Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. CAC 40
  6. News
  7. Übersicht
    PX1   FR0003500008

CAC 40

(PX1)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa: Rally führt EuroStoxx zurück über 3000 Punkte

27.05.2020 | 11:28

PARIS/LONDON (awp international) - Die Erholungsrally an den europäischen Aktienmärkten kennt auch am Mittwoch kein Ende. Am dritten klaren Gewinntag in Folge rückte der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zuletzt um 1,66 Prozent vor auf 3049,12 Punkte. Er kehrte damit schwungvoll über die Marke von 3000 Punkten zurück, was ihm Ende April nur kurz und knapp gelungen war. Er erreichte den höchsten Stand seit dem 10. März, als der Corona-Crash in der Hochphase war.

Die wichtigsten Länderindizes folgten dieser positiven Tendenz. In Paris zog der Cac 40 um 1,9 Prozent auf 4694,85 Punkte an, während der britische Leitindex FTSE 100 1,4 Prozent auf 6153,07 Zähler gewann. Der spanische Ibex und der italienische FTSE MIB lagen ähnlich stark im Plus.

Als Treiber gelten weiterhin die laufenden Lockerungen bei den Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus. "Die Anleger scheinen vorerst die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China zu ignorieren", sagte Marktanalyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets UK. Dabei drehen sich die Sorgen derzeit vor allem um die Lage in Hongkong und ein von China geplantes Gesetz, das den Einsatz eigener Sicherheitsorgane in der Sonderverwaltungszone ermöglichen soll.

Getrieben wurde die Rally unter anderem von den Aktien aus der Reise- und Freizeitbranche - in der Hoffnung darauf, dass die Lockerungen hier wieder eine Perspektive geben für das so wichtige Sommergeschäft. Das jüngste Kursfeuerwerk bei Tui ging mit einem Anstieg um phasenweise mehr als einem Drittel in die nächste Runde. In der Spitze haben sie sich in dieser Woche nun schon verdoppelt, zuletzt betrug das Plus noch etwa 20 Prozent.

Auch die Aktien von Fluggesellschaften und Kreuzfahrtanbietern wurden weiter beflügelt. Papiere der Reederei Carnival kletterten in London um fast neun Prozent, während aus der Flugbranche IAG und Air France-KLM um jeweils mehr als sechs Prozent weiter anzogen.

Die Hoffnung auf eine schnelle Erholung aus der Corona-Krise hat am Mittwoch auch die Automobil- und Bankentitel angetrieben, die noch stärker gefragt waren wie die Reisebranche. BNP Paribas gaben in letzterem Sektor die Richtung vor mit einem Kurssprung um zehn Prozent, nachdem sie von den Experten von Morgan Stanley am Mittwoch auf "Overweight" hochgestuft wurden.

Im Autosektor waren Renault mit einem Kurssprung um 18 Prozent richtungsweisend. Frankreich will seine Autobranche mit einem Hilfspaket von mehr als acht Milliarden Euro stützen. Davon werde über eine Milliarde Euro fliessen, um die wegen der Corona-Krise eingebrochene Nachfrage wieder in Schwung zu bringen. Das hatte Staatschef Emmanuel Macron am Vorabend angekündigt.

In Zürich waren die Aktien des Chemiekonzerns Sika negativ auffällig mit einem Kursrutsch um fünf Prozent. Der französische Industriekonzern Saint-Gobain , dessen Aktien am Mittwoch um 1,3 Prozent stiegen, hat sich wie am Vorabend angekündigt von seinem Sika-Aktienpaket durch eine Privatplatzierung getrennt./tih/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM -2.05%3.917 Realtime Kurse.-23.50%
BNP PARIBAS 0.21%57.71 Realtime Kurse.33.88%
CAC 40 0.71%6733.69 Realtime Kurse.20.44%
CMC MARKETS PLC -3.13%263 verzögerte Kurse.-32.74%
EURO STOXX 50 0.80%4188.81 verzögerte Kurse.16.98%
FTSE 100 0.20%7204.55 verzögerte Kurse.11.30%
FTSE MIB 0.18%26571.73 verzögerte Kurse.19.31%
IBEX 35 -0.42%8906.4 verzögerte Kurse.10.78%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. -2.56%156.06 verzögerte Kurse.-2.34%
MORGAN STANLEY 1.52%101.8 verzögerte Kurse.48.55%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) -0.15%1162.113 Realtime Kurse.13.36%
RENAULT 0.63%31.15 Realtime Kurse.-12.89%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) 0.19%1435.74 verzögerte Kurse.11.90%
SAINT-GOBAIN 0.40%60.35 Realtime Kurse.60.93%
SIKA AG 0.29%314 verzögerte Kurse.29.86%
STOXX 50 -0.21%3637.18 verzögerte Kurse.16.34%
STOXX ITALY 20 (EUR) 0.23%1169.5 verzögerte Kurse.20.94%
STOXX ITALY 45 (EUR) 0.18%119.75 verzögerte Kurse.19.34%
STOXX ITALY TMI (EUR) 0.15%123.24 verzögerte Kurse.19.96%
TUI AG 1.05%2.78 verzögerte Kurse.8.54%
Alle Nachrichten zu CAC 40
22.10.Europäische Aktien steigen, da die Sorgen um den chinesischen Immobilienmarkt nachlasse..
MT
22.10.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Quartalszahlen und Evergrande stützen
AW
22.10.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Daten bescheren Dax kleines Plus
AW
22.10.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Gute Quartalszahlen und Evergrande stützen
DP
22.10.Europäische Börsen steigen am Mittag aufgrund des Immobilienausblicks für China; Tech-S..
MT
22.10.S&P 500-Futures steigen, Nasdaq rutscht wegen Technologie ab; Europa und Asien legen zu
MT
22.10.Aktien Europa: Kursgewinne - L'Oreal und Evergrande liefern Rückenwind
AW
22.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
21.10.Europäische Aktien enden inmitten von Sorgen über eine anhaltende Inflation weitgehend ..
MT
21.10.Aktien Europa Schluss: Angezählte Evergrande bremst die Börsen
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten CAC 40
22.10.Barclays hebt Ziel für Pernod Ricard auf 233 Euro - 'Overweight'
DP
22.10.RBC hebt Ziel für L'Oreal auf 267 Euro - 'Sector Perform'
DP
22.10.Barclays senkt Ziel für L'Oreal auf 335 Euro - 'Underweight'
DP
22.10.Renault-Gruppe meldet Umsatzrückgang bei weltweitem Fahrzeugverkauf
MT
22.10.UBS belässt Renault auf 'Buy' - Ziel 49 Euro
DP
22.10.UBS hebt Ziel für Engie auf 15,50 Euro - 'Buy'
DP
22.10.JPMorgan belässt Sanofi auf 'Overweight' - Ziel 105 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CAC 40
22.10.European Stocks Rise as Chinese Property Market Worries Ease; PMI Surveys Mixed
MT
22.10.CAC 40 Index Ends the Week 0.09% Higher at 6733.69 -- Data Talk
DJ
22.10.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Higher Midday on China Property Outlook; Tech Sector G..
MT
22.10.Stocks Point to Mixed Open as S&P 500 Futures Rise, Nasdaq Slips on Tech; Europe, Asia ..
MT
21.10.European Stocks End Largely Lower Amid Concerns Over Prolonged Inflation
MT
21.10.CAC 40 Index Ends 0.29% Lower at 6686.17 -- Data Talk
DJ
21.10.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Lower Midday on Energy, Supply-Chain Outlooks
MT
20.10.European Stocks Close Higher as Investors Digest Mixed Corporate Results
MT
20.10.Rodolphe Belmer named Atos CEO, ending Girard's troubled reign
RE
20.10.CAC 40 Index Ends 0.54% Higher at 6705.61 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart CAC 40
Dauer : Zeitraum :
CAC 40 : Chartanalyse CAC 40 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CAC 40
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Top / Flop CAC 40
L'ORÉAL388.05 Realtime Kurse.5.08%
UNIBAIL-RODAMCO-WESTFIELD SE66.28 Realtime Kurse.4.07%
CAPGEMINI SE188.65 Realtime Kurse.2.36%
HERMÈS INTERNATIONAL1358 Realtime Kurse.2.26%
VEOLIA ENVIRONNEMENT28.49 Realtime Kurse.1.82%
TOTALENERGIES SE43.805 Realtime Kurse.-0.94%
WORLDLINE68.11 Realtime Kurse.-0.97%
MICHELIN (CGDE)132.95 Realtime Kurse.-1.01%
EUROFINS SCIENTIFIC SE102.9 Realtime Kurse.-1.06%
AIRBUS SE109.78 Realtime Kurse.-1.44%
Heatmap :