Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SFS Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    SFSN   CH0239229302

SFS GROUP AG

(SFSN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SFS steigert Umsatz um 11% und erzielt EBIT-Marge von rund 16%

13.01.2022 | 07:26

Heerbrugg (awp) - Der Metallverarbeiter SFS ist 2021 kräftig gewachsen. Allerdings war das erste Halbjahr etwas stärker als das zweite. Die Marge verbesserte sich ebenfalls deutlich.

Im Vergleich zum Geschäftsjahr 2020 resultierte letztes Jahr laut Mitteilung vom Donnerstag eine Umsatzsteigerung von 11,0 Prozent auf 1,89 Milliarden Franken, wobei der Umsatz im zweiten Halbjahr um 2,3 Prozent tiefer war als im ersten Semester. Konsolidierungseffekte trugen 0,8 Prozent zum Jahresumsatz bei, während die Währungseffekte mit -0,1 Prozent ganz leicht bremsten.

Vor dem Hintergrund eines starken Basiseffekts sei der Umsatz im zweiten Semester leicht über dem Niveau der Vorjahresperiode gelegen, heisst es. Das 2021 erreichte Umsatzniveau liege aber wieder klar über dem Vorcorona-Wert von 2019 (1,78 Mrd.).

Die einzelnen Regionen entwickelten sich laut den Angaben alle positiv, wobei vor allem die Region Europa aufgrund der Dynamik in der Automobilindustrie und der Bauindustrie mit 18,6 Prozent das grösste Wachstum verzeichnet habe. Das Wachstum in den übrigen Regionen lag jeweils zwischen 6,7 und 7,0 Prozent.

Engpässe bei Lieferketten

Das vergangene Jahr sei geprägt gewesen von einer starken Marktnachfrage, Engpässen in den Lieferketten sowie den weiterhin andauernden Auswirkungen der Pandemie, schreibt SFS. Dank der Fokussierung nur auf temporäre Kapazitätsanpassungen im Vorjahr sei man in der Lage gewesen, rasch auf die Erholung der Nachfrage zu reagieren.

Die deutliche und teilweise von starken Nachholeffekten geprägte Nachfrage im ersten Semester, an der alle drei Segmente partizipiert hätten, sei im Verlauf des Jahres zunehmend durch Engpässe in den Lieferketten der Kunden beeinträchtigt gewesen. Dank guter Lieferfähigkeit sei es einzelnen Divisionen dabei gelungen, Marktanteile zu gewinnen.

Noch nicht bekannt gegeben wurden die Gewinnzahlen. Auf Basis der provisorischen und noch ungeprüften Zahlen erwartet SFS hier eine EBIT-Marge von rund 16 Prozent, dies im Vergleich zu den im Jahr 2020 erzielten 13,3 Prozent.

Die starke, aber teilweise volatile Marktnachfrage habe zu einer insgesamt guten Auslastung der Produktionskapazitäten geführt, heisst es dazu. Die phasenweise hohe Auslastung, die Weitergabe von Materialpreiserhöhungen sowie das Kostenmanagement hätten zur höheren Marge beigetragen.

Die detaillierten und geprüften Finanzzahlen zum Geschäftsjahr 2021 sowie die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2022 werden 4. März präsentiert.

uh/ra


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu SFS GROUP AG
13.01.Swissquote-Aktien macht Sektorrotation zu schaffen - BKW-Titel halten sich
AW
13.01.SFS steigert Umsatz um 11% und erzielt EBIT-Marge von rund 16%
AW
13.01.SFS Group steigert Umsatz im GJ21 um 11% und übertrifft das Niveau vor der Pandemie
MT
13.01.SFS : nutzt starke Marktnachfrage im 2021 und erzielt Rekordergebnis
PU
11.01.SFS und Mikron erhalten Credit Suisse-Finanzierung über Blockchain-basiertes Enote
MT
2021SFS macht mit Übernahme der deutschen Hoffmann SE Quantensprung
AW
2021SFS-Aktien nach Grossübernahme im Aufwind
AW
2021SFS verstärkt sich mit deutscher Hoffmann SE - 'Quantensprung'
AW
2021SFS übernimmt deutsche Hoffmann SE - Umsatz rund 1 Milliarde Euro
AW
2021SFS Group kauft deutschen Qualitätswerkzeughersteller Hoffmann
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SFS GROUP AG
13.01.SFS Group's FY21 Sales Grow 11% to Beat Pre-pandemic Levels
MT
13.01.SFS : harnesses strong market demand in 2021 to achieve record results
PU
11.01.SFS, Mikron Obtain Credit Suisse Financing Via Blockchain-Based Enote
MT
2021SFS Group to Buy German Quality Tools Manufacturer Hoffmann
MT
2021SFS : 2021-12_Presentation_SFS establishes with Hoffmann international presence
PU
2021SFS : establishes with Hoffmann international presence in the area of quality tools
PU
2021SFS Group AG entered into an agreement to acquire Hoffmann SE.
CI
2021SFS : Board Proposes New Chairman for Election in April 2022
MT
2021SFS : nominates new Chairman of the Board of Directors
PU
2021SFS : Lands Electric Brake Components Contract
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SFS GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 904 Mio 2 077 Mio -
Nettoergebnis 2021 243 Mio 265 Mio -
Nettoliquidität 2021 262 Mio 286 Mio -
KGV 2021 20,2x
Dividendenrendite 2021 1,97%
Marktkapitalisierung 4 920 Mio 5 376 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,20x
Mitarbeiterzahl 10 436
Streubesitz 39,6%
Chart SFS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
SFS Group AG : Chartanalyse SFS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SFS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 131,20 CHF
Mittleres Kursziel 144,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jens Breu Chief Executive Officer
Volker Bernhard Dostmann Chief Financial Officer
Heinrich C. Spoerry Head-Management Services
Walter Kobler Head-Industrial & Medical Division
Urs Kaufmann Lead Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SFS GROUP AG3.96%5 376
MISUMI GROUP INC.-18.11%9 655
HITACHI METALS, LTD.-1.64%7 876
TRELLEBORG AB (PUBL)1.09%7 099
GATES INDUSTRIAL CORPORATION PLC-0.31%4 551
HARMONIC DRIVE SYSTEMS INC.-5.25%3 896