Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental AG    CON   DE0005439004

CONTINENTAL AG

(CON)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Continental : und die Hochschule Hannover arbeiten gemeinsam an...

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
30.09.2019 | 09:18
  • Kooperation mit dem SCM-Lab (Supply Chain Management) der Hochschule Hannover
  • Optimierung von Materialflüssen für effiziente Betriebsprozesse
  • Simulation virtueller Belastungssituationen für sichere Abläufe im täglichen Betrieb

Langenhagen, 30. September 2019. Das Technologieunternehmen Continental kooperiert mit dem SCM-Lab (Supply Chain Management) der Hochschule Hannover zur stetigen Optimierung von Auftragsabwicklungen im europäischen Distributionszentrum des Unternehmens am Standort Langenhagen. Bis zu 160.000 Antriebsriemen verlassen täglich das Lager auf ihrem Weg an die Händler des europäischen Kfz-Ersatzgeschäfts. 'Unser Ziel ist es, einen optimalen Materialfluss in unserer Intralogistik zu realisieren', erklärt Ralf Zempel, Projektmanager im Bereich Logistik für Antriebskomponenten bei Continental. 'Die wissenschaftliche Sicht ergänzt unser operatives Tagesgeschäft optimal. Die Studierenden profitieren von einer praxisnahen Forschung und wir partizipieren von ihren Ergebnissen, um unsere Betriebsabläufe noch effizienter zu gestalten und die Lieferzeiten zu verkürzen.'

Continental hat das hochmoderne Distributionszentrum im September nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit vollständig in Betrieb genommen. Der Gebäudekomplex verfügt über 34.000 Quadratmeter Grundfläche, rund 26.000 Stellplätze für Paletten sowie ein vollautomatisches Kleinteilelager. Mehr als zehn Millionen Euro hat das Unternehmen in das Projekt investiert. Seit Anfang des Jahres werden für die Automobilindustrie bereits Oberflächenmaterialien für den Fahrzeuginnenraum aus Langenhagen versendet. Die Produkte für den automobilen Ersatzteilemarkt wie Antriebsriemen und Kits (Pakete aus Zahnriemen und weiteren Komponenten) sind im Sommer hinzugekommen.

Continental optimiert in seinem Distributionszentrum in Langenhagen den Materialfluss der Intralogistik.
Darstellung komplexer und hochdynamischer Prozesse

In dem Distributionszentrum setzt Continental auf neueste digitale Technologien. 'Wir verfügen über ein vollautomatisches Kleinteilelager, haben ein neues Lagerverwaltungssystem installiert und nutzen Hand- und Fingerscanner, die kabellos im Handschuh integriert sind', berichtet Zempel. 'Um heute im Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, effiziente Prozesse zu haben - und diese entlasten auch die Mitarbeiter.'

Die Studierenden der Hochschule Hannover haben die Inbetriebnahme des neuen Distributionszentrums bereits seit dem Frühjahr begleitet. Im Zentrum standen für sie Fragen wie: Wie wird die Auftragsabwicklung am effektivsten gestaltet? Wo entstehen kritische Bereiche? Was passiert, wenn Abläufe verändert werden? 'Im Logistikzentrum laufen sehr komplexe und hochdynamische Prozesse ab', erläutert Prof. Dr. Christoph von Viebahn von der Abteilung Wirtschaftsinformatik der Fakultät IV - Wirtschaft und Informatik der Hochschule Hannover und fügt hinzu: 'Wir können die verschiedenen Belastungssituationen virtuell in Simulationen durchspielen. Solche digitalen Tests vor einer realen Umsetzung durchzuführen, verschafft Sicherheit, damit der tägliche Betrieb reibungslos, sicher und schnell abgewickelt werden kann.'

Die Hochschule Hannover simuliert im Distributionszentrum von Continental virtuelle Belastungssituationen.
Potenzial zur Effizienzsteigerung
Ralf Zempel

Auch im Betrieb begleitet die Hochschule die Abläufe im Distributionszentrum und steht im engen Austausch mit Continental, um konkrete Maßnahmen aus den Ergebnissen der Forschungen abzuleiten. 'Wir haben bereits gemeinsam ein Konzept für die Konsolidierung, also das Zusammenstellen der Teile aus verschiedenen Lagerbereichen, entwickelt', berichtet Zempel. 'Künftig bearbeiten wir die einzelnen Teile einer Sendung parallel. Dadurch wird der Platz kürzer belegt, der Materialfluss steigt, und wir erhöhen die Gesamtleistung.' Einen besonderen Fokus innerhalb der logistischen Prozesse legt der Projektmanager zudem auf die Bereiche Kommissionierung, Hochregallager und Routenzüge.

Später wollen sich die Kooperationspartner komplexeren Fragen widmen, wie zum Beispiel der Hinzunahme weiterer Produkte und Kunden sowie der kontinuierlichen Prozessverbesserung - Wissenschaft und Praxis Hand in Hand.

Continental AG veröffentlichte diesen Inhalt am 30 September 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 30 September 2019 07:17:00 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu CONTINENTAL AG
05.06.CONTINENTAL AKTIENGESELLSCHAFT : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversamm..
EQ
05.06.Independent hebt Ziel für Continental auf 97 Euro - 'Halten'
DP
04.06.AKTIEN IM FOKUS 2 : Konjunkturpaket enttäuscht Autoanleger
DP
04.06.CONTINENTAL : Vitesco Technologies und ROHM kooperieren bei Siliziumkarbid...
PU
03.06.Conti stellt Manager-Vergütung um und will Dividende weiter kürzen
DP
03.06.Conti senkt Dividendenvorschlag - Neues Vergütungssystem
RE
03.06.Continental will Dividende wegen Covid-19 noch weiter kürzen
DP
03.06.CONTINENTAL : passt Dividendenvorschlag an und verankert Nachhaltigke...
PU
03.06.CONTINENTAL AG : Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorsch..
EQ
03.06.CONTINENTAL AG : Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorsch..
DP
Mehr News
News auf Englisch zu CONTINENTAL AG
05.06.CONTINENTAL AKTIENGESELLSCHAFT : Announcement of the Convening of the General M..
EQ
05.06.CONTINENTAL AG : Independant Research reaffirms its Neutral rating
MD
04.06.EUROPA : European stocks pause after rally, ECB stimulus boosts banks
RE
04.06.EUROPA : European stocks pause after rally, ECB stimulus boosts banks
RE
03.06.ANDREAS WOLF : Continental Cuts Proposed Dividend for 2019 -- Update
DJ
03.06.CONTINENTAL : Cuts Proposed Dividend for Fiscal 2019
DJ
03.06.CONTINENTAL AG : Continental AG Has Decided to Adjust Proposed Dividend to Annua..
EQ
02.06.CONTINENTAL AG : Goldman Sachs remains Neutral
MD
29.05.CONTINENTAL AG : Morgan Stanley lowers his opinion and switches to Neutral
MD
27.05.CONTINENTAL AG : DZ Bank gives a Buy rating
MD
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 38 322 Mio 43 269 Mio 41 633 Mio
Nettoergebnis 2020 108 Mio 122 Mio 118 Mio
Nettoverschuldung 2020 4 172 Mio 4 711 Mio 4 533 Mio
KGV 2020 182x
Dividendenrendite 2020 1,86%
Marktkapitalisierung 19 729 Mio 22 328 Mio 21 433 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 0,62x
Mitarbeiterzahl 239 649
Streubesitz 54,0%
Chart CONTINENTAL AG
Dauer : Zeitraum :
Continental AG : Chartanalyse Continental AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CONTINENTAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 80,50 €
Letzter Schlusskurs 98,64 €
Abstand / Höchstes Kursziel 63,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -18,4%
Abstand / Niedrigsten Ziel -67,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Elmar Degenhart Chairman-Executive Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance & Law
Michael Iglhaut Member-Supervisory Board
Dirk Nordmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CONTINENTAL AG-14.42%22 328
DENSO CORPORATION-12.53%30 677
APTIV PLC-9.60%21 881
HYUNDAI MOBIS CO.,LTD-14.45%17 221
WEICHAI POWER CO., LTD.-12.41%15 223
MAGNA INTERNATIONAL INC.-14.55%14 013