Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Switzerland
  5. Euro Stoxx 50
  6. News
  7. Übersicht
       EU0009658145

EURO STOXX 50

verzögerte Kurse. Verzögert Switzerland - 26.07. 17:50:00
4102.59 PTS   -0.16%
26.07.Aktien Europa Schluss: Wenig Bewegung zum Wochenauftakt
DP
26.07.Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden Gewinnserie des Dax
AW
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Osteuropa Schluss: Budapest und Prag im Plus - Warschau im Minus

19.10.2020 | 19:46

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - An den Börsen in Mittel- und Osteuropa haben sich die Handelsplätze in Prag und Budapest am Montag gegen das eher trübe Marktumfeld gestemmt. In Warschau und Moskau hingegen wurden Verluste verzeichnet.

Sogar klar nach oben ging es für den ungarischen Aktienmarkt. In Budapest schloss der Leitindex Bux 1,12 Prozent höher bei 33 596,76 Punkten. Unter den Schwergewichten absolvierten Gedeon Richter die auffälligste Kursbewegung. Die Papiere des Pharmaunternehmens stiegen um 2,05 Prozent. Die Aktionäre der OTP Bank konnten ein Plus von 1,34 Prozent verbuchen.

An der Prager Börse stieg der PX um 0,59 Prozent auf 872,20 Punkte. Nach oben gezogen wurde der Index vor allem von den Zuwächsen des Schwergewichtes Erste Group. Die Anteilscheine der österreichischen Bank gewannen 2,04 Prozent.

Der polnische Leitindex Wig-20 gab um 0,44 Prozent auf 1648,11 Punkte nach. Der breiter gefasste Wig fiel um 0,17 Prozent auf 48 128,15 Punkte. Konjunkturnachrichten werden in Polen erst in den kommenden Tagen veröffentlicht. Am Dienstag wird die Industrieproduktion für September veröffentlicht. Die Analysten von der Erste Group erwarten ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Am Mittwoch stehen dann die Einzelhandelsumsätze für August und am Donnerstag Arbeitsmarktzahlen auf dem Kalender.

Zum Wochenauftakt zogen die Papiere des Online-Auktionshauses Allegro um 2,39 Prozent an. Vor genau einer Woche hatte der polnische Amazon-Konkurrent ein sehr erfolgreiches Börsendebüt gefeiert.

Die Papiere des PKO Bank fielen um 2,1 Prozent. Beim Versicherungskonzern PZU gab es ein Minus von 2 Prozent.

In Moskau endete der Handelstag für den russischen Leitindex RTS wenig bewegt mit plus 0,20 Prozent bei 1135,12 Punkten./ste/sto/APA/la/he


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO STOXX 50 -0.16%4102.59 verzögerte Kurse.15.66%
PX INDEX 0.69%1198.42 Realtime Kurse.15.88%
WIG INDEX (PLN) 0.15%67257.64 Realtime Kurse.17.56%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
26.07.Aktien Europa Schluss: Wenig Bewegung zum Wochenauftakt
DP
26.07.Aktien Frankfurt Schluss: China-Sorgen beenden Gewinnserie des Dax
AW
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Bitcoin mit Rally
DJ
26.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Minus - Morphosys fallen
DJ
26.07.Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze
AW
26.07.Dow Jones Industrial Average : Konjunktursorgen sind zurück an Europas Börsen..
RE
26.07.Philips sendet gemischte Signale zum zweiten Quartal - Aktie fällt
DP
26.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Ifo fällt
DJ
26.07.Aktien Frankfurt: Leichte Verluste - Ifo-Geschäftsklima sinkt überraschend
AW
26.07.Aktien Europa: China und Ifo sorgen für Dämpfer zum Wochenauftakt
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
26.07.Goldman hebt Deutsche-Post-Ziel auf 71 Euro - 'Conv. Buy List'
DP
26.07.Linde zahlt 1,06 USD Dividende je Aktie für 3Q
DJ
26.07.VW tritt Spekulationen um Verkauf von Schiffsmotorenbauer MAN ES entgegen
DP
26.07.KORREKTUR : VW-China-Chef sieht Normalisierung der Chipversorgung im Herbst
DJ
26.07.LVMH steigert 1Q-Umsatz und -Gewinn deutlich
DJ
26.07.LVMH erholt sich stärker als erwartet vom Corona-Einbruch
AW
26.07.5.000 LADEPUNKTE IN DEUTSCHLAND BIS : BMW Group baut betriebliches Ladenetzwerk..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
26.07.EURO STOXX 50 Index Ends 0.16% Lower at 4102.59 -- Data Talk
DJ
26.07.EUROPA : European stocks ease from peaks, Prosus hits 1-year low
RE
23.07.EURO STOXX 50 Index Ends the Week 1.82% Higher at 4109.10 -- Data Talk
DJ
23.07.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover offer for Deutsche Wohnen - minimum shareho..
DJ
23.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Extend Rallies, Up Midday After ECB Policy S..
MT
23.07.PRESS RELEASE : Solid second quarter for the biotech industry - BB Biotech raise..
DJ
22.07.EURO STOXX 50 Index Ends 0.80% Higher at 4059.05 -- Data Talk
DJ
22.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Higher Midday Ahead of ECB Policy Stat..
MT
21.07.EURO STOXX 50 Index Ends 1.78% Higher at 4026.68 -- Data Talk
DJ
21.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Rally Midday; Bank, Oil, Tech Issues Surge
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
ING GROEP N.V.10.89 Realtime Kurse.3.42%
TOTALENERGIES SE36.46 Realtime Kurse.2.32%
INTESA SANPAOLO S.P.A.2.3375 verzögerte Kurse.2.30%
BNP PARIBAS51.71 Realtime Kurse.2.25%
ENI S.P.A.9.866 verzögerte Kurse.2.04%
KONE OYJ70.32 verzögerte Kurse.-2.14%
FLUTTER ENTERTAINMENT PLC147.65 Realtime Kurse.-2.22%
VONOVIA SE56.2 verzögerte Kurse.-2.46%
KONINKLIJKE PHILIPS N.V.39.04 Realtime Kurse.-4.23%
PROSUS N.V.72.9 Realtime Kurse.-8.84%
Heatmap :