Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Vortagesrutsch gut verdaut - US-Techwerte helfen

31.07.2020 | 14:35

FRANKFURT (awp international) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Freitag den Vortageskursrutsch zum Einstieg genutzt. Der Dax stieg zeitweise auf über 12 500 Punkte und gewann am Nachmittag noch 0,68 Prozent auf 12 463,77 Punkte. Auf Wochensicht steuert der deutsche Leitindex damit gleichwohl auf einen Verlust von 2,9 Prozent zu, auf Monatssicht steht gegenwärtig ein Plus von 1,2 Prozent zu Buche.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann am Freitag ein knappes halbes Prozent. Für den MDax der mittelgrossen deutschen Werte ging es um 0,93 Prozent auf 26 509,99 Punkte hoch. Hier gab es Quartalszahlen von Gea Group , Nemetschek und ProSiebenSat.1 .

Nemetschek gewannen an der Index-Spitze fast sechs Prozent. Der Bausoftware-Anbieter hatte mit seinem zweiten Quartal die Erwartungen übertroffen. Gea Group verloren zweieinhalb Prozent. Börsianer begründeten dies vor allem mit Gewinnmitnahmen nach starkem Lauf. Der im Umbau steckende Konzern kommt dank bereits zuvor eingeleiteter Sparmassnahmen weiter relativ gut durch die Krise und erhöhte seine Prognose.

Die Titel von ProSiebenSat.1 sackten als MDax-Schlusslicht um mehr als 13 Prozent ab. Der TV-Konzern hatte im zweiten Quartal wegen weggebrochener Werbeeinnahmen rote Zahlen geschrieben. Händler bemängelten, dass der Konzern nach wie vor keine neue Prognose für das Jahr geben konnte.

An der Dax-Spitze zogen die Aktien des Triebwerkherstellers MTU nach einem neuen Ausblick auf 2020 um gut viereinhalb Prozent an. Im vorderen Feld waren auch SAP und Infineon mit einem Zuwachs von jeweils um die eineinhalb Prozent.

Technologiewerte verbuchten europaweit kräftige Gewinne und folgten damit den starken Vorgaben aus den USA, wo am Vorabend die Tech-Giganten Apple , Amazon und Facebook mit ihren Quartalszahlen beeindruckt hatten. Alle drei legten im vorbörslichen US-Handel am Freitag stark zu.

Im Nebenwerteindex SDax vollzog das Strahlen- und Medizintechnik-Unternehmen Eckert & Ziegler den angekündigten Aktiensplit. Diesen berücksichtigend, legten die Papiere deutlich zu und machten damit ihre seit dem Corona-Crash angelaufenen Verluste wett.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite von minus 0,55 Prozent am Vortag auf minus 0,57 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,10 Prozent auf 145,85 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,11 Prozent auf 177,91 Punkte.

Der Euro kletterte vorübergehend über 1,19 US-Dollar auf den höchsten Stand seit Mai 2018. Am Nachmittag kostete die Gemeinschafswährung 1,1842 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1743 Dollar festgesetzt./ajx/mis

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. 1.41%132.3 verzögerte Kurse.-1.68%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.13%0.63253 verzögerte Kurse.0.16%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.30%0.678725 verzögerte Kurse.5.08%
DAX 1.00%15603.24 verzögerte Kurse.12.61%
EURO STOXX 50 0.71%4112.33 verzögerte Kurse.14.94%
FACEBOOK INC 0.80%332.29 verzögerte Kurse.20.68%
GEA GROUP AG 0.62%34.18 verzögerte Kurse.16.02%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 0.60%32.635 verzögerte Kurse.3.35%
MDAX 0.52%34198.71 verzögerte Kurse.10.48%
NEMETSCHEK SE 0.06%63.38 verzögerte Kurse.4.87%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE 1.12%16.745 verzögerte Kurse.20.39%
SDAX 0.57%16095.46 verzögerte Kurse.8.40%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.34%16034.02 verzögerte Kurse.8.98%
STOXX 50 -1.53%3546.36 verzögerte Kurse.13.41%
Alle Nachrichten zu DAX
21.06.NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 15.641 Pkt - Adler Modemärkte im Tiefflug
DJ
21.06.Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
21.06.MÄRKTE EUROPA/Nach schwachem Beginn fest - Dollar treibt Autowerte
DJ
21.06.XETRA-SCHLUSS/Nach schwachem Beginn aufwärts - Umfeld stützt
DJ
21.06.MÄRKTE EUROPA/DAX baut Gewinne aus - günstiges Umfeld
DJ
21.06.WIRECARD  : Sondergremium kann sich nicht auf gemeinsame Empfehlungen einigen
RE
21.06.Aktien Frankfurt: Dax kriegt die Kurve nach frühem Tief seit einem Monat
AW
21.06.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
21.06.DGAP-NEWS  : DIRK - Deutscher Investor Relations Verband: Angelsächsische Fondsm..
DJ
21.06.MÄRKTE EUROPA/DAX dreht ins Plus
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
21.06.BMW  : International Open 2021 auf einen Blick.
PU
21.06.(KURZE VERSION) DRIVING EXPERIENCE : Der neue Mercedes-Benz Intouro und Sprinter..
PU
21.06.DRIVING EXPERIENCE : Der neue Mercedes-Benz Intouro und Sprinter Minibusse
PU
21.06.BAYER  : stellt Zulassungsanträge in den USA und der EU für die Kombination der ..
PU
21.06.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
21.06.DGAP-PVR  : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -2-
DJ
21.06.DGAP-PVR  : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem ..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
21.06.DAX Ends 1.00% Higher at 15603.24 -- Data Talk
DJ
21.06.European Shares Recover from Friday Declines As Investors Focus on M&A
MT
21.06.Wall Street Set for Rebound After Fed Fallout
MT
21.06.STOXX EUROPE 600  : European Bourses Reverse Lower Opening, Choppily Higher Midd..
MT
21.06.Stocks Indicate Stronger Open as Futures Climb Pre-Bell; Asia Mostly Retreats..
MT
21.06.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Europe Fixed Income Summary
MT
18.06.DAX Ends the Week 1.56% Lower at 15448.04 -- Data Talk
DJ
18.06.European Shares End Lower As Focus Moves to Bank of England
MT
18.06.Eurostoxx 50 : European shares deepen losses after hawkish Fed comments
RE
18.06.Wall Street Sees Downbeat Session as Fed Fallout Continues
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
VOLKSWAGEN AG226.65 verzögerte Kurse.3.78%
DAIMLER AG79.36 verzögerte Kurse.2.96%
COVESTRO AG53.18 verzögerte Kurse.2.70%
CONTINENTAL AG128.14 verzögerte Kurse.2.50%
BMW AG93.13 verzögerte Kurse.2.40%
DELIVERY HERO SE107.4 verzögerte Kurse.-0.51%
BEIERSDORF AG102.4 verzögerte Kurse.-0.82%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA69.42 verzögerte Kurse.-1.03%
BAYER AG52.19 verzögerte Kurse.-1.06%
FRESENIUS SE & CO. KGAA44.2 verzögerte Kurse.-2.20%
Heatmap :