Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Italien
  4. Borsa Italiana
  5. UniCredit S.p.A.
  6. News
  7. Übersicht
    UCG   IT0005239360

UNICREDIT S.P.A.

(UCG)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Zahlungsdienstleister Nexi will Rivalen SIA kaufen

05.10.2020 | 08:22

MAILAND (dpa-AFX) - Der italienische Zahlungsdienstleister Nexi will seinen heimischen Rivalen SIA schlucken und mit der Übernahme eine europäischen Branchenriesen schmieden. Nexi will den Zukauf in eigenen Aktien bezahlen, wie das Unternehmen in der Nacht zum Montag in Mailand mitteilte. Für jede SIA-Aktie bietet Nexi 1,5761 eigene Papiere. Das fusionierte Unternehmen käme auf einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Euro und einen Börsenwert von mehr als 15 Milliarden Euro.

Die Kombination der Technik und Innovationen von Nexi und SIA mache es möglich, noch bessere Lösungen für alle Partnerbanken und Kunden zu entwickeln, sagte Nexi-Chef Paolo Bertoluzzo, der das fusionierte Unternehmen führen soll. Die bisherigen Nexi-Aktionäre sollen mit 70 Prozent die Mehrheit an dem Unternehmen halten. Die Verhandlungen hatten sich mehr als ein Jahr hingezogen.

SIA gehört bisher mehrheitlich dem italienischen Staat und zählt unter anderem die italienische Großbank Unicredit zu seinen Kunden. Insgesamt kommen Nexi und SIA auf rund zwei Millionen Händler und 120 Millionen ausgegebene Bezahlkarten. Nexi war im vergangenen Jahr an die Börse gegangen und gehört zu einem Drittel den Finanzinvestoren Advent, Bain und Clessidra. SIA hatte erst im Februar eigene Pläne für einen Börsengang beschlossen.

Zahlungsdienstleister versuchen in jüngster Zeit durch Zusammenschlüsse an Größe zu gewinnen und ihre Marktmacht auszubauen. So hatte der französische Worldline im Februar die Übernahme seines heimischen Konkurrenten Ingenico für rund acht Milliarden Euro vereinbart. Der deutsche Zahlungsabwickler Wirecard ist indes nach einem milliardenschweren Bilanzskandal im Juni in die Pleite geschlittert.

Der wichtigste Anbieter in Europa ist derzeit das niederländische Unternehmen Adyen, dessen Börsenwert in den vergangenen zwölf Monaten um 180 Prozent auf fast 50 Milliarden Euro gestiegen ist. Die Aktie ist inzwischen auch im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50 notiert./stw/knd/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADYEN N.V. -0.61%2697.5 Realtime Kurse.42.41%
EURO STOXX 50 -0.15%4165.13 verzögerte Kurse.17.44%
INGENICO GROUP 0.00%Schlusskurs.30.99%
NEXI S.P.A 0.97%17.135 verzögerte Kurse.3.89%
UNICREDIT S.P.A. -0.36%11.616 verzögerte Kurse.52.38%
WIRECARD AG 58.02%0.2381 verzögerte Kurse.-50.30%
WORLDLINE 0.91%68.67 Realtime Kurse.-13.96%
Alle Nachrichten zu UNICREDIT S.P.A.
05:30Gerichtsanhörung zeigt, dass Andrea Orcel die Bedingungen für den UBS-Abgang geändert h..
MT
20.10.UBS-Verwaltungsratspräsident sagt im Prozess von Andrea Orcel gegen Santander aus
MT
19.10.UniCredit sondiert den Markt für Leasing-Einheit - Quellen
MR
18.10.UniCredit sondiert den Markt für Leasing-Einheit - Quellen
MR
15.10.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Starke US-Daten stützen
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen nach US-Einzelhandelsdaten Gewinne aus
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Plus - US-Daten im Blick
DJ
15.10.Italien erwägt Verlängerung der Anreize für Bankenfusionen bis Mitte 2022 - Quellen
MR
14.10.MÄRKTE EUROPA/Deutliches Plus - Gute Laune nach US-Bankzahlen
DJ
13.10.CHRISTIAN SEWING : Bei Negativzinsen dringend gegensteuern
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UNICREDIT S.P.A.
07:03UNICREDIT S P A : Fitch Reiterates UniCredit's Stable Outlook Amid Steady Prospects
MT
05:30Court Hearing Reveals Andrea Orcel Rehashed UBS Departure Terms to Unlock Deferred Paym..
MT
20.10.UNICREDIT : Fitch affirmed UniCredit SpA's ratings
PU
20.10.UNICREDIT S P A : Intesa Sanpaolo Join UN Net-Zero Banking Alliance
MT
20.10.UNICREDIT S P A : To Relocate Trading Staff To Milan From London
MT
20.10.UNICREDIT S P A : joins multi-dealer Platform, Spire
PU
20.10.UBS warned Santander it would apply compensation rules to Orcel if he left
RE
20.10.UNICREDIT S P A : CFI magazine names UniCredit as Best Social Impact Bank in Europe for th..
PU
20.10.Italy's UniCredit, Intesa Sanpaolo join U.N. net-zero banking alliance
RE
20.10.UNICREDIT S P A : Joins UN-Convened Net-Zero Banking Alliance
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNICREDIT S.P.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 467 Mio 20 337 Mio 18 665 Mio
Nettoergebnis 2021 2 933 Mio 3 415 Mio 3 134 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 8,82x
Dividendenrendite 2021 4,08%
Marktkapitalisierung 25 943 Mio 30 209 Mio 27 723 Mio
Wert / Umsatz 2021 1,49x
Wert / Umsatz 2022 1,48x
Mitarbeiterzahl 80 879
Streubesitz 88,7%
Chart UNICREDIT S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
UniCredit S.p.A. : Chartanalyse UniCredit S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNICREDIT S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 11,65 €
Mittleres Kursziel 12,66 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,62%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrea Orcel Chief Executive Officer
Stefano Porro Group Chief Financial Officer
Pietro Carlo Padoan Chairman
Ranieri de Marchis Co-COO & General Manager
Carlo Vivaldi Co-Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber