Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Sony Corporation    6758   JP3435000009

SONY CORPORATION

(6758)
  Report
Schlusskurs. Schlusskurs Tokyo Stock Exchange - 22.01
10480 JPY   -1.18%
12.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 12.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
12.01.Sony steigt ins Geschäft mit Kameradrohnen ein
DP
11.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Spieleboom in Corona-Krise lässt Kassen von Nintendo klingeln

05.11.2020 | 11:41
FILE PHOTO: Nintendo's game character items and goods are displayed at Nintendo Tokyo, the first-ever Nintendo official store in Japan, during a press preview in Tokyo

Tokio (Reuters) - Die wegen der Corona-Pandemie zu Hause sitzenden Kunden reißen Nintendo die Spielekonsole Switch aus den Händen.

Der japanische Unterhaltungskonzern schraubte am Donnerstag seine Prognose für die Verkaufszahlen des Geräts deutlich nach oben. Im aktuellen Geschäftsjahr (per Ende März) sei mit einem Absatz von 24 Millionen Stück zu rechnen, fünf Millionen mehr als bislang angenommen. Der für das Spiel "Super Mario" bekannte Konzern hob zudem die Prognose für das Jahresergebnis um die Hälfte auf 450 Milliarden Yen (3,7 Milliarden Euro) an.

Von April bis September - als es in vielen Länder wegen der Corona-Pandemie Beschränkungen des öffentlichen Lebens gab - verdreifachte sich der Betriebsgewinn auf 291 Milliarden Yen (2,4 Milliarden Euro), wie Nintendo mitteilte. Das Unternehmen mit Sitz in Kyoto war bislang zögerlich, die Prognose für seine Switch-Verkäufe zu erhöhen. Doch erneute Lockdowns in vielen Ländern dürften die Nachfrage noch für einen längeren Zeitraum hoch halten, erklärte der Konzern. Im ersten Halbjahr verkaufte Nintendo 12,5 Millionen Switch-Geräte. Die Spielekonsole ist seit vier Jahren auf dem Markt.

Auch Sony verzeichnet für seine neue Spielekonsole Playstation 5, die demnächst auf den Markt kommen soll, nach eigenen Angaben eine hohe Nachfrage. Der japanische Konzern verbuchte wegen des boomenden Spielegeschäfts im vergangenen Quartal einen Rekordgewinn und hob sein Gewinnziel für das laufende Geschäftsjahr an.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MICROSOFT CORPORATION 0.44%225.95 verzögerte Kurse.1.15%
NINTENDO CO., LTD. 1.85%63920 Schlusskurs.-2.90%
SONY CORPORATION -1.18%10480 Schlusskurs.1.90%
Alle Nachrichten auf SONY CORPORATION
12.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 12.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
12.01.Sony steigt ins Geschäft mit Kameradrohnen ein
DP
11.01.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
05.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (05.01.2020) +++
DJ
05.01.ANALYSE/Videospiele-Boom könnte Corona-Pandemie überdauern
DJ
2020SOFTWARE-HERSTELLER : Hacker aus Nordkorea wollten Impfstoff-Daten
DP
2020EUROPA : Osteuropas Börsen schließen mit Kursverlusten
DP
2020Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
2020Sony-Tochter entfernt 'Cyberpunk 2077' aus Playstation Store
DP
2020MÄRKTE ASIEN/Kleinere Verluste nach wechselhaftem Geschäft
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SONY CORPORATION
22.01.Chinese phone maker Honor partners with key chip suppliers after Huawei split
RE
22.01.COMCAST : 'Ghostbusters' Sequel, New Bond Film Among Movies Pushed Back Again Du..
MT
22.01.MARKET CHATTER : Smartphone Brand Honor Partners with Intel, Qualcomm After Huaw..
MT
22.01.SONY : Executive Appointment
PU
21.01.Eclipsed by Chinese Rivals, LG Ponders Smartphone Future
DJ
18.01.Your Movie Is About to Be...Delayed, Again
DJ
14.01.SONY : Canon raises outlook as buyers scoop up new models of cameras, printers
RE
13.01.MICROSOFT : Warner Bros Games delays new Harry Potter game until 2022
RE
13.01.SONY : intros Crystal LED displays
AQ
13.01.Poland's CD Projekt working with Sony to bring back Cyberpunk 2077 - PAP
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 550 Mrd. 82 369 Mio 72 896 Mio
Nettoergebnis 2021 801 Mrd. 7 721 Mio 6 833 Mio
Nettoliquidität 2021 2 492 Mrd. 24 009 Mio 21 247 Mio
KGV 2021 15,9x
Dividendenrendite 2021 0,48%
Marktkapitalisierung 12 957 Mrd. 125 Mrd. 110 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,22x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,11x
Mitarbeiterzahl 111 700
Streubesitz 97,7%
Chart SONY CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Sony Corporation : Chartanalyse Sony Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SONY CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 11 891,50 JPY
Letzter Schlusskurs 10 480,00 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 43,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -19,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Kenichiro Yoshida Co-Chairman, President & Chief Executive Officer
Shuzo Sumi Co-Chairman
Hiroki Totoki Chief Financial Officer, Director & Vice President
Toru Katsumoto Chief Technology Officer & EVP
Makoto Toyoda Chief Information Officer & Executive Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SONY CORPORATION1.90%124 841
PANASONIC CORPORATION21.80%32 597
LG ELECTRONICS INC.31.48%27 490
TCL TECHNOLOGY GROUP CORPORATION40.40%20 651
SHARP CORPORATION37.85%12 689
XIAMEN INTRETECH INC.6.65%4 824