Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Italian Stock Exchange  >  UniCredit S.p.A.    UCG   IT0005239360

UNICREDIT S.P.A.

(UCG)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Zahlungsdienstleister Nexi will Rivalen SIA kaufen

05.10.2020 | 08:22

MAILAND (dpa-AFX) - Der italienische Zahlungsdienstleister Nexi will seinen heimischen Rivalen SIA schlucken und mit der Übernahme eine europäischen Branchenriesen schmieden. Nexi will den Zukauf in eigenen Aktien bezahlen, wie das Unternehmen in der Nacht zum Montag in Mailand mitteilte. Für jede SIA-Aktie bietet Nexi 1,5761 eigene Papiere. Das fusionierte Unternehmen käme auf einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Euro und einen Börsenwert von mehr als 15 Milliarden Euro.

Die Kombination der Technik und Innovationen von Nexi und SIA mache es möglich, noch bessere Lösungen für alle Partnerbanken und Kunden zu entwickeln, sagte Nexi-Chef Paolo Bertoluzzo, der das fusionierte Unternehmen führen soll. Die bisherigen Nexi-Aktionäre sollen mit 70 Prozent die Mehrheit an dem Unternehmen halten. Die Verhandlungen hatten sich mehr als ein Jahr hingezogen.

SIA gehört bisher mehrheitlich dem italienischen Staat und zählt unter anderem die italienische Großbank Unicredit zu seinen Kunden. Insgesamt kommen Nexi und SIA auf rund zwei Millionen Händler und 120 Millionen ausgegebene Bezahlkarten. Nexi war im vergangenen Jahr an die Börse gegangen und gehört zu einem Drittel den Finanzinvestoren Advent, Bain und Clessidra. SIA hatte erst im Februar eigene Pläne für einen Börsengang beschlossen.

Zahlungsdienstleister versuchen in jüngster Zeit durch Zusammenschlüsse an Größe zu gewinnen und ihre Marktmacht auszubauen. So hatte der französische Worldline im Februar die Übernahme seines heimischen Konkurrenten Ingenico für rund acht Milliarden Euro vereinbart. Der deutsche Zahlungsabwickler Wirecard ist indes nach einem milliardenschweren Bilanzskandal im Juni in die Pleite geschlittert.

Der wichtigste Anbieter in Europa ist derzeit das niederländische Unternehmen Adyen, dessen Börsenwert in den vergangenen zwölf Monaten um 180 Prozent auf fast 50 Milliarden Euro gestiegen ist. Die Aktie ist inzwischen auch im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50 notiert./stw/knd/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADYEN N.V. 2.60%1616 verzögerte Kurse.115.46%
EURO STOXX 50 0.48%3527.79 verzögerte Kurse.-6.25%
INGENICO GROUP 0.00%Schlusskurs.30.99%
NEXI S.P.A 0.95%15.89 verzögerte Kurse.27.14%
UNICREDIT S.P.A. 0.26%9.094 verzögerte Kurse.-30.34%
WIRECARD AG 4.00%0.52 verzögerte Kurse.-99.53%
WORLDLINE 2.11%78.26 Realtime Kurse.21.36%
Alle Nachrichten auf UNICREDIT S.P.A.
27.11.MÄRKTE EUROPA/Erste vorsichtige Käufe an Black Friday
DJ
27.11.MÄRKTE EUROPA/DAX & Co zum Wochenausklang wenig verändert erwartet
DJ
25.11.EZB-Direktor Mersch signalisiert Ende des generellen Dividendenstopps für Ban..
DP
24.11.Credit Suisse belässt Unicredit auf 'Neutral' - Ziel 9,50 Euro
DP
23.11.Jefferies hebt Ziel für Unicredit auf 9 Euro - 'Hold'
DP
17.11.Goldman hebt Ziel für Unicredit auf 12,70 Euro - 'Conv. Buy List'
DP
16.11.EZB-VIZE : Banken frühestens 2022 wieder auf Vor-Krisen-Niveau
DP
13.11.JPMorgan belässt Unicredit auf 'Neutral' - Ziel 8 Euro
DP
09.11.UBS belässt Unicredit auf 'Neutral' - Ziel 8,80 Euro
DP
06.11.Morgan Stanley senkt Ziel für Unicredit - 'Overweight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UNICREDIT S.P.A.
27.11.UNICREDIT WORKING WITH GS, JPM AS ST : sources
RE
27.11.UNICREDIT S P A : comfortably meets SREP capital requirements for 2020
AQ
26.11.UNICREDIT S P A : organises Italy Tech Day 2020
AQ
24.11.UNICREDIT SPA : Credit Suisse gives a Neutral rating
MD
23.11.France's Credit Agricole makes $875 million buyout offer for Italy's Creval
RE
23.11.UNICREDIT SPA : Jefferies reiterates its Neutral rating
MD
23.11.AVIVA : sells Vita stake to UBI Banca as part of group overhaul
RE
21.11.EXCLUSIVE : Italy picks Bank of America, Orrick to advise on MPS privatisation -..
RE
21.11.EXCLUSIVE : Italy picks Bank of America and Orrick to advise on MPS privatisatio..
RE
21.11.Italy picks Bank of America and Orrick to advise on MPS privatisation - sourc..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 17 199 Mio 20 571 Mio 18 593 Mio
Nettoergebnis 2020 -1 896 Mio -2 268 Mio -2 050 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 -10,7x
Dividendenrendite 2020 1,27%
Marktkapitalisierung 20 258 Mio 24 220 Mio 21 900 Mio
Wert / Umsatz 2020 1,18x
Wert / Umsatz 2021 1,16x
Mitarbeiterzahl 83 621
Streubesitz 91,6%
Chart UNICREDIT S.P.A.
Dauer : Zeitraum :
UniCredit S.p.A. : Chartanalyse UniCredit S.p.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UNICREDIT S.P.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 9,42 €
Letzter Schlusskurs 9,09 €
Abstand / Höchstes Kursziel 39,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,59%
Abstand / Niedrigstes Ziel -34,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jean-Pierre Mustier Group Chief Executive Officer & Executive Director
Cesare Bisoni Chairman
Pietro Carlo Padoan Chairman-Designate
Ranieri de Marchis Co-Chief Operating Officer
Carlo Vivaldi Co-Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
UNICREDIT S.P.A.-30.34%24 055
JPMORGAN CHASE & CO.-12.46%371 972
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED-22.17%261 004
BANK OF AMERICA CORPORATION-17.58%251 132
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-11.29%195 013
CHINA MERCHANTS BANK CO.. LTD.19.98%170 960