Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Sartorius AG
  6. News
  7. Übersicht
    SRT   DE0007165607   716560

SARTORIUS AG

(SRT)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Sartorius enttäuscht Anleger mit lediglich bestätigtem Ausblick

20.10.2021 | 11:52

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die rekordverwöhnten Anleger von Sartorius haben am Mittwoch einen Dämpfer hinnehmen müssen. Nachdem der Labordienstleister und Pharmazulieferer trotz einer weiterhin guten Geschäftsentwicklung seine bereits zweimal erhöhten Ziele für dieses Jahr nun lediglich bestätigt und nicht erneut nach oben angepasst hatte, waren die Sartorius-Aktien im frühen Handel zunächst um mehr als vier Prozent abgesackt. Im weiteren Verlauf erholten sich die Papiere dann jedoch und kratzten kurz an der Gewinnzone.

Bis zum späten Vormittag dann fielen die Anteilsscheine aber wieder um 1,49 Prozent auf 528 Euro. Damit zählten sie zu den schwächsten Werten im Dax. Der deutsche Leitindex legte zuletzt moderat zu.

Bei Sartorius laufen die Geschäfte indes weiter auf Hochtouren. Derzeit erlebt der Konzern einen wahren Bestellboom von Herstellern von Impfstoffen und Corona-Tests, an die Sartorius wichtiges Zubehör liefert. Das Geschäft werde weiterhin von bekannten Faktoren angetrieben, kommentierte Analyst Sven Kürten von der DZ Bank: Starker Trend zu Biopharmazeutika, Covid-19 und Übernahmen.

Insofern überraschten die Geschäftszahlen für das dritte Quartal positiv. So hatten Analysten mit etwas weniger Erlösen und einem geringeren Ergebnis gerechnet.

Der Experte Scott Bardo von der Privatbank Berenberg wies derweil darauf hin, dass im Gegensatz zu den vergangenen Quartalen und trotz guter Auftragsdynamik eine weitere Anhebung des Ausblicks ausgeblieben sei. Dies könnte eine konservative Herangehensweise bedeuten, aber auch Ungewissheit widerspiegeln bezüglich zeitnaher Umwandlung von Aufträgen in Umsätze und der Auswirkungen der noch anhaltenden Pandemie.

Die Sartorius-Aktien hangeln sich bereits seit knapp zehn Jahren von Rekordhoch zu Rekordhoch. Seit 2020 hat sich der Aufwärtstrend sogar noch einmal beschleunigt. Die aktuelle Bestmarke wurde Anfang September bei knapp 600 Euro erreicht. Danach setzte eine Korrektur ein, die Mitte Oktober bei einem Zwischentief bei etwas über 483 Euro endete. Die darauf wiederum folgende Erholung wurde nun an diesem Mittwoch erst einmal unterbrochen.

Seit Jahresanfang gerechnet steht bei den Papieren von Sartorius aber immer noch ein Plus von knapp 54 Prozent zu Buche. Das ist der größte Wertzuwachs aller nunmehr 40 im Dax vertretenen Papiere. Der hiesige Leitindex ist in diesem Zeitraum um gut 13 Prozent gestiegen.

Aus charttechnischer Sicht bleibt das Bild dank der jüngsten Erholung vom Zwischentief aber immer noch positiv. So notiert der Kurs aktuell knapp über der 100-Tage-Durchschnittsnline und komfortabel über der viel beachteten 200-Tage-Linie. Diese Kurven gelten als Maßstab für die langfristige Entwicklung./la/ajx/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu SARTORIUS AG
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung im Rallymodus dank Konjunkturzuversicht
DJ
01.12.XETRA-SCHLUSS/DAX in Rallylaune - Omikron-Sorgen zunächst abgeebbt
DJ
01.12.MÄRKTE EUROPA/DAX baut Erholung aus - Autoaktien gesucht
DJ
30.11.MÄRKTE EUROPA/Omikron und US-Geldpolitik sorgen für Verkäufe
DJ
30.11.XETRA-SCHLUSS/Schwach - Omikron-Sorgen dominieren
DJ
30.11.MÄRKTE EUROPA/Omikron-Nachrichtenlage sorgt für volatiles Geschäft
DJ
30.11.MÄRKTE EUROPA/Schwach - Moderna-Warnung belastet
DJ
30.11.Sartorius als Corona-Profiteur gefragt - Omikron-Angst geht um
DP
30.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten mit Abgaben - DAX hält sich über 15.000
DJ
29.11.SARTORIUS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbr..
EQ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SARTORIUS AG
26.11.Sartorius to Invest EUR100 Million in France by 2025, Create Up to 400 Jobs
DJ
25.11.Sartorius to Invest Around EUR270 Million in South Korea Expansion
DJ
25.11.Sartorius Significantly Expands Activities in South Korea
CI
18.11.SARTORIUS : Opens Cell Culture Technology Center
PU
03.11.Sartorius Honored as “Overall Best Bioprocessing Supplier” Award...
PU
01.11.Sartorius Introduces Faster, Higher Capacity Sartolab® RF|BT...
PU
27.10.Waters and Sartorius Partner to Help Bioprocess Scientists...
PU
20.10.SARTORIUS : Conference Call 9M|2021 Presentation
PU
20.10.SARTORIUS : grows dynamically and profitably – Substantial double-digit increases in..
PU
20.10.SARTORIUS' : Nine-Month Profit Soars Almost 93% On Strong Revenue Growth
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SARTORIUS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 394 Mio 3 843 Mio 3 536 Mio
Nettoergebnis 2021 411 Mio 466 Mio 428 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 885 Mio 2 135 Mio 1 964 Mio
KGV 2021 87,3x
Dividendenrendite 2021 0,25%
Marktkapitalisierung 37 887 Mio 42 908 Mio 39 471 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 11,7x
Marktkap. / Umsatz 2022 10,3x
Mitarbeiterzahl 12 952
Streubesitz 35,0%
Chart SARTORIUS AG
Dauer : Zeitraum :
Sartorius AG : Chartanalyse Sartorius AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SARTORIUS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 519,00 €
Mittleres Kursziel 483,55 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,83%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joachim Kreuzburg Chief Executive Officer
Rainer Lehmann Chief Financial Officer
Lothar Kappich Chairman-Supervisory Board
Oscar-Werner Reif Head-Research & Development
Volker Niebel Head-Production, Procurement & Business Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SARTORIUS AG50.43%42 908
BIOTAGE AB (PUBL)94.68%1 967
REVENIO GROUP OYJ11.23%1 675
VAREX IMAGING CORPORATION71.16%1 126
CELLAVISION AB (PUBL)10.10%888
908 DEVICES INC.-57.86%670