung von MorphoSys zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Mitteilung dar und beinhalten 
bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die 
Finanzlage und die Liquidität, die Leistung oder die Erfolge von MorphoSys oder die Ergebnisse der Branche wesentlich 
von den historischen oder zukünftigen Ergebnissen, der Finanzlage und der Liquidität, der Leistung oder den Erfolgen 
abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Selbst wenn die 
Ergebnisse, Leistungen, die Finanzlage und die Liquidität von MorphoSys sowie die Entwicklung der Branche, in der 
MorphoSys tätig ist, mit solchen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, können sie nicht auf die Ergebnisse oder 
Entwicklungen in zukünftigen Zeiträumen schließen lassen. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, gehören 
die Erwartungen von MorphoSys in Bezug auf Risiken und Unsicherheiten im Zusammenhang mit den Auswirkungen der 
COVID-19-Pandemie auf das Geschäft, die Geschäftstätigkeit, die Strategie, die Ziele und die erwarteten Meilensteine 
von MorphoSys, einschließlich der laufenden und geplanten Forschungsaktivitäten, der Fähigkeit zur Durchführung 
laufender und geplanter klinischer Studien, der klinischen Bereitstellung aktueller oder zukünftiger 
Medikamentenkandidaten, der kommerziellen Bereitstellung aktueller oder zukünftiger zugelassener Produkte sowie der 
Markteinführung, der Vermarktung und dem Verkauf aktueller oder zukünftiger zugelassener Produkte, der globalen 
Kooperations- und Lizenzvereinbarung für Tafasitamab, der weiteren klinischen Entwicklung von Tafasitamab, die weitere 
klinische Entwicklung von Tafasitamab, einschließlich der laufenden Bestätigungsstudien, und die Fähigkeit von 
MorphoSys, die erforderlichen behördlichen Zulassungen zu erhalten und aufrechtzuerhalten und Patienten in die 
geplanten klinischen Studien zu rekrutieren, weitere Interaktionen mit den Zulassungsbehörden und Erwartungen 
hinsichtlich zukünftiger Zulassungsanträge und möglicher zusätzlicher Zulassungen für Tafasitamab-cxix sowie die 
kommerzielle Leistung von Monjuvi, die Abhängigkeit von Kooperationen mit Dritten, die Einschätzung des kommerziellen 
Potenzials der Entwicklungsprogramme von MorphoSys und andere Risiken, die in den Risikofaktoren im Geschäftsbericht 
von MorphoSys auf Formblatt 20-F und in anderen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen aufgeführt 
sind.US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) aufgeführt sind. In Anbetracht dieser 
Ungewissheiten wird dem Leser empfohlen, kein unangemessenes Vertrauen in solche zukunftsgerichteten Aussagen zu 
setzen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum der Veröffentlichung dieses Dokuments. 
MorphoSys lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, die in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu 
aktualisieren, um sie an geänderte Erwartungen in Bezug auf diese Aussagen oder an geänderte Ereignisse, Bedingungen 
oder Umstände anzupassen, auf denen diese Aussagen basieren oder die die Wahrscheinlichkeit beeinflussen, dass die 
tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegten Ergebnissen abweichen, es sei denn, 
dies ist gesetzlich oder regulatorisch vorgeschrieben. 
Zukunftsgerichtete Aussagen von Incyte 
Mit Ausnahme der hierin dargelegten historischen Informationen sind die in dieser Pressemitteilung dargelegten 
Sachverhalte, einschließlich Aussagen über das laufende klinische Entwicklungsprogramm von Incyte für Tafasitamab bei 
Patienten mit rezidiviertem/refraktärem follikulärem Lymphom (FL) oder Marginalzonen-Lymphom (MZL), die Rekrutierung, 
Design, Zeitplan und Ergebnisse des klinischen Studienprogramms, einschließlich der inMIND-Studie, sowie die Frage, ob 
Tafasitamab eine zugelassene Behandlungsoption für Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem FL oder rezidiviertem 
oder refraktärem MZL werden wird, enthalten Vorhersagen, Schätzungen und andere zukunftsgerichtete Aussagen. 
Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen des Unternehmens und unterliegen Risiken und 
Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, einschließlich 
unerwarteter Entwicklungen und Risiken in Bezug auf: Unvorhergesehene Verzögerungen; weitere Forschung und Entwicklung 
und die Ergebnisse klinischer Studien, die möglicherweise nicht erfolgreich oder unzureichend sind, um die geltenden 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

May 11, 2021 16:02 ET (20:02 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.60%35029.73 verzögerte Kurse.13.69%
INCYTE CORPORATION 0.91%79.335 verzögerte Kurse.-9.01%
MORPHOSYS AG -0.65%54.68 verzögerte Kurse.-41.33%
NASDAQ COMP. 1.09%14845.332586 verzögerte Kurse.13.53%
Alle Nachrichten zu MORPHOSYS AG
21.07.MORPHOSYS : Einladung zu MorphoSys' Telefonkonferenz am 29. Juli 2021 zu den Erg..
EQ
21.07.DGAP-NEWS : Einladung zu MorphoSys' Telefonkonferenz am 29. Juli 2021 zu den Erg..
DJ
21.07.Einladung zu MorphoSys' Telefonkonferenz am 29. Juli 2021 zu den Ergebnissen ..
DP
21.07.MORPHOSYS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
PU
21.07.DGAP-PVR : MorphoSys AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel de..
DJ
21.07.MORPHOSYS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
EQ
19.07.Barclays belässt Morphosys auf 'Equal Weight' - Ziel 90 Euro
DP
16.07.NACHBÖRSE/XDAX -0,4% auf 15.486 Punkte - Morphosys leicht erholt
DJ
16.07.Royalta Pharma hält nach Kapitalerhöhung 3,9% an Morphosys
DJ
16.07.NACH CONSTELLATION-KAUF : Morphosys beteiligt US-Finanzierer via Kapitalerhöhung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MORPHOSYS AG
22.07.European ADRs Modestly Lower Thursday as Unilever Slides
MT
21.07.MORPHOSYS : Invitation to MorphoSys' Second Quarter and First Half 2021 Results ..
PU
21.07.MORPHOSYS : Invitation to MorphoSys' Second Quarter and First Half 2021 Results ..
PU
21.07.PRESS RELEASE : Invitation to MorphoSys' Second Quarter and First Half 2021 Resu..
DJ
21.07.MORPHOSYS : Invitation to MorphoSys' Second Quarter and First Half 2021 Results ..
EQ
21.07.MORPHOSYS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
PU
21.07.DGAP-PVR : MorphoSys AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
DJ
20.07.European ADRs Up 0.5% Tuesday
MT
19.07.MorphoSys Concludes a US$ 100 Million Capital Increase to Implement the Purch..
AQ
16.07.MORPHOSYS : Royalty Pharma Takes Equity Position in MorphoSys for $100 Million
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 179 Mio 211 Mio 194 Mio
Nettoergebnis 2021 -203 Mio -239 Mio -220 Mio
Nettoliquidität 2021 559 Mio 657 Mio 605 Mio
KGV 2021 -9,19x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 877 Mio 2 208 Mio 2 033 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 7,35x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,41x
Mitarbeiterzahl 609
Streubesitz 99,6%
Chart MORPHOSYS AG
Dauer : Zeitraum :
MorphoSys AG : Chartanalyse MorphoSys AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MORPHOSYS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 55,04 €
Mittleres Kursziel 109,07 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 98,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jean-Paul Kress CEO & Chairman-Management Board
Sung H. Lee Chief Financial Officer
Marc Cluzel Chairman-Supervisory Board
Malte Peters Chief Research & Development Officer
Roland Wandeler Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MORPHOSYS AG-41.33%2 613
MODERNA, INC.209.64%88 312
LONZA GROUP AG19.02%53 538
IQVIA HOLDINGS INC.36.69%47 022
CELLTRION, INC.-25.21%32 170
SEAGEN INC.-18.16%28 525